Studium: Auftaktmesse 2014

Zum Auftakt des Studienjahres

Zum Auftakt der Vorlesungszeit des Wintersemesters begrüßt der Rektor der Universität Heidelberg, Prof. Dr. Bernhard Eitel, traditionell die Studierenden und insbesondere die Studienanfängerinnen und -anfänger an der Ruperto Carola. Die Wünsche für einen guten Studienstart 2020/21 werden mit Blick auf die Corona-Pandemie in diesem Jahr mit einer E-Mail und einem Video übermittelt, in dem sich der Rektor direkt an die Erst- und Neuimmatrikulierten wendet.

Begrüßung durch den Rektor

Die Begrüßung der Erstsemester findet traditionell im Chemie-Hörsaalgebäude mit fast 1.500 Studierenden und den Dekanen aller Fakultäten statt. In der aktuellen Situation der Corona-Pandemie musste der Rektor, Prof. Dr. Bernhard Eitel, in digitale Formate wechseln und wendet sich im virtuellen Raum an die Erst- und Neuimmatrikulierten.

In einer E-Mail informierte er zudem alle Studierenden darüber, dass das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg aus Anlass der aktuellen Corona-Situation angekündigt hat, dass der Studienbetrieb ab dem 2. November für zunächst vier Wochen grundsätzlich auf Online-Lehre umgestellt werden soll. Ausnahmeregelungen werde es insbesondere für Prüfungen, Laborpraktika, und praktische Ausbildungsanteile geben. Die Bibliotheken und Archive sollen geöffnet bleiben.

Der Rektor erklärt: „Hatten wir gehofft, ein annähernd „normales“ Wintersemester organisieren zu können, werden unsere Geduld, die gegenseitige Rücksichtnahme, unser Verantwortungsgefühl und unser Engagement jetzt von Neuem gefordert. Ich danke Ihnen für Ihr Mitwirken und wünsche Ihnen auch und gerade in diesen außergewöhnlichen Zeiten eine inspirierende und erfolgreiche Studienzeit in Heidelberg.“

Campustour von Studierenden für Studierende

Ebenso wie die Ausrichtung auf die forschungsorientierte Lehre prägt die besondere Vielfalt der Fächer und Disziplinen die Universität Heidelberg. Sie bestimmt die besondere Atmosphäre des Forschens und Studierens auf dem Campus Im Neuenheimer Feld, auf dem sich Natur– und die Lebenswissenschaften befinden, ebenso wie in Bergheim, dem Campus für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, oder in der Altstadt mit den Geisteswissenschaften, den Rechtswissenschaften und der Theologie. In Mannheim befindet sich zudem eine von den zwei Medizinischen Fakultäten der Universität Heidelberg mit einem eigenständigen, zum Teil komplementären Profil.
 
Auf ihrer Campustour von Studierenden für Studierende zeigen Rebecca Alvarado und Patrick Wagner ihre täglichen Lern- und Aufenthaltsorte. Sie führen durch die drei Heidelberger Campusbereiche und wollen Anreize bieten, die Universität Heidelberg, ihre Gebäude, Innenhöfe und Gärten selbst zu entdecken.