Informationen zum Projekt heiSTART

Das vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst geförderte Projekt heiSTART an der Universität Heidelberg hat das Ziel, Studierende in der Studieneingangsphase bei der Orientierung und beim aktiven Einstieg ins Studium zu unterstützen und dadurch den Studienerfolg zu verbessern.

Ziel und Umsetzung

Studierende sollen besser informiert ins Studium starten, sich im Fach und an der Universität aktiv orientieren und grundlegend das Handwerkszeug für nachhaltiges und erfolgreiches Studieren erwerben.

Während des Projektzeitraums vom 10/2016 bis 09/2019 werden Konzepte entwickelt, welche zentrale und dezentrale Angebote aus den folgenden vier Bereichen umfassen:

Fachübergreifende Kompetenzen

  • Frühzeitiger Erwerb von Schlüsselkompetenzen für einen aktiven Studieneinstieg und wissenschaftliches Arbeiten
  • Orientierungseinheit zu Beginn des Semesters sowie semesterbegleitende Tutorien
  • Themen: erfolgreicher Studieneinstieg, geklärte Studienmotivation, Lernstrategien und Zeitmanagement, Schreiben und Präsentieren, Umgang mit Prüfungen, soziale Kompetenzen...

Individuelle Beratung

  • Treffen einer tragfähigen Studienentscheidung
  • Erhöhung der Passung zwischen Studieninteresse und Profil des Fachs
  • Umgang mit Unsicherheiten und Zweifeln

Frühzeitige Berufsorientierung

  • Frühzeitige Auseinandersetzung mit Berufsperspektiven
  • Vorstellen möglicher Berufsfelder in Zusammenarbeit mit Alumni und Unternehmen
  • Karrierecoaching und Laufbahnberatung

Orientierung auf dem Campus

  • Unterstützung bei Studienorganisation und Integration ins Studienumfeld
  • Interaktive und dialogorientierte Webseite zur Orientierung

Kontakt