SemesterbegleitprogrammEffektives Lernen und Prüfungsvorbereitung

Inhalt

Die Prüfung ist schon nächste Woche und das Lernpensum scheint immer noch völlig unüberwindbar? Außerdem sind Quellen und Literatur in einer Fremdsprache verfasst? Wie kann man den Lernstoff sinnvoll gliedern? Was ist für eine schriftliche bzw. mündliche Prüfung an einer deutschen Universität allgemein wichtig? Was wird erwartet?

Dieser Workshop soll Ihnen die wichtigsten Fertigkeiten in Bezug auf eigenständiges akademisches Lernen und auf Prüfungssituationen vermitteln. Dazu gehören Lerntechniken und Strategien, Zeitmanagement, das Erstellen von Lernplänen, Techniken zur Einteilung des Lernpensums und die Bedeutung von Pausen. Um der Praxis noch ein Stück näher zu kommen, werden auch mündliche Prüfungen simuliert und besprochen.

Die Inhalte des Workshops im Einzelnen:

  • eigenständiges akademisches Lernen
  • sinnvolle Gliederung des Lernstoffs
  • Zeitmanagement
  • Erstellen von Lernplänen
  • Techniken zur Einteilung des Lernpensums
  • Bedeutung von Pausen und Pufferzeiten
  • Simulation einer mündlichen Prüfungssituation mit Feedback

Bitte beachten Sie

Es handelt sich bei diesem Kurs um ein deutschsprachiges Angebot. Teilnahmevoraussetzung sind daher gute Deutschkenntnisse (mindestens Mittelstufe II).

Ein entsprechendes englischsprachiges Tutorium für ausländische Studierende wird ebenfalls angeboten.

Übersicht

Tabelle

Leiterin:
Abir Al-Laham, M.A.
Zeit:
4. Dezember 2021, 9:30 – 13:30 Uhr
Ort:
Diese Veranstaltung findet in Präsenz statt. 
Zielgruppe:
Internationale Studienanfänger*innen (bis zum 3. Fachsemester) mit guten Deutschkenntnissen

Anmeldung

Der Kurs ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist allerdings beschränkt. Daher ist eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung notwendig! Die Anmeldung erfolgt unter betreuunginternational@zuv.uni-heidelberg.de