Heidelberg LifeFreiwilliges Engagement

Gutes tun und selbst davon profitieren: Es gibt viele Gründe, weshalb sich freiwilliges Engagement lohnt.

Warum freiwilliges Engagement

Wenn Sie zum Studium aus dem Ausland nach Heidelberg kommen, erhalten Sie bereits vor Vorlesungsbeginn zahlreiche Möglichkeiten, sich schnell auf dem Campus und im Studium zurechtzufinden und Mitstudierende kennenzulernen: Die Orientierungstage für internationale Studierende, die Einführungswoche an den Instituten und Fakultäten, das Buddy-Programm und weitere Angebote, teils speziell auf internationale Studienanfänger*innen zugeschnitten, erleichtern das Einleben.

Aber wie sieht es mit dem Leben außerhalb der Universität aus? Wenn Sie in einem Wohnheim oder einer studentischen WG wohnen, haben Sie auch zuhause hauptsächlich Kontakt mit anderen Studierenden.

Eine gute Möglichkeit, soziale Kontakte außerhalb des Campus zu knüpfen, bietet das Ehrenamt. Indem Sie sich in Ihrer Freizeit in einem Bereich engagieren, der Sie interessiert – sei es Sport, Naturschutz oder Nachhilfe – lernen Sie Menschen mit ähnlichen Interessen kennen. Sie erhalten Gelegenheit, Ihre Deutschkenntnisse außerhalb des universitären Umfelds anzuwenden und tun gleichzeitig etwas Gutes für die Gemeinschaft.

Auch für Ihre Karriere kann sich das Engagement auszahlen: Bei der Vergabe von Stipendien wird ehrenamtliches Engagement häufig erwartet oder sogar vorausgesetzt, bei einem Berufseinstieg wiederum kann sich das Netzwerk, das Sie sich aufgebaut haben, als sehr hilfreich erweisen.

Wo finden Sie Möglichkeiten sich zu engagieren

Einen guten Überblick über die Möglichkeiten sich zu engagieren finden Sie auf der Webseite der Stadt Heidelberg. In der Engagement-Datenbank können Sie Angebote zur Mithilfe suchen und u.a. nach Vorkenntnissen und Stadtteilen filtern.

Das sollten Sie beachten

Nehmen Sie sich nicht zuviel vor! Das Studium in einer fremden Sprache und in einem fremden Land stellt bereits hohe Anforderungen. Überlegen Sie sich vorher gut, wieviel Zeit Sie investieren können. Klären Sie vorab mit der Organisation, bei der Sie sich engagieren möchten, ob ein regelmäßiges Engagement gewünscht ist oder ob Sie sich zeitlich flexibel einbringen können.

Engagement im Studium

Viele Vorteile eines bürgerschaftlichen Engagements gelten natürlich genauso für studentische Initiativen. Auch hier finden Sie für zahlreiche Interessenlagen passende Möglichkeiten der Mitwirkung, auch auf hochschulpolitischer Ebene. Eine Übersicht studentischer Gruppen und Initiativen führt der StuRa Heidelberg in seinem Dschungelbuch auf.