icon-symbol-logout-darkest-grey
Universitäts Bibliothek Altstadt bei Nacht plus Matrix

Lange Nacht der Hausarbeiten

Am Donnerstag, den 3. März 2022 findet die 9. „Lange Nacht der Hausarbeiten“ als Onlineveranstaltung statt!

Egal, ob Sie beim Schreiben noch den Einstieg suchen oder schon mittendrin sind – bei der „Langen Nacht der Hausarbeiten“ finden Sie online Unterstützung durch ein vielseitiges Angebot.

Angebote

Von 17 bis 22 Uhr gibt es Vorträge, Kurzeinführungen und Beratungsangebote zu verschiedenen Themen rund um das wissenschaftliche Arbeiten und Schreiben:

  • Selbstorganisation und -motivation
  • Schreibprozesse
  • Informationsrecherche
  • Citavi und EndNote
  • Zitiertechniken
  • Strukturierungstechniken
  • IT-Probleme

Angeboten werden zusätzlich Online-Workshops, in denen Sie Entspannungsübungen kennenlernen können.

 

Programm

Tabelle

17:30 - 17:55

Citavi-Schnelleinstieg

(Stefanie Laier, UB)

18:30 - 18:55

 Googeln für Fortgeschrittene – Tricks zur Informationssuche mit Google, Google Scholar & Co.

 (Katrin Siebler, UB)

19:00 - 19:25

heiBOX für deine Hausarbeit: Sammeln, schreiben, sichern in der Cloud

(Cornelia Ursula Schmidt, Nico Schmitt, URZ)

20:00 - 21:00

Offene virtuelle Sprechstunde bei IT-Problemen/-Fragen

(Cornelia Ursula Schmidt, Nico Schmitt URZ)

20:45 - 21:45

Austausch und  Auswertung zum  Online-Selbstlernkurs „Wissenschaftliches Schreiben“

(Boris Neumann, heiSKILLS)

AKTIVE PAUSE

Das studentische Gesundheitsmanagement Univital  hat für die Online-Lehre in Pandemiezeiten Videos zum Mitmachen entwickelt.

Digitale aktive Pause
 

Kooperationspartner

Neben der Universitätsbibliothek sind folgende Institutionen mit ihrem Angebot vertreten: Zentrale Studienberatung (ZSB), heiSKILLS Abteilung Lehren & Lernen, das Universitätsrechenzentrum (URZ) und die Psychosoziale Beratung für Studierende (PBS).