VerbindungsbürosAuslandsvertretungen

Mit der Einrichtung von Verbindungsbüros im Ausland stärkt die Universität Heidelberg ihre internationale Sichtbarkeit. Die Außenstellen der Ruperto Carola erfüllen die Funktion von wissenschaftlichen Knotenpunkten für Regionalstudien, sind Servicezentren für alle Einrichtungen der Universität und eröffnen ausländischen Graduierten den Weg nach Heidelberg.

Im Zuge der Förderung durch die Exzellenzinitiative hat die Universität Heidelberg sich institutionell mit Blick auf ihre internationalen Aktivitäten fokussiert und ihre Strategie zur Verschränkung von Transdisziplinarität und multilokaler Internationalität gestärkt. Damit ist sie in ihren drei großen Handlungsfeldern zu einem bedeutenden Akteur in ihren Zielregionen geworden: Sie betreibt Lehre, Forschung und Transfer zu, mit und in Südasien, Ostasien, den beiden Amerikas und Europa.

Kontakt