Daten- und InformationssicherheitChief Information Officer (CIO)

Chief Information Officer (CIO) der Universität Heidelberg ist Prof. Dr. Vincent Heuveline. Der CIO verantwortet im Auftrag des Rektorats die strategische Ausrichtung der Universität im Hinblick auf IT-Schwerpunkte, insbesondere mit dem Fokus der digitalen Transformation. Der CIO berät das Rektorat in damit einhergehenden strategischen Fragen. Er koordiniert die Maßnahmen für die relevanten IT-Entwicklungen an der Universität, um für alle Mitglieder und Angehörigen der Universität ein modernes, zukunftsorientiertes und sicheres IT-Fundament zu gestalten, das bestmögliche Rahmenbedingungen für Innovation und Kreativität in Forschung, Lehre und Studium schafft.

Aktuelle Themengebiete der universitären IT-Entwicklung sind u.a.:

  • Analyse und Entwicklung adäquater Digitalisierungsansätze in den jeweiligen Ressorts (Lehre, Forschung und Verwaltung) in enger Abstimmung mit dem Rektorat
  • Prozessoptimierung durch geeignete IT-Lösungen
  • Informationssicherheit auf Universitäts- und Landesebene
  • Erhöhung der Qualität von Dienstleistungen nach innen und außen durch den Einsatz von IT
  • Vernetzung oder Überwindung heterogener IT-Strukturen
Prof. Dr. Vincent Heuveline