Bereichsbild
Aktuelles

06.02.2020
Öffentlicher Eröffnungsvortrag von Prof. Dr. Ronald G. Asch (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg): "Der reformierte Protestantismus. Die pfälzischen Wittelsbacher und die Causa palatina", Kurpfälzisches Museum, Hauptstraße 97, 69117 Heidelberg (Großer Salon)

 

6.02.–7.02.2020
Internationales Symposion  "Königskinder". Lebenswege und Handlungsspielräume einer Dynastie im Europa des 17. Jahrhunderts unter der Leitung von Prof. Dr. Sven Externbrink als Kooperation des Historischen Seminars und des Kurpfälzischen Museums

 

Prof. Dr. Sven Externbrink | Forschung

Forschungsinteressen
Aktuelle Arbeitsschwerpunkte
Aktuelle Drittmittelprojekte
Betreute Dissertationen

Forschungsinteressen                                                                                            

  • Geschichte Europas in der Neuzeit (regionale Schwerpunkte: Frankreich, Italien (besonders Herzogtum Savoyen-Königreich Sardinien), Heiliges-Römisches Reich und Preußen)
  • Internationale Beziehungen 16.–19. Jahrhundert; Kulturgeschichte der frühneuzeitlichen Diplomatie; Krieg und Gewalterfahrung
  • Die europäische Gelehrtenrepublik in der Frühen Neuzeit; europäische Aufklärung
  • Kulturtransfer – deutsch-französische Geschichte und Beziehungen
  • Geschichte der Geschichtswissenschaft

 

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte                                                                                

  • Biographie Ludwigs XIV.
  • Frühneuzeitliche Fürstenhöfe als Räume kulturellen Kontakts und der politischen Kommunikation: Europäische Gesandte am Hofe Ludwigs XIV. 1643–1715
  • Ezechiel Spanheim 1629–1710: Diplomatie, Politik und Gelehrtenrepublik im 17. Jahrhundert
  • Der Siebenjährige Krieg als Globaler Krieg: Quebec 1759 – "Globale Sattelzeit"

 

Aktuelle Drittmittelprojekte                                     

  • "Chamäleon" auf der Bühne des Welttheaters. Der Hof Ludwigs XIV. als Knotenpunkt der Diplomatie im Europa des 17. Jahrhunderts (1643–1715) im Rahmen des FRONTIER-Innovationsfonds der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 

Betreute Dissertationen

  • Collin Grismer
    "Between Campanelismo and Patriotism. Bolognese Historiography in the Settecento" (Abstract)
  • Florian Pfeiffer
    N.N.
  • Eric Veyel
    "Das Königreich Neapel unter österreichischer Herrschaft (1707–1734). Patronage und personelle Verflechtung zwischen Wien und Neapel" (Arbeitstitel)
Seitenbearbeiter: Nicolas Schmitt
Letzte Änderung: 22.01.2020
zum Seitenanfang/up