Bereichsbild
kontakt

Dr. Susanne Börner
Tel. +49 6221 54-3602, -54-2233
(Sekretariat)
susanne.boerner@zaw.uni-heidelberg.de

 
weitere informationen
SUCHE

Münzsammlung des Seminars für Alte Geschichte und Epigraphik

Muenzsammlung 460x175

Die Münzsammlung besteht aus ca. 2500 römischen und ca. 500 griechischen und provinzialrömischen Münzen. Als Lehr- und Forschungssammlung dokumentiert sie das Münzwesen seit seiner Entstehung im archaischen Griechenland bis zur Spätantike.

Anschrift

Münzsammlung des Seminars für Alte Geschichte und Epigraphik
Marstallhof 4
69117 Heidelberg

Öffnungszeiten

Bibliothek: Mo. - Fr. 9 - 19 Uhr
(während der Vorlesungszeit)

Mo. - Fr. 10 - 17 Uhr
(in der vorlesungsfreien Zeit)

 

Lagekarte

Parkmöglichkeit

Parkhäuser: Triplex Tiefgarage (Sandgasse), Parkhaus Plöck (Friedrich-Ebert-Anlage 51c), Engelblock (Untere Neckarstraße 44)

 

Weitere Hinweise
Führungen

Führungen für Gruppen und Schulklassen nach Vereinbarung

Gründungs- oder Neueröffnungsjahr

Vorgänger-Sammlung „Antiquarium Creuzerianum“ 1835 gegründet

Fläche, Etagen

4. OG (im Antikenmuseum): nicht öffentlich zugänglich

Eintrittspreise, Ermäßigungen / Gratiszugang

Eintritt frei

Kinderprogramm

Führungen für Schulklassen

Museumspädagogische Angebote, Veranstaltungen

nein

Zugang für Behinderte nicht möglich
Café/Restaurant

Im Haus befindet sich kein Restaurant. Nebenan Mensa und Studentencafé, in 100m Entfernung Hauptstraße mit zahlreichen Lokalen

Nutzung der Bibliothek und des Archivs

Nutzung der Seminarbibliothek mit numismatischem Buchbestand möglich (2. OG)

Museumsshop

nein

Online-Verkauf

nein

Kataloge, Führer zum Haus

Online-Datenbank (in Entwicklung)

Fotografier- und Filmerlaubnis Zu wissenschaftlichen Zwecken erlaubt; Photos für Veröffentlichungen sind genehmigungspflichtig

 

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 30.06.2014
zum Seitenanfang/up