Studienmodelle individueller GeschwindigkeitWege ins Teilzeitstudium

Rückmeldung Teilzeitstudium

Wer hat sein Teilzeitstudium zum Wintersemester begonnen und möchte weiterhin in Teilzeit studieren? Der Antrag auf Zulassung zum Teilzeitstudium ist immer für zwei aufeinander folgende Semester gültig, darum muss er jedes Jahr neu gestellt werden. Für die erneute Antragstellung haben Sie von jetzt an Zeit bis zum Beginn der Vorlesungszeit.
mehr erfahren

Das Teilzeitstudienangebot richtet sich an klassische Studierende, die in Vollzeit eingeschrieben sind, genauso aber auch an Studienanfänger, die ein Teilzeitstudium beginnen möchten. 

Für STUDIENANFÄNGER

Ihr Weg ins Teilzeitstudium:

Schritt 1:

Sie bewerben sich um einen Studienplatz, wenn Ihr gewünschtes Fach zulassungsbeschränkt ist. Die Bewerbung um einen Teilzeitstudienplatz unterscheidet sich nicht vom regulären Bewerbungsverfahren. Wenn Sie ein zulassungsfreies Fach studieren möchten, entfällt die Bewerbung und Sie schreiben sich nach einem Gespräch mit dem Fachstudienberater Ihres Studienfachs (s. Schritt 2) direkt ein.

Schritt 2:

Sobald Sie zugelassen sind, erarbeiten Sie mit der Fachstudienberatung Ihre individuelle Studienverlaufsplanung für ein Studienjahr in Teilzeit. Diese ist Voraussetzung für die Zulassung zum Teilzeitstudium. In einzelnen Fächern können weitere Nachweise verlangt werden.

Schritt 3:

Bei der Immatrikulation reichen Sie Ihren Antrag auf Zulassung zum Teilzeitstudium und die mit dem Fachstudienberater erstellte und von diesem unterzeichnete Studienverlaufsplanung im Studierendensekretariat ein. Dort werden Sie dann für das erste Studienjahr, also 2 Semester, zum Teilzeitstudium zugelassen.

Für Studierende

Bereits in Vollzeit Studierende können ggf. in ein Teilzeitstudium wechseln.

Schritt 1:

Sie erstellen mit der Fachstudienberatung Ihre individuelle Studienverlaufsplanung für ein Studienjahr in Teilzeit. Diese ist Voraussetzung für die Zulassung zum Teilzeitstudium. In einzelnen Fächern können weitere Nachweise verlangt werden. 

Schritt 2:

Sie reichen während der Rückmeldefrist Ihren Antrag auf Zulassung zum Teilzeitstudium und die mit dem Fachstudienberater erstellte und unterzeichnete Studienverlaufsplanung im Studierendensekretariat ein. Dort werden Sie für dann für ein Studienjahr, also für die nächsten beiden Semester,  zum Teilzeitstudium zugelassen.

Hinweis:

Bei einer Kombination von zwei Studiengängen mit einem Fachanteil von jeweils 50% müssen Sie für jedes der beiden Fächer eine Studienverlaufsplanung mit der Fachstudienberatung erstellen und mit dem Antrag auf Zulassung zum Teilzeitstudium einreichen. Als Teilzeitstudierender können Sie maximal die doppelte Zeit für Ihr Studium in Anspruch nehmen, aber auch jederzeit in ein Vollzeitstudium wechseln.

Kontakt