Bereichsbild
Erasmus-Sprechstunde

Julia Tilp
Pablo Dufour


Bergheimer Str. 58
69115 Heidelberg
Tel.: +49 6221 54-2881
E-Mail: erasmus@ipw.uni-heidelberg.de

Raum 03.023

Offene Sprechstunde
Mittwochs von 17:00 bis 18:00 Uhr im Erasmus-Büro

Findet in der Woche vom 18.01.2023 nur online nach Terminabsprache statt. 

 

Bei Bedarf auch online nach individueller Absprache per E-Mail

 
Erasmus-Koordinator

Dr. Siegfried Schieder
Bergheimer Str. 58
69115 Heidelberg
Tel.: +49 6221 54-2865
E-mail: siegfried.schieder@ipw.uni-heidelberg.de

Raum 03.020

Sprechstunde wöchentlich Dienstags von 13:00 bis 15:00 Uhr, Anmeldung per E-Mail. Zur Online-Sprechstunde gelangen Sie hier.

 
Deadlines

 

  • Registrierung Dezernat Internationale Beziehungen: 30.04.
     
  • Bestätigung Learning Agreement Wintersemester:
    31.10.
     
  • Learing Agreement Wintersemester:
    Erster Teil LA: 30.09.;
    Zweiter Teil LA: 31.10.
     
  • Bestätigung Learning Agreement Sommersemester:
    30.04.
     
  • Learning Agreement Sommersemester:
    Erster Teil LA: 31.03.;
    Zweiter Teil LA: 30.04.
     
  • Antrag für Anerkennung bei Auslandsaufenthalt im Wintersemester:
    30.04. (nach Rückkehr)
     
  • Antrag für Anerkennung bei Auslandsaufenthalt im Sommersemester / ganzem akademischem Jahr:
    31.10. (nach Rückkehr)
 

Heidelberger Studierende

 
(Deadline: 20. Januar 2023)
 

 

Das Mobilitätsprogramm Erasmus+ der Europäischen Union bietet auch Heidelberger Studierenden die Möglichkeit, einen Teil ihres Studiums an einer europäischen Partneruniversität zu absolvieren. Erasmus+ hat den großen Vorteil, dass die Studiengebühren erlassen werden und ein kleiner Mobilitätszuschuss gewährt wird.

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der zur Verfügung stehenden Partneruniversitäten. Weiter unten folgen kurze Beschreibungen der Universitäten mit nützlichen Informationen. Ausführliche Beschreibungen sind den Erfahrungsberichten früherer Austauschstudierender zu entnehmen. Diese können im Erasmus-Büro (Raum 03.023) eingesehen bzw. per E-Mail angefragt werden. Auf den Unterseiten finden Sie weitere Informationen zu allen Fragen, die sich vor, während und nach einem Aufenthalt ergeben. 

Die Vortragsfolien der Informationsveranstaltung inkl. aller notwendigen Informationen zu den Bewerbungsunterlagen für das akademische Jahr 2023/24 sind hier abrufbar: Informationen zum Erasmus 2023/24.

 

Vor dem Aufenthalt

Während des Aufenthalts

Nach dem Aufenthalt

Formulare

 

Das IPW hat derzeit 26 Partneruniversitäten, an denen je nach Partneruniversität ein bis zwei Semester absolviert werden können. Eine Splittung der angegebenen Monatszahl (bei 9/10 Monaten) ist nach individueller Absprache möglich. Nicht möglich ist ein Split bei der Partneruniversität Durham University.

Ort

Universität

Plätze

Monate

Aarhus (Dänemark)
2 (MA)
6
Aberystwyth (England)
4 (BA)
5
Bologna (Italien)
2 (BA/MA)
6
Breslau (Polen)
2 (BA/MA)
10
Budapest (Ungarn)
2 (BA/MA)
5
Den Haag / Leiden (Niederlande)
2 (BA/MA)
5
Durham (England)
2 (BA/MA)
9
Florenz (Italien)
3 (BA/MA)
6
Granada (Spanien)
Universidad de Granada
4 (BA/MA)
5
Istanbul (Türkei)
Istanbul Bilgi University
2 (BA/MA)
5
Istanbul (Türkei)
1 (BA)
5
Istanbul (Türkei)

Istanbul Teknik Üniversitesi 

1 (MA)
10
Kent (England)
4 (BA/MA)
5
Lausanne (Schweiz)
2 (BA/MA)
10
Leuven (Belgien)
2 (BA/MA)
5
Lille (Frankreich)
6 (BA/MA)
5
Paris (Frankreich)
12 (BA/MA)
5
Prag (Tschechien)

Salamanca (Spanien)
 
Universidad de Salamanca 
5 (BA/MA)
 
2 (MA) & 1 (BA)
10
 
5 (MA) & 10 (BA)

Santiago de Compostela (Spanien)

Universidad de Santiago de Compostela
2 (BA)
9
Uppsala (Schweden)
4 (BA/MA)
5
 
 

4 EU+ Partneruniversitäten 

(fächerübergreifende Ausschreibung)
 

Kopenhagen (Dänemark)
1-2 (BA/MA)
10
Mailand (Italien)
2 (BA/MA)
10
Paris (Frankreich)
5 (BA/MA)
10
Warschau (Polen)
Genf (Schweiz)
Université de Genève
5 (BA/MA)
tbd
10
tbd

 

 


Aarhus Universitet

Die Aarhus Universitet ist Dänemarks zweitälteste und größte Universität. In internationalen Rankings wird Aarhus in der Regel unter den besten 150 Universitäten der Welt geführt. Das Department of Political Science der Aarhus Universitet bietet einen Masterstudiengang in Politischer Wissenschaft und Sozialwissenschaften an. Zudem gibt es einen Bachelorstudiengang zu Public Policy. Unbedingt zu beachten gilt, dass Kurse im Bachelor nur auf Dänisch gehalten werden. Das Niveau der Hochschule wurde in der Vergangenheit als gut eingestuft. Ein etwas höherer Arbeitsaufwand wird in der Regel mit entsprechend mehr ECTS-Punkten belohnt. Der Campus liegt sehr zentral in der Nähe des Hafens. Die Studentenwohnheime hingegen sind etwas außerhalb gelegen.

Sprachanforderungen

Für Austauschstudenten sieht die Aarhus Universitet vor, dass sie nur englische Kurse belegen. Um von einem Erasmusaufenthalt profitieren zu können, sollten daher unbedingt gute englische Sprachkenntnisse vorliegen. Bei einer Bewerbung müssen Englischkenntnisse auf mindestens B2-Niveau nachgewiesen werden.

Kosten

Dänemark ist ein teures Land. Die Mietpreise sind im Vergleich zu Heidelberg höher und Lebensmittel teurer. Vor einer Bewerbung sollten unbedingt die Kosten eines Aufenthaltes abgeschätzt werden.

Nützliche Links

Übersicht

 

 

Aberystwyth University 

Die Aberystwyth University ist eine walisische Universität, die im 19. Jahrhundert gegründet wurde. Sie wurde 2019 als erste Universität von der Times zur "University of the year for teaching quality" ernannt. Die Abteilung für "Politics and International Relations" der Aberystwyth University bietet einen Bachelorstudiengang im Bereich der internationalen Politik an. Der Fachbereich ist wissenschafts- und theorieorientiert und befasst sich u.a. mit der Konfliktforschung, Sicherheitsstudien, Globalisierung und beispielsweise vergleichender Politischer Wissenschaft. Der Campus liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums.
Sprachanforderungen
 
Erasmusstudenten müssen mindestens B2-Englischkenntnisse in Form eines Sprachzertifikats nachweisen können. Die Aberystwyth University erkennt hierfür unterschiedliche Nachweise an. 
Nützliche Links

Übersicht

 

 

Università degli Studi di Bologna

Die Università degli Studi di Bologna gilt als älteste Universität Europas. Sie wurde bereits im 11. Jahrhundert gegründet. In international renommierten Rankings wird die Hochschule unter den 200 besten Universitäten der Welt geführt. Die Scuola Di Scienze Politiche bietet im Bachelorbereich Kurse in den Studiengängen International Development and Cooperation, International Relations and Diplomatic Affairs und Political, Social and International Sciences an. Für Masterstudierende werden Kurse in einer Vielzahl an Studiengängen angeboten, u.a. in Interdisciplinary research and studies on Eastern Europe, International Relations, International Cooperation, Protection of Human Rights and Cultural Heritage, Local and Global Development oder Mass media and politics. Zum Teil werden die Masterstudiengänge auf Englisch angeboten. Der Campus der Fakultät für Politische Wissenschaft befindet sich zentral in der Stadt.

Sprachanforderungen

Für das Studium und den Alltag müssen italienische Sprachkenntnisse vorhanden sein (B1 erforderlich; B2 erwünscht). Wer sein Italienisch noch vor Ort aufbessern möchte, kann einen der von der Universität Bologna empfohlenen Sprachkurse vor Ort belegen.

Kosten

Bologna ist eine relativ teure Stadt. Insgesamt sind die Lebenskosten höher einzuschätzen als in Deutschland. Vor einer Bewerbung sollten die Kosten eines Aufenthalts abgeschätzt werden.

Nützliche Links

Übersicht

 

 

Uniwersytet Wroclawski (Breslau)

Die Uniwersytet Wrocławski wurde Anfang des 18. Jahrhunderts gegründet und zählt damit zu den alten Universitäten Europas. Das Institut für Politische Wissenschaft bietet einen Bachelorstudiengang mit Spezialisierungsmöglichkeit in den Bereichen Comparative Politics, Media and Politics und Global Security auf Englisch an. Im Masterbereich werden die Studiengänge International Relations, European Studies und Political Science auf Englisch angeboten. Zudem gibt es sowohl für Bachelor- als auch Masterstudierende Studiengänge im Bereich der Politischen Wissenschaft, die auf Polnisch angeboten werden. Die sozialwissenschaftlichen Institute sind etwas außerhalb des Stadtzentrums gelegen.

Sprachanforderungen

Kurse werden sowohl auf Polnisch als auch auf Englisch angeboten. Für das Leben im Alltag sollte man polnische Sprachkenntnisse mitbringen. Für eine Bewerbung sind Englischkenntnisse auf B2-Niveau erforderlich, polnische Sprachkenntnisse wünschenswert.

Nützliche Links

Übersicht

 

 

Eötvös Loránd University Budapest

Die Eötvös Loránd University wurde im 17. Jahrhundert gegründet und ist damit eine der ältesten Universitäten Ungarns. Sie besteht aus insgesamt acht Fakultäten. In internationalen Rankings wird die Universität unter den 600 besten Hochschulen der Welt eingeordnet. Die Fakultät für Sozialwissenschaften bietet im Bachelorbereich einen Studiengang Sozialwissenschaften an. Im Masterbereich werden Kurse in den Studiengängen Expert in Politics, Gender Studies, Health Policy and Economy, International Studies, Minority Policy und Social Policy angeboten. Informationen dazu, welche Kurse auf Englisch angeboten werden, sind auf der Website der Eötvös Loránd Universität zu finden. Der Campus der Universität ist zentral in der Stadtmitte gelegen.

Sprachanforderungen

Kurse an der Eötvös Loránd University werden neben Ungarisch teilweise auch auf Englisch, Deutsch oder Französisch angeboten. Für die Bewerbung sind Englischkenntnisse auf B2-Niveau erforderlich. Ungarische Sprachkenntnisse sind erwünscht.

Kosten

Das Preiseniveau in Budapest ist generell niedriger als in Heidelberg. Die Mietkosten für ausländische Studierende fallen häufig etwas höher aus, dennoch sind auch die Mietpreise vergleichsweise niedriger als in Heidelberg.

Nützliche Links

Übersicht

 

 

Rijks Universiteit Leiden / Den Haag

Die Rijks Universiteit Leiden ist die älteste Universität in den Niederlanden. Gegründet wurde sie bereits im 16. Jahrhundert. Die Universität hat einen sehr guten Ruf und wurde in der Vergangenheit im Times Higher Education World University Ranking unter den besten 100 Universitäten der Welt eingestuft. Die Faculty of Humanities bietet im Bachelorbereich die Studiengänge International Studies und South and Southeast Asian Studies komplett auf Englisch an. Im Masterbereich gibt es verschiedenste spezialisierte Studiengänge im Bereich Politics and public administration. Diese werden in der Regel auf Englisch abgehalten. Für Masterstudierende gilt zu beachten, dass es in Leiden leider nicht möglich ist, Masterkurse im gesamten Bereich der Politikwissenschaften zu belegen. Lediglich "Übergangskurse", die zwischen Bachelor- und Masterniveau liegen, können besucht werden. Der Campus der Faculty for Social and Behavioural Sciences ist zentral in Leiden in der Nähe des Bahnhofs gelegen. Teile des Kursangebots in Politischer Wissenschaft finden am Campus in Den Haag statt. 

Sprachanforderungen

Englische Sprachkenntnisse müssen für einen Erasmus-Aufenthalt in Leiden in Form eines TOEFL- oder IELTS-Zertifikats nachgewiesen werden. Aktuelle Informationen sind hier zu finden.

Kosten

Die Mieten in Leiden sind recht hoch im Vergleich zu Heidelberg. Zudem besteht Wohnungsknappheit.

Nützliche Links

Übersicht

 

 

Durham University

Die Durham University ist nach Oxford und Cambridge die drittälteste Universität Englands. Sie ist bekannt für ihren sehr guten Ruf. In renommierten internationalen Rankings ist Durham in der Regel unter den besten 100 Universitäten der Welt zu finden. Die School of Government & International Affairs bietet Bachelor- und Masterstudiengänge zu Politischer Wissenschaft und Internationalen Beziehungen an. Im Masterbereich werden zudem verschiedene spezialisierte Studiengänge angeboten, u.a. Conflict Prevention and Peacebuilding, Defence, Development and Diplomacy und Global Politics. Das Institut ist auf dem zentralen Campus der Durham University zu finden, welcher sehr zentral in der Innenstadt gelegen ist.

Sprachanforderungen

Für einen Aufenthalt an der Durham University sind englische Sprachkenntnisse auf B2-Niveau erforderlich.

Kosten

Die Mietpreise in Durham sind generell höher als in Heidelberg.

Nützliche Links

Übersicht

 

 

Università degli Studi di Firenze

Die Università degli Studi di Firenze gehört zu den ältesten italienischen Universitäten. Das Gründungsjahr ist 1321. Die Scuola di Scienze Politiche „Cesare Alfieri“ bietet einen Bachelorstudiengang Politische Wissenschaft an und im Masterbereich die Studiengänge Internationale Beziehungen und Europäische Studien. Der Campus der Scuola di Scienze Politiche „Cesare Alfieri“ liegt etwas außerhalb vom Stadtzentrum im Stadtteil Novoli.

Sprachanforderungen

Italienische Sprachkenntnisse auf B2-Niveau sind erwünscht, Italienisch-Sprachkenntnisse auf B1-Niveau sind Mindestvoraussetzung. In der Vergangenheit war außerdem der Besuch eines Sprachkurses der Università degli Studi di Firenze vor Beginn des Studiums obligatorisch. Vereinzelt werden Kurse auch in Englisch angeboten. Weitere Informationen dazu sind dem englischen Kurskatalog zu entnehmen.

Kosten

Die Kosten eines Aufenthaltes in Florenz sind sehr hoch. Das betrifft sowohl die Wohnkosten als auch Ausgaben für Lebensmittel. Wer sich um einen Platz in Florenz bewerben möchte, sollte unbedingt vorab die Kosten eines Aufenthaltes abschätzen.

Nützliche Links

Übersicht

 

Universidad de Granada

Das Department of Political Science and Public Administration Policy der Universidad de Granada bietet im Bachelorbereich Kurse in den Studiengängen Politische Wissenschaft, Verwaltungswissenschaften und Public Policy an. Im Masterbereich werden Kurse zu Public Management, Entwicklungszusammenarbeit und NGOs angeboten. Die Anforderungen an das Studium werden im Vergleich zu Heidelberg von ehemaligen Austauschstudierenden als etwas niedriger eingestuft. Die Lehre ist eher deskriptiver als theoretischer Natur. Der Campus ist zentral in der Stadt gelegen.

Sprachanforderungen

Gute Spanischkenntnisse sind Voraussetzung für ein Studium in Granada. Vorlesungen werden nur auf Spanisch angeboten. Spanische Sprachkenntnisse auf B2-Niveau sind erwünscht, Kenntnisse auf B1-Niveau (wichtig: Sprachzertifikat!) sind Mindestvoraussetzung für eine Bewerbung.

Kosten

Die Kosten in Granada fallen vergleichsweise niedriger aus als in Heidelberg (v.a. die Mieten). Die Lebensmittelkosten sind in etwa so hoch wie in Deutschland. Zur Wohnungssuche empfiehlt sich ein Blick in die Erfahrungsberichte vorheriger Austauschstudierender.

Nützliche Links

Übersicht

 

 

Istanbul Bilgi Üniversitesi

Die Istanbul Bilgi Üniversitesi ist eine private Universität, die 1996 gegründet wurde. Sie besteht aus insgesamt sechs Fakultäten. Das Department for International Relations bietet drei Bachelorstudiengänge an: Politische Wissenschaft, Internationale Beziehungen und European Union Studies. Im Masterbereich werden die Studiengänge European Studies und Internationale Beziehungen angeboten. Kurse werden zum Teil auf Englisch angeboten. Der Campus ist relativ zentral gelegen. Der Taksim-Platz liegt nicht weit entfernt.

Sprachanforderungen

In Istanbul kann man sich im Alltag relativ gut auf Englisch verständigen. Türkische Sprachkenntnisse sind hilfreich. Bei einer Bewerbung müssen englische Sprachkenntnisse auf B2-Niveau nachgewiesen werden. Türkische Sprachkenntnisse sind erwünscht.

Kosten

Die Mieten in Istanbul werden als eher teuer beschrieben. Da Istanbul eine große Stadt ist, sollte unbedingt auf die Lage geachtet werden. Von früheren Austauschstudierenden wurden die Gegenden Kadiköy, Cihangir, Besiktas, Osmanbey und Sisli empfohlen. 

Nützliche Links

Übersicht

 

 

Yalova Üniversitesi 

Die Yalova Üniversitesi ist eine sehr junge Universität, die 2008 gegründet wurde. Die Universität liegt nicht direkt in Istanbul, sondern etwa 90 Kilometer außerhalb der Stadt auf der asiatischen Seite! Ein Blick auf die Landkarte ist lohnenswert.

Sprachanforderungen

Bei einer Bewerbung müssen englische Sprachkenntnisse auf B2-Niveau nachgewiesen werden. Türkische Sprachkenntnisse sind erwünscht.

Nützliche Links

Übersicht

 

 

University of Kent 

Die University of Kent ist eine britische Universität in der Nähe von Canterbury (Kent), die im 20. Jahrhundert gegründet wurde. Sie besteht aus fünf sog. Colleges und knapp 19.000 Studierende sind an der Universität eingeschrieben. An der "School of Politics and International Relations" können Bachelor- und Masterstudenten interdisziplinäre Kurse in internationaler Politik, Soziologie, Philosophie und Wirtschaft belegen und kommen dabei mit aktuellen Themen in der Politik in Berührung. An der University of Kent ist das akademische Jahr in Trimester aufgeteilt (autumn, spring, summer term)! Erasmusaufenthalte werden dementsprechend an die Trimester-Zeiten angepasst. Der Campus liegt nördlich (und außerhalb!) von Canterbury.

Sprachanforderungen
BA-Erasmusstudierende benötigen mindestens Englisch-Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2 (int. Abitur oder Sprachzertifikate dienen als Nachweis). MA-Studenten müssen ein B2/C1-Niveau für die Bewerbung erbracht haben.
Nützliche Links 

Übersicht

 

 

University of Copenhagen 

siehe auch: Seite des IB Dezernats 

Übersicht

 

 

Université de Lausanne

Die Université de Lausanne ist eine im 16. Jahrhundert gegründete Hochschule, die in der französischen Schweiz liegt. In international renommierten Rankings wurde sie in den letzten Jahren zu den besten 150 Universitäten der Welt gezählt. Die Fakultät der Sozial- und Politikwissenschaften der Université de Lausanne bietet sowohl im Bachelor als auch im Master einen allgemeinen Studiengang in Politischer Wissenschaft an. Das Niveau der Kurse wurde in der Vergangenheit ähnlich zu dem in Heidelberg eingestuft. In der Vergangenheit war die Anrechnung von Kursen oftmals mit Schwierigkeiten verbunden, da viele Kurse nicht benotet, sondern nur mit „bestanden“ oder „nicht bestanden“ bewertet werden. Der Campus liegt etwas außerhalb von Lausanne.

Sprachanforderungen

In Lausanne wird Französisch gesprochen und an der Universität auf Französisch gelehrt. Französische Sprachkenntnisse müssen auf B2-Niveau nachgewiesen werden.

Kosten

Die Schweiz ist allgemein dafür bekannt, teuer zu sein. Das gilt auch für Lausanne. Die Wohnkosten sind verglichen mit Heidelberg sehr hoch, besonders für diejenigen, die eine Privatunterkunft bevorzugen. Ein Platz im Studentenwohnheim ist etwas billiger, im Vergleich zu Heidelberg jedoch immer noch teuer. Die Kosten für Lebensmittel sind ebenfalls höher als in Deutschland. Vor der Bewerbung für einen Platz in Lausanne sollten die Kosten eines Aufenthaltes unbedingt hochgerechnet werden. 

Nützliche Links

Übersicht

 

 

KU Leuven

Die Katholieke Universiteit Leuven ist eine niederländische Universität, die ihren Sitz im belgischen Leuven hat. Ursprünglich im 15. Jahrhundert gegründet, ist sie die älteste Universität Belgiens. Die Universität hat einen ausgezeichneten Ruf und wird von renommierten Rankings als sehr gute Universität eingestuft. Sie gilt als sehr forschungsorientierte Universität. Die Faculty of Social Sciences bietet im Masterbereich verschiedene Studiengänge an, u.a. European Studies, Culture and Development Studies, European Politics and Policies oder Social Policy Analysis. Der Campus liegt zentral in der Stadt.

Sprachanforderungen

Kurse werden auf Niederländisch, Englisch und teilweise auf Französisch angeboten. Genau Informationen sind auf der Website der Universität zu finden. Englische Sprachkenntnisse auf B2-Niveau sind erforderlich für eine Bewerbung.

Kosten

Die Mietpreise und Lebenskosten sind im Vergleich zu Heidelberg etwas höher.

Nützliche Links

Übersicht

 

 

Università degli Studi di Milano

siehe auch: Seite des IB Dezernats 

Übersicht

 

 

Sciences Po Lille (IEP Lille) 

Auch in Lille kann man an der Sciences Po studieren, die als eine weltweit angesehene Hochschule für Politikwissenschaften und Internationale Beziehungen gilt. Kurse können sowohl als Bachelor- als auch als Masterstudierender belegt werden. Die Lehre an der Sciences Po ist im Vergleich zu Heidelberg etwas verschulter und die praktische Ausbildung steht stärker im Vordergrund als die wissenschaftliche. Die Sciences Po liegt im Stadtteil Moulins. Für die Wohnungssuche werden die Stadtteile Vieux Lille, Centre, Wazemmes oder die Gegend um das Porte de Paris empfohlen, da sie in der Nähe der Sciences Po liegen.

Sprachanforderungen

Gelehrt wird zum Großteil auf Französisch. Vereinzelt werden Kurse auch auf Englisch, Deutsch und Spanisch angeboten. Genauere Angaben sind auf der Website der Hochschule zu finden. Für eine Bewerbung sind englische oder französische Sprachkenntnisse auf B2-Niveau erforderlich. Kenntnisse der jeweils anderen Sprache sind erwünscht. Wer vorhat, vorwiegend englische Kurse zu besuchen, sollte sich vorab genau informieren, welche Kurse auf Englisch angeboten werden.

Kosten

Die Mietpreise in Lille sind je nach Lage in etwa so hoch wie in Heidelberg.

Nützliche Links

Übersicht

 

 

Sciences Po Paris (IEP Paris) 

Die Sciences Po Paris ist eine weltweit angesehene Hochschule für Politikwissenschaften und Internationale Beziehungen. Sie eignet sich auch für einen Austausch im Master: Die Master-School PSIA (Paris School of International Affairs) bietet zehn verschiedene Masterstudiengänge im Bereich Politikwissenschaft an. Die Lehre an der Sciences Po ist im Vergleich zu Heidelberg etwas verschulter und die praktische Ausbildung steht stärker im Vordergrund als die wissenschaftliche. Der Campus der Sciences Po liegt mitten in Paris, nicht weit entfernt vom Louvre.

Sprachanforderungen

Der Nachweis von französischen oder englischen Sprachkenntnissen in Form von Sprachzertifikaten ist für ein Studium an der Sciences Po erforderlich. Es gilt zu beachten, dass von Masterstudierenden ein höheres Niveau verlangt wird als von Bachelorstudierenden. Die derzeit geltenden Bestimmungen sind hier zu finden.

Kosten

Paris zählt zu den teuersten Städten Europas. Besonders die Mietpreise sind sehr hoch. Vor der Bewerbung um einen Erasmusplatz an der Sciences Po sollten daher unbedingt die Kosten eines Aufenthaltes kalkuliert werden! Für Anhaltspunkte empfiehlt es sich sehr, einen Blick in die neuesten Erfahrungsberichte zu werfen.

Nützliche Links

Übersicht

 

 

Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne

siehe auch: Seite des IB Dezernats 

Übersicht

 

 

Univerzita Karlova (Prag)

Die Univerzita Karlova wurde bereits im 14. Jahrhundert gegründet und zählt zu den ältesten Universitäten Europas. In international renommierten Rankings wurde sie in den letzten Jahren unter den besten 400 Universitäten der Welt geführt. Die sozialwissenschaftliche Fakultät bietet einen Bachelorstudiengang Politische Wissenschaft an. Im Masterbereich gibt es eine Vielzahl an Studiengängen, die teilweise komplett auf Englisch angeboten werden, u.a. Geopolitical Studies, International Economic and Political Studies, International Security Studies, International Relations, Public and Social Policy oder European Studies. Der Campus ist zentral in der Stadt direkt an der Moldau gelegen.

Sprachanforderungen

Eine Vielzahl an Kursen wird auf Englisch angeboten. Weitere Informationen sind auf der Website der Universität in Prag zu finden. Englischkenntnisse auf B2-Niveau sind erforderlich, tschechische Sprachkenntnisse wünschenswert.

Nützliche Links

Übersicht

 

 

Universidad de Salamanca

Die Universidad de Salamanca ist Spaniens älteste Universität und wurde im 12. Jahrhundert gegründet. Sie liegt im Zentrum der nordwestlich in Spanien gelegenen Stadt Salamanca und macht letztere zu einer Studentenstadt. Die "Facultad de Ciencias Sociales" bietet für Bachelorstudenten Programme in Public Policy, Soziologie und Politikwissenschaft an. Masterstudierende können außerdem Regionalschwerpunkte in der Politischen Wissenschaft wählen. 

Sprachanforderungen
Die Universidad de Salamanca stellt die Mindestanforderung, dass Erasmusstudierende Spanisch-Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1 nachweisen können; B2-Kenntnisse werden jedoch empfohlen. Es gibt die Möglichkeit, vor Ort einen aufbauenden Spanischkurs für internationale Studierende zu besuchen. 
Nützliche Links 

Übersicht

 

 

Universidad de Santiago de Compostela

Die 1495 gegründete Universidad de Santiago de Compostela liegt im Nordwesten Spaniens, hat rund 30.000 Studierende und über 2.000 Lehrkräfte. Die Fakultäten der Universität sind auf die beiden Standorte in Santiago de Compostela und Lugo aufgeteilt, wobei sich die Fakultät für Politik- und Sozialwissenschaften in Santiago de Compostela befindet. Im Bereich Theorie und Ideengeschichte gibt es u.a. Studienangebote zu Nationalismus, Föderalismus und Wahlen. Erasmusstudierende können außerdem bei Interesse sowohl Spanisch- als auch Galizisch-Kurse besuchen.

Sprachanforderungen

Kurse an der Universidad de Santiago de Compostela werden in der Regel auf Spanisch gehalten. Ein Nachweis über Kenntnisse der spanischen Sprache auf B1-Niveau ist erforderlich. Spanischkenntnisse auf B2-Niveau sind wünschenswert.

Nützliche Links

Übersicht

 

 

Uppsala University

Die Uppsala University ist die älteste, noch existierende Universität Skandinaviens und wird in internationalen Rankings nicht zuletzt aufgrund ihrer exzellenten Lehre und Forschung weit oben eingeordnet. An der "Faculty of Social Sciences" und insbesondere am "Department of Government" und "Department of Peace and Conflict Research" können Erasmusstudierende multidisziplinäre Kurse im Bereich Politischer Wissenschaft besuchen und sich in der Friedens- und Konfliktforschung als ein Teilbereich der Internationalen Beziehungen spezialisieren. Der Campus der Uppsala University liegt im Stadtzentrum. 

Sprachanforderungen

Für einen Erasmusaufenthalt an der Uppsala University müssen Englisch-Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2/C1 vorliegen. Die Bachelor- und Masterprogramme finden auf Englisch statt.

Nützliche Links

 

 

Uniwersytet Warszaw 

siehe auch: Seite des IB Dezernats 

Übersicht

 

 

 

 

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 15.01.2023
zum Seitenanfang/up