Bereichsbild
Termine

Sprechstunden von Prof. Dr. Berg

Während der vorlesungsfreien Zeit: nach Vereinbarung.

Im Sommersemester 2024 finden Sprechstunden dienstags von 14 bis 16 Uhr statt.

Außerdem können Studierende  Fragen per Email (manfred.berg@zegk.uni-heidelberg.de) an Professor Berg richten.

 
Aktuelles

Neue Veröffentlichungen von und über Prof. Dr. Berg

  • "Ein gewählter Diktator? Vom Horror des offiziellen und privaten Donald Trump: Das Urteil des US-Supreme Court zur Immunität des Präsidenten bietet Anlass zu großer Sorge", in: Süddeutsche Zeitung, 4. Juli 2024. Lesen
  • "Amerika ist eine defekte Demokratie geworden". Interview von Carsten Könneker mit Manfred Berg, in: Spektrum der Wissenschaft, 4. Juli 2024. Lesen
  • Radio-Interview mit Manfred Berg zum TV-Duell zwischen Joe Biden und Donald Trump (Copyright by hr-INFO). Anhören
  • "Die Spaltung begann in den 1960ern". Amerika-Historiker Manfred Berg über die Polarisierung in den USA, RNZ, 22./23.06.2024. Lesen
  • Launch von Manfred Bergs neuem Buch "Das gespaltene Haus. Eine Geschichte der USA seit 1950" im Heidelberg Center for American Studies am 20.06.2024 um 18.15 Uhr.
  • „Ein neues Zeitalter der Einwanderung in die USA: 1965 reformierte Präsident Lyndon B. Johnson die amerikanische Immigrationspolitik – Mit ungeahnten Folgen. Sechs Jahrzehnte später könnte das Thema, wieder einmal, die Wahl entscheiden.“ Die ZEIT (26/2024), 13.06.2024 2024, S. 15. Lesen
  • "The Right to Bear Arms: Guns, Mass Shootings, and the Militia Movement", in: Cambridge American History Seminar Podcast, 29.05.2024. Anhören
  • "Tyrannei der Mehrheit oder der Minderheit? Die amerikanische Demokratie seit der Verfassungsgebung", Vortrag in Freiburg in der Reihe Samstags-Uni: Demokratie - Grundlagen und Herausforderungen, 04.05.2024. Ansehen
  • "Historiker Manfred Berg im Gespräch über Trumps Antrag auf Immunität", in: SWR Kultur am Morgen, 25.04.2024, Anhören
  • "Die USA sind ein gespaltenes Haus" - Historiker Manfred Berg im Blauen Salon. Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Ansehen
  • "Historiker Manfred Berg: Biden muss physische Stärke zeigen", in: SWR2 Tagesgespräch, 07.03.2024, Anhören
  • "Weist der Blick nach USA in die Zukunft Europas? Stehen die USA vor einem neuen Bürgerkrieg? Das Szenario, das sich für die US-Wahlen abzeichnet, lässt Schlimmes befürchten." Mannheimer Morgen, 28.02.2024, S. 4. Lesen
  • "Amerika den Amerikanern!", in: Die ZEIT  52, 7.12.2023. Lesen
  • "Trump kann wieder gewinnen", in: RNZ, 03.08.2023. Lesen
  • "Interview mit Manfred Berg über den abgewendeten Zahlungsausfall in den USA", in: SWR2 Journal am Morgen, 03.06.2023. Anhören
  • "Trump bekommt die Aufmerksamkeit, die er braucht", in: RNZ, 01.04.2023. Lesen
 
Archiv

Ältere Mitteilungen finden Sie im Archiv.

 

Michaela Neidig

Curt-Engelhorn-Lehrstuhl für Amerikanische GeschichteMichaela Neidig


Sekretariat

Kontakt:
Historisches Seminar der Universität Heidelberg
Grabengasse 3-5
D-69117 Heidelberg

Raum: 042

Tel: +49 (0) 62 21 / 54 - 2477
E-Mail: michaela.neidig@zegk.uni-heidelberg.de

Bürozeiten:
Mo.-Fr., 10.00-14.00 Uhr

Hiwi-Sprechstunde:

Bis auf Weiteres entfällt die Sprechstunde.

 

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 19.05.2020
zum Seitenanfang/up