Bereichsbild
Aktuelles

In preparation:
Conference Proceedings Urban Dynamics and Transcultural Communication in Medieval Sicily (Mittelmeerstudien), ed. Theresa Jäckh/Mona Kirsch (Fink und Schöningh).

In preparation:
Theresa Jäckh, Space and Place in Norman Palermo, in: Urban Dynamics and Transcultural Communication in Medieval Sicily (Mittelmeerstudien), ed. Theresa Jäckh/Mona Kirsch (Fink und Schöningh).

In print:
Süditalien als Kontakt- und Grenzregion im Frühmittelalter. Religiös-kulturelle Heterogenität und konkurrierende Mächte in lokalen, transregionalen und universalen Dimensionen, Tagungsbericht zus. mit Thomas Kieslinger (Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 96)

 

Urban Dynamics and Transcultural Communication in Medieval Sicily. International Conference

November 26–27, 2015

Organisers:
Theresa Jäckh (Transcultural Studies) and Mona Kirsch (Cluster of Excellence)


Venue:
Hochschule für Jüdische Studien, Landfriedstraße 12, 69117 Heidelberg

[mehr Infos]

 

Theresa Jäckh, M.A.

Portrait Theresa Jäckh
Kontakt:

Universität Heidelberg
Transkulturelle Studien
Raum: 318
Marstallstraße 6
69117 Heidelberg

Tel.: +49 6221 54-7858

Email: theresa.jaeckh@uni-heidelberg.de

 

 

Zur Person

  • ab 09/ 2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Nachwuchsforschergruppe „Schutzgewähr in Phasen politischer und religiöser Expansion“
  • WiSe 2015-2016 Lehrauftrag am Historischen Seminar, Universität Heidelberg.
     

Dissertationsprojekt

Stadt – Palast – Herrschaft. Palermo als urbs regis des normannischen Königreiches Sizilien (Arbeitstitel)
 

Ausbildung
 

  • 2012 – 2014: M.A. Studium der Mittelalterlichen Geschichte und Jüdischen Studien an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg
     
  • 2011 – 2014: Wissenschaftliche Hilfskraft u.a. im SFB 933 A04, am Historischen Seminar (Professur Frühmittelalter), in der Forschungsstelle Geschichte und Kulturelles Erbe; Tutorin für Mittelalterliche Geschichte
     
  • 2011: Wissenschaftliches Praktikum am Deutschen Historischen Institut in Rom
     
  • 2008 – 2011: B.A. Studium der Geschichte und Islamwissenschaft (Schwerpunkt Arabistik) an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
     

Stipendien
 

  • 04–05/2016: Forschungsstipendium, Deutsches Historisches Institut in Rom
     
  • 10/2015: 9th Medieval History Seminar, Deutsches Historisches Institut Washington
     
  • 04/2014: LXII settimana di studio, Fondazione Centro italiano di studi sull' alto medioevo di Spoleto
     
  • 09–12/2013: DAAD Promos-Stipendium zur Archiv- und Bibliotheksrecherche in Palermo und Rom
     
  • 2012: Paläographischer Studienkurs am Archivio di Stato di Venezia (unterstützt durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung)
     

Publikationen

Herausgeberschaft
  • Urban Dynamics and Transcultural Communication in Medieval Sicily (Mittelmeerstudien), hrsg. von Theresa Jäckh/Mona Kirsch (in Vorbereitung)

Aufsätze
  • Space and Place in Norman Palermo, in: Urban Dynamics and Transcultural Communication in Medieval Sicily (Mittelmeerstudien), hrsg. von Theresa Jäckh/Mona Kirsch (in Vorbereitung)
     
  • Tristia ex Melitogaudo: fallen from the favours of patronage. (in Vorbereitung)
     

Vortäge
 

  • Erobern, herrschen, erinnern. Heilige Räume des normannischen Palermo (Mediävistisches Forschungskolloquium, Prof. Dr. Sabine Schmolinsky, 31.01.2017, Erfurt)
     
  • Gruppierungen und Akteure des normannischen Palastes von Palermo (Jahrestagung des Brackweder Arbeitskreises für Mittelalterforschung „Akteure und Orte. Glokale Perspektiven auf Gruppierungen im Mittelalter“ 18.‒19.11.2016, Berlin).
     
  • Doloris verba bene interpretari. Arabische Marginalien zur Leidensanthropologie Gregors des Großen, zus. mit PD Dr. Tino Licht (Workshop “Latin and Arabic: Entangled Histories”, Prof. Dr. Daniel König, 28.‒29.09.2016, Heidelberg)
     
  • Die Muslime des Normannischen Palermo (Mediävistisches Forschungskolloquium, Prof. Dr. Lukas Clemens, 03.02.2016, Trier).
     
  • Urbane und rurale Minderheiten im normannischen regnum Sicilie (Mediävistisches Forschungskolloquium, Prof. Dr. Nikolas Jaspert, 21.07.2015, Heidelberg).
     
  • Das normannische Palermo. Genese einer mediterranen Hauptstadt (Byzantinisches Forschungskolloquium, Prof. Johannes Pahlitzsch, 14.07.2015, Mainz).
     
  • Urban alienation? Continuity and transformation of Islamic Palermo (International Medieval Congress 2015 “Reform and Renewal”, 09.07.2015, Leeds).
     
  • Von Ifrīqiya nach Sizilien. Flucht und Vertreibung von Minderheiten in Phasen religiöser Expansion (11. bis 12. Jahrhundert) (Doktorandenkolloquium, Prof. Dr. Johannes Heil, Hochschule für Jüdische Studien, 22.05.2015, Heidelberg).
     
  • Palermo e Siviglia. Due capitali mediterranee tra dominio musulmano e cristiano (Winter School am Deutschen Historischen Institut in Rom zu “Studi mediterranei fra teoria e prassi”, 24.02.2015, Rom).
     
  • Palermo als Hauptstadt des normannischen regnum Sicilie (Kolloquium zur mittelalterlichen Geschichte, Prof. Dr. Knut Görich, 05.11.2014, München).
     
  • Analysing urban spaces. The case of Norman Palermo (Workshop “New Perspectives on the Research of Medieval Sicily. Prospects and Challenges”, 23.10.2014, Heidelberg).
     
  • Urbane Entfremdung? Kontinuität und Transformation des islamischen Palermo (Symposium des VSIG, „Siziliens Geschichte – Kontaktzone im Mittelmeer“, 06.09.2014, Wien).
     
  • Philip of al-Mahdīya – A codicological study on an extraordinary trial (The Normans in the South. Mediterranean Meetings in the Central Middle Ages, 30.06.‒02.07.2017, Oxford)
     
  • The ruler as refuge. Peril and patronage in the Medieval Mediterranean (Refugee transfers in the Euro-Arab Mediterranean zone: Tying the past with the present, Lebanese American University, 10.‒12.04.2017, Byblos)

 

Organisation und Durchführungen wissenschaftlicher Veranstaltungen (inkl. Lehre)
 

  • Proseminar „Die Minderheiten in Süditalien und Sizilien (10.–13.Jahrhundert).“, zus. mit Dr. Julia Becker, Historisches Seminar Heidelberg, 4 SWS, Wintersemester 2015/16
     
  • Internationale Konferenz, "Urban Dynamics and Transcultural Communication in Medieval Sicily", zus. mit Dr. Mona Kirsch, Heidelberg, 26.–27.11.2015.
     
  • Podiumsdiskussion "Flucht und Asyl. Christliche und muslimische Konzepte und Praktiken von Schutzgewähr in Geschichte und Gegenwart", zus. mit Sima Meziridou, Dr. Jenny R. Oesterle, Wissenschaftsforum Heidelberg, 25.06.2015.
     
  • Πολύτροπος – Handschriften-Odyssee und Odyssee-Handschriften in der Terra d'Otranto (13. Jahrhundert). Workshop für Schüler des KFG Mannheim, UB Heidelberg, 11.02.2015.
Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 28.06.2017
zum Seitenanfang/up