IPW >

Prof. Dr. Michael Haus

Lebenslauf
Studium/Qualifikation
Funktionen an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Aufgaben in Reihen und Zeitschriften
Druckversion

Lebenslauf

 

Seit April 2012

Professur für Moderne Politische Theorie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

2009-2012

Professur für Politische Theorie an der Universität Kassel (Sept 2009 - Mrz 2012)

2009

Vertretung der Professur für Moderne Politische Theorie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Sommersemester)

2001-2009

Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Politikwissenschaft der TU Darmstadt, Arbeitsbereich Öffentliche Verwaltung, Staatstätigkeit (Public Policy) und lokale Politikforschung

2008

Vertretung einer Professur für Politische Theorie und Politikfeldanalyse an der Leuphana-Universität Lüneburg (Sommersemester)

2006-2007

Vertretung einer Professur für Politikwissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg (Winter- und Sommersemester)

2005

Gastforscher an der Universität Göteborg, School of Public Administration

2000-2001

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der TU Darmstadt, Arbeitsbereich Öffentliche Verwaltung, Staatstätigkeit (Public Policy) und lokale Politikforschung

1999-2001

Lehrbeauftragter am Institut für Politische Wissenschaft der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

1998-2000

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg im DFG-Forschungsprojekt „Länderministerpräsidenten in der deutschen Politik“

 

 

Studium/Qualifikation

 

2009

Habilitation am Fachbereich Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften der TU Darmstadt. Venia legendi: Politikwissenschaft

1999

Promotion zum Dr. phil. an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

1997

Magisterabschluss in den Fächern Politikwissenschaft, Soziologie und Philosophie

1991-1997

Studium der Fächer Politikwissenschaft, Soziologie und Philosophie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main und an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 

 

Funktionen an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 

Heidelberg School of Education (HSE): MItglied im HSE-Rat, einer von zwei SprecherInnen des Clusters "Gesellschaft und Gesundheit"

Vorsitzender des Prüfungsausschuss für die Lehramtsstudiengänge

 

 

Aufgaben in Reihen und Zeitschriften

 

Mitglied im Editorial Board des "heiEDUCATION Journal"

Mitherausgeber der Reihe "Modernes Regieren - Schriften zu einer neuen Regierungslehre", Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden

Redaktionsmitglied der "PVS - Politische Vierteljahresschrift", Zeitschrift der Deutschen Vereinigung für Politischen Wissenschaft

 

 

Druckversion

 

Lebenslauf Prof. Dr. Michael Haus (PDF)

 

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 07.03.2019
zum Seitenanfang/up