Bereichsbild
Studienberatung News
Das Dezernat Internationale Beziehungen bietet eine individuelle Betreuung beim Verfassen von Hausarbeiten an.
 
Lehrveranstaltungen

Studium

Studienangebot
B.A. Gerontologie, Gesundheit und Care
M.Ed. Gerontologie, Gesundheit und Care

Das Studienangebot am Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg beinhaltet den lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang (B.A.) sowie den Masterstudiengang mit dem Abschlussziel des Masters of Education (M.Ed.).

WICHTIG: Eine Einschreibung in den auslaufenden Studiengang Höheres Lehramt an beruflichen Schulen mit der Fachrichtung Gesundheit und Gesellschaft - Care (Staatsexamen) ist nicht mehr möglich. Informationen finden Sie hier.

Allgemeine Informationen zum Studium an der Universität Heidelberg, (z.B. Bewerben und Einschreiben, Semester- und Vorlesungszeiten, Downloadcenter…) erhalten Sie hier.

Angebote zum Studienbeginn

Viele relevante Informationen zum Studienbeginn an der Universität Heidelberg, wie z. B. die Termine für die jeweiligen Einführungsveranstaltungen der Fächer, können Sie hier einsehen.

Studienberatung / Studiengangskoordination

Studienberatung in der vorlesungsfreien Zeit (Stand 14.09.2020)

Die persönliche Sprechstunde findet nach Terminvereinbarung per E-Mail statt. Wenden Sie sich auch jeder Zeit mit Ihren Anliegen per E-Mail an Herrn Ritzi.

Coronavirus

Häufig gestellte Fragen rund um Studium und Lehre können Sie hier einsehen. Diese Homepage wird fortlaufend aktualisiert.

Vorlesungsverzeichnis und E-Learning an der Universität Heidelberg

Das Informationssystem der Universität Heidelberg (LSF) bzw. das elektronische Vorlesungsverzeichnis LSF finden Sie hier. Ein gedrucktes Vorlesungsverzeichnis existiert nicht. Informationen zu den Lehrveranstaltungen des folgenden Semesters werden immer zum Ende des vorausgehenden Vorlesungszeitraums im LSF freigeschaltet.

Achten Sie bitte bei der Suche im LSF auf den korrekt eingestellten Semesterzeitraum (oben rechts). Die Veranstaltungen des Instituts für Gerontologie finden Sie im LSF in folgendem Pfad:
• Veranstaltungen -> Vorlesungsverzeichnis -> Fakultät für Verhaltens- und Empirische Kulturwissenschaften -> Gerontologie

Einige Lehrveranstaltungen am Institut für Gerontologie werden über die E-Learning-Plattform Moodle organisiert. Dort finden Sie verschiedene Materialien zur jeweiligen Lehrveranstaltung. Achten Sie bitte darauf, dass Sie in Moodle den richtigen Kursbereich (korrekte Semestereinstellung) auswählen.

Den Zugangscode zur Einschreibung in die entsprechende Lehrveranstaltung in Moodle sowie die Informationen zur Nutzung des Moodlekurses, erhalten die Studierenden in der jeweils ersten Sitzung der Veranstaltung.

Zur E-Learning Plattform Moodle gelangen Sie hier.

Anmeldung zu den Veranstaltungen

Die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen am Institut für Gerontologie wird durch ein Online-Anmeldeverfahren im LSF umgesetzt.

Studierende der Universität Heidelberg, die nicht in den von Institut für Gerontologie angebotenen Studiengängen immatrikuliert sind, können nach vorheriger Nachfrage per E-Mail bei der lehrverantwortlichen Person am Lehrangebot teilnehmen. In diesem Zusammenhang ist das Ablegen von Prüfungen ggf. nach Absprache möglich.

Lehrveranstaltungszeiten

Die wöchentlich stattfindenden Lehrveranstaltungen am Institut für Gerontologie finden von Montag bis einschl. Donnerstag in folgendem Turnus statt:
09:15 bis 10:45 Uhr
11:15 bis 12:45 Uhr
14:15 bis 15:45 Uhr
16:15 bis 17:45 Uhr.

Die genauen Zeiten der jeweiligen Veranstaltung finden Sie im LSF.

Leistungsbewertung / Noteneintragung

In den meisten Lehrveranstaltungen werden Leistungen bewertet. Die jeweiligen Prüfungstermine sowie die Kriterien der Bewertung werden von der lehrverantwortlichen Person zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben. Das Institut für Gerontologie bemüht sich um einheitliche Bewertungsmaßstäbe und stimmt diese regelmäßig im Kollegium ab. Die rechtliche Grundlage einer jeder Bewertung bildet die Prüfungsordnung des jeweiligen Studiengangs.

Die lehrverantwortlichen Personen veranlassen nach Abschluss der Vorlesungszeit die Eintragung der erbrachten Leistungen (Noten) im LSF. Jede/r Studierende kann die eingetragenen Noten selbst im LSF (Notenspiegel) einsehen. Die Eintragungen der Studienleistungen des Wintersemesters erfolgt i.d.R. bis zum 30. März, die der Studienleistungen des Sommersemesters bis zum 30. September eines Jahres. Bitte überprüfen Sie die Vollständigkeit und Korrektheit der Eintragungen selbstständig.

Bei fehlenden oder fehlerhaften Eintragungen wenden Sie sich bitte zunächst an Herrn Sebastian Ritzi.

Beim Prüfungsamt des Bachelorstudiengangs Gerontologie, Gesundheit und Care können Sie ein "Transcript of Records", das Ihre Studienleistung abbildet, beantragen.

Möglichkeiten studentischer Mobilität

Gerne werden von Seiten des Instituts für Gerontologie Fachpraktika im Ausland, um die Erfahrungen im Berufsfeld Pflege zu erweitern, unterstützt. Sollten Sie im Rahmen Ihres Studiums ein Auslandssemester bzw. einen Aufenthalt im Ausland, z.B. in Form eines Pflegepraktikums anstreben, wenden Sie sich bitte zunächst an Herrn Sebastian Ritzi.

Untenstehend finden Sie Erfahrungsberichte von Studierenden.

Berichte bis 2017     Bericht 2018

Umfassende Informationen zum ERASMUS-Mobilitätsprogramm können Sie hier einsehen.

Mutterschutz / Studieren mit Kind(ern) bzw. Familienaufgaben

Informationen zum Studium mit Kind(ern) erhalten Sie hier.

Informationen um das Thema Mutterschutz können Sie hier einsehen.

Studieren mit einer chronischen Erkrankung und/oder Behinderung

Das Institut für Gerontologie verfügt über einen Aufzug für Personen mit Geheinschränkung. Allgemeine Informationen zu Unterstützung bei der Bewältigung behinderungs- bzw. krankheitsbedingter Hürden während des Studiums erhalten Sie hier.

Darüber hinaus erhalten Sie hier alle Informationen um das Thema Gleichstellung.

Studienberatung für internationale Studierende

Das Dezernat Internationale Beziehungen bietet eine allgemeine Studienberatung für ausländische Studierende der Universität Heidelberg an. Sie erhalten dort Hilfestellung zu den administrativen Bereichen (Bewerbung und Zulassung, Ein- und Umschreibung, Beurlaubung, Exmatrikulation, etc.), zur Studienorganisation und -finanzierung, zur Krankenversicherung und zu ausländerrechtlichen Fragen. Außerdem gibt es eine besondere Ansprechperson für Studieninteressierte und Studierende mit Fluchthintergrund.

In den Sprechstunden werden Ihre Fragen rund um das Studium und das Leben in Heidelberg individuell und vertraulich besprochen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

In der Praxis aktiv

Studierende des Studiengangs CARE waren als Volunteers beim Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin aktiv und testeten mehrere Hundert Ältere mit dem Alltags-Fitness-Test. Hier ein Bericht.

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 22.03.2021
zum Seitenanfang/up