Bachelor of Arts in Translation Studies for Information Technologies

Allgemeine Informationen
Informationen zur Immatrikulation
Warum Technischer Übersetzer studieren?
Anforderungen / Berufsfelder / Berufsaussichten
Studienziele, Kompetenz durch Kooperation
Aufbau des Studiums
Kontakt
Weitere Informationen zum Studiengang
Fragen und Antworten zu den Studiengängen der Übersetzungswissenschaft

Allgemeine Informationen

Studienabschluss:

Bachelor of Arts

Bewerbungspflichtig:

Nein

Studiengang in Kooperation:

Hochschule Mannheim, Fakultäten für
Elektrotechnik und Informatik
Universität Heidelberg
Institut für Übersetzen und Dolmetschen
2 Studienorte: Mannheim und Heidelberg

Studienbeginn:

jeweils zum Wintersemester

Vorlesungsbeginn im Wintersemester ist an der Hochschule Mannheim bereits im September!

WS 2018/19: Donnerstag, 27.9.2018

Stundenplan Mannheim für das Erstsemester

Informationsveranstaltung für Neuimmatrikulierte im WS 2018/19 am 09. Oktober 2018

Regelstudienzeit:

6 Semester

Anzahl Studienplätze:

20

Sprachkenntnisse:

Deutsch und Englisch auf hohem Niveau

Lehrsprache:

Deutsch und Englisch

 

Informationen zur Immatrikulation

Warum Technischer Übersetzer studieren?

Technischer Übersetzer - Warum?
In allen Bereichen des Lebens trifft man heute auf Internationalisierung und globale Verflechtung, in der Wirtschaft, Umwelt, Politik ebenso in Kultur und Freizeit. Übersetzungen werden immer wichtiger.

Reines sprachliches Wissen reicht nicht aus. Vielmehr müssen bei technischen Texten die technischen Zusammenhänge verstanden werden und es ist ein spezifisches Vokabular erforderlich. Daher erwerben unsere Studierenden Kenntnisse in beiden Bereichen -  Sprache und Technik.

Anforderungen / Berufsfelder / Berufsaussichten

Technik und Sprache
Bewerber/-innen für den Studiengang Translation Studies for Information Technologies sollten sowohl sprachlich-kulturelles Interesse mitbringen als auch Technikbegeisterung. Sie benötigen Deutsch- und Englischkenntnisse auf hohem Niveau.

Fachübersetzer werden gesucht, besonders in der Informationstechnologie. Sprachlich versierte Fachleute, die technische Texte erstellen und übersetzen können, sind sehr gefragt. Unsere Absolventen/-innen finden ihren Arbeitsplatz sowohl in der Wirtschaft als auch bei Behörden und Verbänden.

Studienziele, Kompetenz durch Kooperation

In diesem Studiengang werden einerseits technisches Wissen andererseits sprachliche Fähigkeiten vermittelt. Um diesen unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden, wird der Studiengang in Kooperation angeboten.  

Hochschule Mannheim,
Fakultäten für Elektrotechnik und Informatik
Die Hochschule Mannheim vermittelt Inhalte aus Informatik und Automatisierungstechnik. Ein hoher Anteil an vorlesungsbegleitenden Laborübungen sorgt für eigene Praxiserfahrungen. Diese sind für ein umfassendes technisches Verständnis wichtig.  

Universität Heidelberg,
Institut für Übersetzen und Dolmetschen
Das Institut für Übersetzen und Dolmetschen vermittelt die sprachlichen und kulturellen Kompetenzen. Zunächst erfolgt die Einführung in die Methoden und Theorien der Übersetzungswissenschaft, später liegt der Fokus auf dem realen Fachübersetzen.

Die Vorlesungen sind hälftig auf beide Standorte verteilt. Die Unterrichtssprache ist Deutsch, an der Uni Heidelberg zum Teil auch Englisch.

Aufbau des Studiums

Die Regelstudienzeit für den Bachelor-Studiengang beträgt einschließlich der Prüfungszeiten sechs Semester. Das Lehrangebot des Bachelor-Studiums erstreckt sich über sechs Semester, dabei ist die Dauer der Vorlesungszeit im sechsten Semester auf zwei Monate begrenzt. Der zeitliche Gesamtumfang der für einen erfolgreichen Abschluss des Bachelor-Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen (Pflicht- und Wahlpflichtbereich) beträgt 180 Leistungspunkte (LP) nach ECTS (entspricht 120 Semesterwochenstunden).

Das Bachelor-Studium besteht aus einem Grundstudium von vier Semestern sowie aus einem Vertiefungsstudium von zwei Semestern.
Für weitere Informationen siehe auch Aufbau des Studiengangs B.A. TSIT.

Studienverlauf:

GRUNDSTUDIUM - 4 SEMESTER
1. + 2. Sem.

 

HS Mannheim
Informatik
Mathematik
Kommunikationstechnik
Uni Heidelberg
Übersetzungswissenschaft
Fachübersetzen
Kulturwissenschaft
Orientierungsprüfung
3. + 4. Sem. HS Mannheim
Informatik
Internetanwendungen
Kommunikationstechnik
Computernetzwerke
Uni Heidelberg
Fachübersetzen
Europäisches Recht
Ämterwesen EU
Kulturwissenschaften
Zwischenprüfung
VERTIEFUNGSSTUDIUM - 2 Semester
5.+ 6. Sem. HS Mannheim
Recht- und Datenschutz
Kommunikationstechnik
Wahlmodul
Uni Heidelberg
Fachübersetzen
Terminologiearbeit
Softwarelokalisierung
6. Sem.

Bachelorarbeit und Kolloquium

Alle Einzelfächer finden Sie im Modulhandbuch.

Kontakt

Fachstudienberatung
an der HS Mannheim

Studiendekan
Prof. Dr. Hübner
c.huebner@hs-mannheim.de

Fachstudienberatung
an der
Universität Heidelberg

Fragen zur Bewerbung
Universität Heidelberg,
Serviceportal für Studierende

allgemeine Fragen zum Studium
Universität Heidelberg
studium@uni-heidelberg.de
+49 6221 54 54 54

Weitere Informationen bei der
Universität Heidelberg

Weitere Informationen zum Studiengang

Semesterbeginn Vorschau HS+PH

Semestertermine HS

Flyer TSIT

Fragen und Antworten zu den Studiengängen der Übersetzungswissenschaft

Detaillierte Antworten auf mögliche Fragen zum Studium der Übersetzungswissenschaft werden im Leitfaden zu den Studiengängen Übersetzungswissenschaft gegeben. Sollten darüber hinaus noch Fragen offen sein, stehen Ihnen die Fachstudienberater der einzelnen Abteilungen zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Studiengang (mit aktueller Prüfungsordnung und Modulhandbuch) finden Sie im Bereich Im Studium.

Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 21.10.2018
zum Seitenanfang/up