Bereichsbild

Jahresbericht 2018

IWH Jahresbericht 2018

Aktueller Flyer zum IWH

Flyer Vorderseite
 
 
Einblicke ins Hengstberger-Symposium "Young Alliance Against Cancer"

Zum Video

 
 
 

Aktuelles


Liebe Organisatoren und Gäste,

Ab sofort bis zunächst voraussichtlich Anfang September 2020 können wir unsere Apartments für Übernachtungsgäste, die aus rein beruflichen Gründen nach Heidelberg kommen,
(möglichst in Einzelbelegung) anbieten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage unter: Wir bieten - Dauergäste (s. u.)

https://www.uni-heidelberg.de/einrichtungen/iwh/angebot/dauergaeste1.html

 

Graduiertenakademie Heidelberg
 

Zur Förderung exzellenter Doktorandinnen und Doktoranden der Universität Heidelberg vergibt die Stadt-Heidelberg-Stiftung Mittel für die Ausrichtung eines internationalen Winter-Symposiums (Winter School) durch Doktoranden/innen für Doktoranden/innen. Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist, dass lebens-, natur-, geistes- oder sozialwissenschaftliche Themen gewählt werden, die einen engen inhaltlichen Bezug zu Gesellschaft, Kunst und Kultur im zeitgenössischen oder auch historischen Kontext der Stadt Heidelberg aufweisen und im Rahmen der Veranstaltung  der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Alle weiteren Informationen können Sie der Ausschreibung (PDF) entnehmen. 

Bewerbungen für die Fördergelder für eine Winter School 2020 können bis zum 01.05.2020 per E-Mail bei der Graduiertenakademie (graduiertenakademie@uni-heidelberg.de) mit Betreff „Internationales Symposium Stadt-Heidelberg-Stiftung“ eingereicht werden. Für Rückfragen bezüglich des Bewerbungsprozesses wenden Sie sich bitte an Dr. Helke Hillebrand, Administrative Direktorin der Graduiertenakademie (helke.hillebrand@uni-heidelberg.de; Tel. 06221/54-19760). Für Rückfragen im Hinblick auf das Veranstaltungsmanagement wenden Sie sich bitte an das IWH: iwh@uni-hd.de.

 

Ausschreibung Hengstberger Award 2020:
 

Liebe Forscher und junge Wissenschaftler,

IWH freut sich, die Ausschreibung für den Klaus-Georg- und Sigrid- Hengstberger-Preis 2020 bekannt zu geben. Drei außergewöhnliche Projekte junger WissenschaftlerInnen (Einzelpersonen oder Teams) erwarten jeweils 12.500 Euro, um auf dem Internationalen Akademischen Forum in Heidelberg ein qualitativ hochwertiges Symposium zu organisieren. Bewerbungsschluss für die Auszeichnung ist der 1. April 2020.
Das IWH-Kuratorium freut sich auf hervorragende Bewerbungen mit bahnbrechender Forschung und innovativen Ideen. Bitte benutzen Sie das offizielle Bewerbungsformular, wenn Sie die Bewerbung einreichen. Anmeldeformular

 

Neujahrsempfang

Am 4. Februar 2020 fand im Internationalen Wissenschaftsforum Heidelberg ein Neujahrsempfang statt. Die Gäste der Universität Heidelberg und befreundeter Institutionen genossen die Gastfreundschaft des Hauses und konnten sich über Service- und Dienstleistungen sowie Übernachtungsmöglichkeiten des IWH informieren.