Bereichsbild
Konzerte

Camerata Carolina

J. S. Bach: Weihnachtsoratorium Teile 1, 3, 6

  • Samstag, 11. Dezember 2021, 20 Uhr, Heidelberg, Universitätskirche St. Peter
  • Sonntag, 19. Dezember 2021, 17 Uhr, Abteikirche Schwarzach bei Rastatt

 

Capella Carolina

J. Haydn: Die Schöpfung

  • Samstag, 8. Januar 2022, 20 Uhr, Heidelberg, Universitätskirche St. Peter
  • Sonntag, 9. Januar 2022, 17 Uhr, Heidelberg, Universitätskirche St. Peter

 

Allgemeine Infos & VVK

 
Vorsingtermine

Capella Carolina

Vorsingen nach Voranmeldung. Meldet euch dazu bitte beim Chorleiter (Kontakt).

 

Camerata Carolina

Einzelvorsingen nach Vereinbarung. Anmeldung telefonisch oder per Mail beim Chorleiter erforderlich.

 
Proben

Capella Carolina

Donnerstags 19:30-22 Uhr, Großer Hörsaal der Chemie, INF 252


Camerata Carolina

Dienstags 19:30-22 Uhr, Großer Hörsaal der Chemie, INF 252

 

Probenbeginn WiSe 2020/21

  • Capella: 2.9.2021 (Einstieg bis zum 21.10. möglich)
    J. Haydn: Die Schöpfung

  • Camerata: 31.8.2021        Doppelchörige Motetten von Schütz, Bach, Mendelssohn, Reger, Chorwerke von Dvořák

 

 
Newsletter
Social Media

Unsere Chöre auf Facebook
Capellalogo Camerata Logo

Und auf Instagram & YouTube

Logo InstagramLogo YouTube

 
Wir sind bei Amazon Smile
 

Großer Chor

CapCa 2019



Im Großen Chor der Capella Carolina singen derzeit ca. 80 aktive Mitglieder verschiedener Nationen. Hier können ausländische und deutsche Studierende, NachwuchswissenschaftlerInnen und Alumni über die Musik deutsche Kultur unmittelbar erfahren.

Wir erarbeiten jedes Semester ein Konzertprogramm, häufig oratorische Chorwerke – Beispiele aus den letzten Semestern sind: Händels „Der Messias", Rossinis „Petite Messe Solenelle", Mendelssohns „Elias" oder Dvořáks "Stabat Mater" (weitere Beispiele).

Mit Mendelssohns beeindruckendem Oratorium „Paulus“ feierte der Große Chor der Capella Carolina der Universität Heidelberg im Sommersemester 2018 sein 25-jähriges Bestehen.

Im Sommersemester 2019 musizierte der Große Chor der Capella Carolina eines der eindrucksvollsten und auch am meisten von Legenden umwobenen Werke der Kirchenmusik: Mozarts Requiem. Wir freuen uns, dass wir unsere Konzerte zusammen mit Chor und Orchester der Pädagogischen Fakultät der Karls-Universität zu Prag veranstalten. Vor genau 300 Jahren, 1619, hat sich der Kurfürst Friedrich von der Pfalz zum König von Böhmen wählen lassen und sich nicht nur politisch zwischen alle Stühle gesetzt, sondern auch den Dreißigjährigen Krieg damit richtig angefacht. Zwar war sein Abenteuer nach weniger als einem Jahr beendet – deshalb heißt er „Winterkönig“ –, doch wir gedenken mit dem Requiem gemeinsam mit den Prager Freunden der ungeheuren Menge von Opfern, die dieser Krieg gefordert hat.

Nähere Infos zu unseren nächsten Konzerten und Programmen gibt es hier.

Ein kleiner Einblick (Interviews)

 

 

Wir freuen uns über neue ChorsängerInnen!

Die Proben der Capella Carolina finden jeden Donnerstag von 20:00 – 22:00 Uhr statt, normalerweise im Kellersaal des Max-Weber-Hauses (Ziegelhäuser Landstr. 17, Heidelberg), derzeit wegen der aktuellen Abstandsregelungen im Großen Hörsaal der Chemie, Im Neuenheimer Feld 252. Hinzu kommt ein Probenwochenende. Interessierte treffen sich an den ersten Donnerstagen des Semesters um 19.15 Uhr in Raum 106 des Max-Weber-Hauses (1. OG) und singen gemeinsam ein paar Lieder; ein Einzelvorsingen ist nicht erforderlich. Unsere Probenatmosphäre ist freundlich und konzentriert. Unser Chor kann feste arbeiten, aber auch Feste feiern – und neue SängerInnen werden herzlich aufgenommen.

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 06.01.2021
zum Seitenanfang/up