Bereichsbild
Kontakt

Geschäftsstelle Studium Generale
im Dezernat Forschung
Ronja Clormann
Seminarstr. 2
69117 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-12633
studiumgenerale@urz.uni-heidelberg.de

Alle Ansprechpartner der Abteilung

 
Programm
SUCHE

Der Erste Weltkrieg und die Folgen

Studiumgenerale Sose2014 C Istockcom Jorisvo 460x280

Foto: istock.com / Jorisvo

„Der Erste Weltkrieg und die Folgen“ lautete das Thema im Studium Generale der Universität Heidelberg im Sommersemester 2014. Die Vorlesungsreihe widmete sich verschiedenen Facetten des „Großen Krieges“. Das Studium Generale erinnerte damit an den Kriegsbeginn vor 100 Jahren. [Mehr...]

12. Mai 2014
Kriegsursachen und Kriegsentfesselung

Prof. Dr. Gerd Krumeich, Universität Düsseldorf
Vortragsvideo und weitere Informationen

 

19. Mai 2014
Die Sicht der Schriftsteller: Ernst Jüngers Bericht
"In Stahlgewittern" und andere Kriegsbücher

Prof. Dr. Helmuth Kiesel, Universität Heidelberg, Germanistisches Seminar

 

26. Mai 2014
„Wirklichkeitsbilder“?
Fotografie und Erinnerung an den Ersten Weltkrieg

Prof. Dr. Cord Arendes, Universität Heidelberg, Historisches Seminar
Vortragsvideo Externer Inhalt (swr.de)

 

2. Juni 2014
Clara Immerwahr – Fritz Haber
Was können wir aus der Geschichte lernen?

Prof. Dr. Gudrun Kammasch, Beuth Hochschule für Technik Berlin
Vortragsvideo und weitere Informationen

 

16. Juni 2014
Die USA und der Erste Weltkrieg

Prof. Dr. Manfred Berg, Universität Heidelberg, Historisches Seminar/Heidelberg Center for American Studies
Vortragsvideo und weitere Informationen

 

23. Juni 2014
Kriegswirtschaft – der Erste Weltkrieg und seine Folgen für Unternehmen und Konsum

Gastprof. Dr. Stefanie van de Kerkhof, Universität Mannheim/Universität Düsseldorf
Vortragsvideo und weitere Informationen

 

30. Juni 2014
Das historische Erbe des Ersten Weltkriegs

Prof. Dr. Gerhard Hirschfeld, Universität Stuttgart, Historisches Institut
Vortragsvideo und weitere Informationen

 

7. Juli 2014
Der Mensch, die Musik und der Krieg

Prof. Dr. Dorothea Redepenning, Universität Heidelberg, Musikwissenschaftliche Seminar

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 10.03.2017
zum Seitenanfang/up