Prof. Dr. Cord Arendes

Professur für Public History

 

Publikationen & Vorträge

Monographien

 

VÖ_DurchschnittstäterZwischen Justiz und Tagespresse. "Durchschnittstäter" in regionalen NS-Verfahren (Sammlung Schöningh zur Geschichte und Gegenwart), Paderborn et al.: Schöningh 2012.

 

VÖ_Globale GeschichteGlobale Geschichte des 20. Jahrhunderts (Grundkurs Geschichte 5), Stuttgart: Kohlhammer 2007; gemeinsam mit Edgar Wolfrum.   

 

VÖ_PolitikiwssenschaftPolitikwissenschaft in Deutschland. Standorte, Studiengänge und Professorenschaft 1949-1999, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2005.

 

  

 

 

 

 

Herausgeberschaft von Sammelbänden

 

Cover_SB_Gefluechtet

Geflüchtet, Unerwünscht, Abgeschoben. Osteuropäische Juden in der Republik Baden (1918-1923), Heidelberg: heiBOOKS 2017; gemeinsam mit Nils Steffen. DOI: 10.11588/heibooks.182.241

 

Sammelband_ifa_Titel

European Commemoration: Locating World War I (ifa Edition Culture and Foreign Policy), Stuttgart: ifa 2016; gemeinsam mit Edgar Wolfrum, Odila Triebel, Angela Siebold, Joana Duyster Borredà.

 

VÖ_Krieg  Krieg - Vergleichende Perspektiven aus Kunst, Musik und Geschichte (Heidelberger Abhandlungen zur Mittleren und Neueren Geschichte 17), Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2007; gemeinsam mit Jörg Peltzer.

 

VÖ_Dachauer Symposium  Terror nach Innen. Verbrechen am Ende des Zweiten Weltkrieges (Dachauer Symposien zur Zeitgeschichte 6), Göttingen: Wallstein 2006; gemeinsam mit Edgar Wolfrum und Jörg Zedler.   

 

 

 

 

 

Herausgeberschaft von Reihen

Sammlung Schöningh zur Geschichte und Gegenwart. Neue Folge; gemeinsam mit Siegfried Weichlein und Edgar Wolfrum

Heidelberger Abhandlungen zur Mittleren und Neueren Geschichte, Heidelberg: Universitätsverlag Winter; gemeinsam mit den Professoren/-innen des Historischen Seminars.

Heidelberger Historische Beiträge, Heidelberg: Universitätsverlag Winter; gemeinsam mit den Professoren/-innen des Historischen Seminars.

 

Aufsätze

2017
 Historiker als "Mittler zwischen den Welten"? Produktion, Vermittlung und Rezeption historischen Wissens im Zeichen von Citizen Science und Open Science, in: Heidelberg Jahrbücher Online 2 (2017), S. 19-58 (= Wissenschaft für alle: Citizen Science, hgg. v. Miachel Wink und Jochim Funke) DOI: 10.17885/heiup.hdjbo.2017.23691

Public History-Maßnahmen im Forschungsprojekt, in: Projektkommission "Geschichte der Landesministerien in Baden und Württemberg in der Zeit des Nationalsozialismus" (Hrsg.): Geschichte der Landesministerien in Baden und Württemberg in der Zeit des Nationalsozialismus. Zusammenfassung zentraler Forschungsergebnisse, bearb. v. Cord Arendes und Frank Engehausen, Heidelberg 2017, S. 61-77.

Public History und die Inszenierung von Quellen mit Mitteln des Theaters, in: Nils Steffen/Cord Arendes (Hrsg.), Geflüchtet, Unerwünscht, Abgeschoben. Osteuropäische Juden in der Republik Baden (1918-1923), Heidelberg: heiBOOKS 2017, S. 13-24. DOI: 10.11588/heibooks.182.241

Vorwort, in: Nils Steffen/Cord Arendes (Hrsg.), Geflüchtet, Unerwünscht, Abgeschoben. Osteuropäische Juden in der Republik Baden (1918-1923), Heidelberg: heiBOOKS 2017, S. 5-12; gemeinsam mit Nils Steffen. DOI: 10.11588/heibooks.182.241

2016
Introduction, in: Edgar Wolfrum, Odila Triebel, Cord Arendes, Angela Siebold, Joana Duyster Borredà (Hrsg.), European Commemoration: Locating World War I (ifa Edition Culture and Foreign Policy), Stuttgart: ifa 2016, S. 5‑11; gemeinsam mit Edgar Wolfrum, Odila Triebel, Angela Siebold, Joana Duyster Borredà.

Burgansichten für Alle? Inszenierungen der Ordensburgen in Fotografien, in: Klaus Ring/Stefan Wunsch (Hrsg.), Bestimmung Herrenmensch. NS-Ordensburg zwischen Faszination und Verbrechen, Dresden: Sandstein 2016. S. 84‑91.

Erinnerung benötigt Ruinen: NS-Großanlagen zwischen politisch-gesellschaftlichem Gedenkauftrag und touristischer Nutzung, in: Historisch-technisches Museum Peenemünde (Hrsg.), NS-Großanlagen und Tourismus. Chancen und Grenzen der Vermarktung von Orten des Nationalsozialismus, Berlin: Ch. Links 2016, S. 58‑71.

Wirklichkeitsbilder? Fotografie und die Erinnerungen an den Ersten Weltkrieg, in: Óscar Loureda (Hrsg.), Der Erste Weltkrieg und die Folgen (Sammelband der Vorträge des Studium Generale der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg im Sommersemester 2014), Heidelberg: Winter 2016, S. 25‑46.

Frieden und Versöhnung: eine Aufgabe für Wissenschaft und Public History, in: Corine Defrance/Ulrich Pfeil (Hrsg.), Verständigung und Versöhnung nach dem „Zivilisationsbruch“? Deutschland in Europa nach 1945 (L’Allemagne dans les relations internationales 9), Brüssel et al.: Peter Lang 2016, S. 701‑709.

2015
Historisch Forschen – Professionell Vermitteln. Ziele und Herausforderungen einer universitären Public History in Heidelberg, in: Ulrike Senger/Yvonne Robel/Thorsten Logge (Hrsg.), Projektlehre im Geschichtsstudium. Verortungen, Praxisberichte und Perspektiven (Doktorandenbildung neu gestalten 5), Bielefeld: Bertelsmann 2015, S. 105‑116; gemeinsam mit Angela Siebold.

Europäische „Geschichtsbewusstseine“. Wandelt sich unter den Bedingungen neuer Antagonismen in Europa auch das Geschichtsbewusstsein? in: Zeitschrift für Politikwissenschaft 25 (2015), Heft 4, S. 497‑507; gemeinsam mit Joana Duyster Borredà.

Zwischen akademischer Berufung und privatwirtschaftlichem Beruf. Für eine Debatte um Ethik- und Verhaltenskodizes in der historischen Profession, In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 66 (2015), Heft 3/4, S. 152‑166; gemeinsam mit Angela Siebold.

Ältere Aufsätze (in Auswahl)
Nichtbeachtung – Duldung – Anerkennung. Transnationale und gesamteuropäische Perspektiven einer geteilten Erinnerungskultur im Europa nach 1989, in: Dirk Lange (Hrsg.), Entgrenzungen. Gesellschaftlicher Wandel und Politische Bildung (Schriftenreihe der DVPB), Schwalbach/Ts.: Wochenschauverlag 2011, S. 370-378.

Rituals in 20th Century Totalitarian Systems: Jean Bédel Bokassa and 'his' Central African Empire, 1976-1979, in: Axel Michaels et al. (Hrsg.), Ritual Dynamics and the Science of Ritual, Volume III: State, Power, and Violence, Wiesbaden: Harrassowitz 2010, S. 575-600.

Auf der Suche nach dem roten Faden. Jürgen Habermas' Lesarten der europäischen Moderne in unübersichtlichen Zeiten, in: Zeithistorische Forschungen / Studies in Contemporary History 7 (2010), S. 152-157.

Teilnehmende Beobachter. Prozessberichterstatter als Vermittler von NS-Täterbildern, in: Georg Wamhof (Hrsg.), Das Gericht als Tribunal oder: Wie der NS-Vergangenheit der Prozess gemacht wurde (Veröffentlichungen des Zeitgeschichtlichen Arbeitskreises Niedersachsen 25) Göttingen: Wallstein 2009, S. 89-97.

Der lange Schatten der Politikwissenschaft - Historisch-politische Bildung zwischen Tradition und Neuorientierung, in: Wolfgang Hasberg/Manfred Seidenfuß (Hrsg.), Modernisierung im Umbruch. Geschichtsdidaktik und Geschichtsunterricht nach 1945, Berlin: LIT 2008 (Geschichtsdidaktik in Vergangenheit und Gegenwart, 6), S. 63-82.

Das Erinnern von Schlachten. Erfahrungen von Gewalt im Spätmittelalter und im 19. Jahrhundert, in: Cord Arendes/Jörg Peltzer (Hrsg.), Krieg - Vergleichende Perspektiven aus Kunst, Musik und Geschichte (Heidelberger Abhandlungen zur Mittleren und Neueren Geschichte 17), Heidelberg: Winter 2007, S. 57-84; gemeinsam mit Jörg Peltzer.

Zwischen Erinnerungslast und Erinnerungslust: Die geschichtspolitische Selektionsfunktion der Medien in zeitgeschichtlichen Debatten, in: Sigrid Koch-Baumgarten/Lutz Mez (Hrsg.), Medien und Policy. Neue Machtkonstellationen in ausgewählten Politikfeldern, Frankfurt am Main et al.: Peter Lang 2007, S. 177-196.

Mythen und Legenden in der DDR, in: Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 4 (2005), S. 27-46.

 

Online-Beiträge

2017
“Landshut” – Geschichte im Flugzeug aufarbeiten, in: Public History Weekly 5 (2017) 32. dx.doi.org/10.1515/phw-2017-10061

Do we need "Dark Public History"?, in: Public History Weekly 5 (2017) 11. dx.doi.org/10.1515/phw-2017-8670

2016
Public History and Spaces of Knowledge, in: Public History Weekly 4 (2016) 32. dx.doi.org/10.1515/phw-2016-7194

Post-Histoire? Reply on: Jörn Rüsen, Post-ism. The Humanities, Displaced by their Trends, in: Public History Weekly 4 (2016) 27. dx.doi.org/10.1515/phw-2016-6895

Doing Successful Public History – A Question of Empirical Evidence? In: Public History Weekly 4 (2016), 18. dx.doi.org/10.1515/phw-2016-6101

Das DENKWERK „Begegnungen vor Ort“ – Projektpartnerschaft zwischen Wissenschaft und Schule, in: Blog zum Forschungsprojekt „Geschichte der Landesministerien in Baden und Württemberg in der Zeit des Nationalsozialismus“, 26. Februar 2016. http://ns-ministerien-bw.de/2016/02/das-denkwerk-begegnungen-vor-ort-projekt­partnerschaft-zwischen-wissenschaft-schule/

2015
Who we are: Public Historian as Multiple Personalities? In: Public History Weekly 3 (2015), 36. dx.doi.org/10.1515/phw-2015-4908

Moderne Wissenschaftskommunikation als Informations- und Interaktionsprozess: Start der App „NS-Ministerien BW“, in: Blog zum Forschungsprojekt „Geschichte der Landesministerien in Baden und Württemberg in der Zeit des Nationalsozialismus“, 1. September 2015. http://ns-ministerien-bw.de/2015/09/moderne-wissenschaftskommunikation-als-informations-und-interaktionsprozess-start-der-app-ns-ministerien-in-bw/

2014
Reply on: Serge Noiret, Internationalizing Public History, in: Public History Weekly 2 (2014), 34. dx.doi.org/10.1515/phw-2014-2647

Kommentar zu: Marko Demantowsky, Vom Jubiläum zur Jubiläumitis, in: Public History Weekly 2 (2014), 11. dx.doi.org/10.1515/phw-2014-1682

 

Rezensionen

aktuell
Sammelrezension Public History: Cauvin, Thomas: Public History. A Textbook of Practice, New York/London: Routledge 2016; Sayer, Faye: Public History. A Practical Guide, London et al.: Bloomsbury 2015; in: H-Soz-Kult, 10.3.2017. http://www.hsozkult.de/publicationreview/id/rezbuecher-26230

Über 50 Einzel- und Sammelrezensionen in: Archiv für Sozialgeschichte; Historische Literatur; Historische Zeitschrift; H-Soz-u-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften; Neue Politische Literatur; Politische Vierteljahresschrift; Querelles-Net. Rezensionszeitschrift online für Frauen- und Geschlechterforschung; Rheinische Vierteljahrsblätter; Rundfunk und Geschichte; Zeitschrift für Geschichte des Oberrheins; Zeitschrift für Geschichtsdidaktik; Zeitschrift für Geschichtswissenschaft

 

Publikationsliste (als PDF).

Vorträge, Fernseh- und Rundfunkbeiträge (als PDF).

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 11.10.2017
zum Seitenanfang/up