Bereichsbild
Kontakt

Kommunikation und Marketing
Pressestelle
Grabengasse 1
69117 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-2311
Fax +49 6221 54-19020
presse@rektorat.uni-heidelberg.de

Kommunikation und Marketing

 
Personalien-Archiv
SUCHE

Personalien

August 2018

Einen Ruf nach Heidelberg haben angenommen:

Prof. Dr. Cord Arendes, Universität Heidelberg, auf die W3-Professur „Public History“ (Philosophische Fakultät)

Dr. Melanie Arntz, Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH Mannheim, auf die W2-Professur auf Zeit „Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Arbeitsmarktökonomik“ (Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, gemeinsame Berufung mit dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH Mannheim)

Dr. Anca Claudia Balietti, Harvard University, Cambridge (USA), auf die W1-Juniorprofessur „Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Umwelt- und Ressourcenökonomik“ (Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften)


Die Bezeichnung „Außerplanmäßiger Professor“ wurde verliehen an (für die Dauer der Lehrbefugnis):

Priv.-Doz. Dr. David Bonekamp (Medizinische Fakultät Heidelberg)


Alexander von Humboldt-Stiftung
Preisträger / Stipendiaten an der Universität Heidelberg:

Dr. Alice Elisabeth Ohlson (Kernphysik), Europäisches Forschungszentrum CERN, Genf (Schweiz)
Humboldt-Forschungsstipendium für Postdoktoranden
Gastgeber: Prof. Dr. Johanna Stachel, Universität Heidelberg, Physikalisches Institut

Dr. Halua Pinto de Magalhaes (Theoretische Chemie), Universität Zürich (Schweiz)
Humboldt-Forschungsstipendium für Postdoktoranden
Gastgeber: Dr. Tobias Kluge, Universität Heidelberg, Institut für Umweltphysik


Ehrungen – Auszeichnungen – Ernennungen

Anna Wienhard
Prof. Dr. Anna Wienhard

Prof. Dr. Anna Wienhard, Wissenschaftlerin am Mathematischen Institut der Universität Heidelberg, hat ihre aktuellen Forschungen im Bereich Geometrie auf dem „International Congress of Mathematicians“ (ICM) in Rio de Janeiro (Brasilien) vorgestellt. Zum ICM als Rednerin eingeladen zu werden, gilt als eine der prestigeträchtigsten Ehrungen für Leistungen auf dem Gebiet der Mathematik. Während der Eröffnungszeremonie des Kongresses wurde auch die Fields-Medaille verliehen, eine der höchsten Auszeichnungen in dieser Disziplin. Der ICM wird alle vier Jahre von der „International Mathematical Union“ ausgerichtet und ist die größte internationale Veranstaltung für Mathematik. Neben ihrer Professur an der Ruperto Carola leitet Anna Wienhard außerdem eine Forschungsgruppe am Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS). Für ihre Arbeiten hat Prof. Wienhard bereits mehrere Auszeichnungen erhalten. Der „International Congress of Mathematicians“ fand vom 1. bis 9. August 2018 statt.

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 09.10.2018
zum Seitenanfang/up