Bereichsbild

Kontakt

Postanschrift:

Kisselgasse 1
69117 Heidelberg

Besucheranschrift:

Karlstr. 16, Zi. 210-212
69117 Heidelberg

Publikationsliste Stoellger

                                                      

1.1 Monographien/Forschungsbände    download (im docx. Format)   

 

32. Stoellger, Philipp (Hg.), Figurationen des Menschen. Studien zur Medienanthropologie, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2019, 503 S., [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 18]. 

 

31. Großhans, Hans-Peter/Moxter, Michael/Stoellger, Philipp (Hg.), Das Letzte – der Erste. Gott denken. Festschrift für Ingolf U. Dalferth zum 70. Geburtstag, Tübingen: Mohr Siebeck, 2018, 504 S.

 

30. Stoellger, Philipp/Kumlehn, Martina (Hg.), Bildmacht – Machtbild. Deutungsmacht des Bildes: Wie Bilder glauben machen, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2018, 488 S. [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 17].

 

29. Stoellger, Philipp/Kumlehn Martina (Hg.), Wortmacht – Machtwort. Deutungsmachtkonflikte in und um Religion, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2017, 450 S. [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 16].

 

28. Liebsch, Burkhard/Staudigl, Michael/Stoellger Philipp (Hg.), Perspektiven europäischer Gastlichkeit, Geschichte – Kulturelle Praktiken – Kritik, Weilerswist: Velbrück, 2016, 780 S.

 

27. Stoellger, Philipp/Wolff Jens (Hg.), Bild und Tod II: Grundfragen der Bildanthropologie II, Tübingen: Mohr Siebeck, 2016, 481 S. [Reihe: Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie, Bd. 68].

 

26. Stoellger, Philipp/Wolff, Jens (Hg.), Bild und Tod I: Grundfragen der Bildanthropologie I, Tübingen: Mohr Siebeck, 2016, 532 S. [Reihe: Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie, Bd. 68].

 

25. Stoellger, Philipp (Hg.), Rhetorik und Religion, Berlin/Boston: de Gruyter, 2015, 232 S. [Reihe: Rhetorik. Ein Internationales Jahrbuch, Bd. 34].

 

24. Stoellger, Philipp (Hg.), Deutungsmacht. Religion und belief systems in Deutungsmachtkonflikten, Tübingen: Mohr Siebeck, 2014, 624 S. [Reihe: Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie, Bd. 63].

 

23. Stoellger, Philipp/Gutjahr, Marco (Hg.), An den Grenzen des Bildes. Zur visuellen Anthropologie, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2014, 320 S. [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 15].

 

22. Stoellger, Philipp/Gutjahr, Marco (Hg.), Visuelles Wissen. Ikonische Prägnanz und Deutungsmacht, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2014, 360 S. [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 14].

 

21. Stoellger, Philipp (Hg.), Un/sichtbar. Wie Bilder un/sichtbar machen, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2014, 312 S. [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 13].

 

20. Timmann Mjaaland, Marius/Rasmussen, Ulrik H./Stoellger, Philipp (Hg.): Impossible Time. Past and Future in the Philosophy of Religion, Tübingen: Mohr Siebeck, 2013, 253 S. [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 68].

 

19. Boothe, Brigitte/Bühler, Pierre/Michel, Paul/Stoellger, Philipp (Hg.), Textwelt – Lebenswelt, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2012, 352 S. [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 10].

 

18. Stoellger, Philipp/Klie, Thomas (Hg.), Präsenz im Entzug. Ambivalenzen des Bildes, Tübingen: Mohr Siebeck, 2011, 560 S. [Reihe: Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie, Bd. 58].

 

17. Stoellger, Philipp, Passivität aus Passion. Zur Problemgeschichte einer categoria non grata, Tübingen: Mohr Siebeck, 2010, 546 S. [Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie, Bd. 56].

 

16. Ratsch, Ulrich/Stamatescu, Ion-Olimpiu/Stoellger, Philipp (Hg.), Kompetenzen der Bilder. Funktionen und Grenzen des Bildes in den Wissenschaften, Tübingen: Mohr Siebeck, 2009, 354 S. [Reihe: Religion und Aufklärung, Bd. 16].

 

15. Dalferth, Ingolf U./Hunziker, Andreas/Stoellger, Philipp (Hg.), Unmöglichkeiten. Zur Phänomenologie und Hermeneutik eines modalen Grenzbegriffs, Tübingen: Mohr Siebeck, 2009, 362 S. [Reihe: Religion in Philosophy and Theology, Bd. 38].

 

14. Stoellger, Philipp (Hg.), Sprachen der Macht. Gesten der Er- und Entmächtigung in Text und Interpretation, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2008, 321 S. [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 5].

 

13. Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), Gott Nennen. Gottes Name und Gott als Name, Tübingen: Mohr Siebeck, 2008, 326 S. [Reihe: Religion in Philosophy and Theology, Bd. 35].

 

12. Huber, Jörg/Stoellger, Philipp (Hg.), Gestalten der Kontingenz. Ein Bilderbuch, Wien/New York: Springer, 2008, 270 S. [Reihe: T:G, Bd. 6].

 

11. Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), Hermeneutik der Religion, Tübingen: Mohr Siebeck, 2007, 295 S. [Reihe: Religion in Philosophy and Theology, Bd. 27].

 

10. Stoellger, Philipp (Hg.), Genese und Grenzen der Lesbarkeit, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2007, 272 S. [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 4].

 

9. Huber, Jörg/Stoellger, Philipp/Ziemer, Gesa/Zumsteg, Simon (Hg.), Ästhetik der Kritik oder Verdeckte Ermittlung, Wien/New York: Springer, 2007, 226 S. [Reihe: T:G, Bd. 5].

 

8. Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), Krisen der Subjektivität. Problemfelder eines strittigen Paradigmas, Tübingen: Mohr Siebeck, 2005, 668 S. [Reihe: Religion in Philosophy and Theology, Bd. 18].

 

7. Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), Interpretation in den Wissenschaften, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2005, 180 S. [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 3].

 

6. Albrecht, Juerg/Huber, Jörg/Imesch, Kornelia/Jost, Karl/Stoellger, Philipp (Hg.), Kultur Nicht Verstehen. Produktives Nichtverstehen und Verstehen als Gestaltung, Wien/New York: Springer, 2004, 347 S. [Reihe: T:G, Bd. 04].

 

5. Boothe, Brigitte/Stoellger, Philipp (Hg.), Moral als Gift oder Gabe? Zur Ambivalenz von Moral und Religion, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2004, 284 S. [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 1].

 

4. Dalferth, Ingolf U./ Stoellger, Philipp (Hg.), Wahrheit in Perspektiven. Probleme einer offenen Konstellation, Tübingen: Mohr Siebeck, 2004, 410 S. [Reihe: Religion in Philosophy and Theology, Bd. 14].

 

3. Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), Vernunft, Kontingenz und Gott. Konstellationen eines offenen Problems, Tübingen: Mohr Siebeck, 2000, 422 S. [Reihe: Religion in Philosophy and Theology, Bd. 1].

 

2. Stoellger, Philipp, Metapher und Lebenswelt. Hans Blumenbergs Metaphorologie als Lebenswelthermeneutik und ihr religionsphänomenologischer Horizont, Tübingen: Mohr Siebeck, 2000, 583 S. [Reihe: Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie, Bd. 39].

 

1. Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), The Concept of Religion. Proceedings of the 12th Biennial European Conference on the Philosophy of Religion, Zürich, 1998.

 

 

1.2 Reihen Herausgeberschaft

 

5. Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie, herausgegeben von Pierre Bühler, Christof Landmesser, Margaret Mitchell und Philipp Stoellger, Tübingen: Mohr Siebeck

 

4. Theologische Studien, herausgegeben von: Schlag, Thomas/Anselm, Reiner/Frey, Jörg/Stoellger, Philipp, Zürich: Theologischer Verlag Zürich.

 

3. Interpretation Interdisziplinär, herausgegeben von: Boothe, Brigitte/Stoellger, Philipp, Würzburg: Königshausen & Neumann.

 

2. Psychoanalyse im Dialog, herausgegeben von: Boothe, Brigitte/von Wyl, Agnes/Stoellger, Philipp/Strauss, Bernhard, Frankfurt am Main/u.a.: Peter Lang.

 

1. Hermeneutische Blätter, herausgegeben vom Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie (IHR), 2002-2007 (Redakteur und Mitherausgeber für das IHR);

 

Pardon. Hermeneutische Blätter, 1 (2002), herausgegeben vom Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie der Theologischen Fakultät Zürich, Zürich 2002, 70 S.

 

Tod. Hermeneutische Blätter, 2 (2002), herausgegeben vom Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie der Theologischen Fakultät Zürich, Zürich 2002, 63 S.

 

Extra (Externität). Hermeneutische Blätter, 1 (2003), herausgegeben vom Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie der Theologischen Fakultät Zürich, Zürich 2003, 73 S.

 

Lassen. Hermeneutische Blätter, 2 (2003), herausgegeben vom Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie der Theologischen Fakultät Zürich, Zürich 2003, 91 S.

 

Gerhard Ebeling. Hermeneutische Blätter, Sonderheft (2003), herausgegeben vom Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie der Theologischen Fakultät Zürich, Zürich 2003, 66 S.

 

Affekte. Hermeneutische Blätter, 1/2 (2004), herausgegeben vom Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie der Theologischen Fakultät Zürich, Zürich 2004, 205 S.

 

Seele. Hermeneutische Blätter, 1/2 (2005), herausgegeben vom Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie der Theologischen Fakultät Zürich, Zürich 2005, 231 S.

 

Zeit Geben. Hans Werner zum 60. Geburtstag. Hermeneutische Blätter, 1/2 (2006), herausgegeben vom Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie der Theologischen Fakultät Zürich, Zürich 2006, 205 S.

 

Gerhard Ebeling. Mein theologischer Weg. Hermeneutische Blätter, Sonderheft (2006), herausgegeben vom Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie der Theologischen Fakultät Zürich, Zürich 2006, 95 S.

 

Unsichtbar. Hermeneutische Blätter, 1/2 (2007), herausgegeben vom Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie der Theologischen Fakultät Zürich, Zürich 2007, 295 S.

 

 

1.3 Beirat

 

1. Zeitschrift für Kulturphilosophie (ehemals Dialektik), Hamburg: Meiner.

 

 

1.4 Aufsätze

 

268. Deutungsmachtansprüche liberaler Theologie. Oder: Zu Risiken und Nebenwirkungen theologischer Monokulturen, in: Lauster, Jörg/Schmiedel, Ulrich/ Schüz, Peter (Hg.), Liberale Theologie heute. Liberal Theology Today, Tübingen: Mohr Siebeck, 2019, S. 257–274.

 

267. Zwischen Sünde und Glaube. Ambivalenz des Begehrens angesichts der Ambiguität des Bildes: Hieronymus Boschs Garten der Lüste als Theater des Begehrens, in: Bauer, Matthias/Berndt, Frauke/ Meixner, Sebastian (Hg.), Ambivalenz in Sprache, Literatur und Kunst, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2019, S. 157–181.

 

266. Pathische Reduktion oder: Ethos und Logos im Horizont des Pathos, in: Journal Phänomenologie, 2019, Heft 51, S. 68–89.

 

265. Geist als Medium in den Medien des Geistes. Zur pneumatologia crucis, in: Philipps, Albrecht (Hg.), Creator Spiritus. Das Wirken des Heiligen Geistes als theologisches Grundthema, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2019, S. 15–40.

 

264. Können Erzählungen Glauben machen? Zwischen sola scriptura und sola narratione, in: Wiesinger, Christoph/Ahrnke, Stephan (Hg.), Erzählen. Ingrid Schoberth zum 60. Geburtstag, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2019, S. 197–223.

 

263. Anthropologie der Figuration, Konfigurationen von Mensch und Medium zwischen De- und Transfiguration, in: Stoellger, Philipp (Hg.), Figurationen des Menschen, Studien zur Medienanthropologie, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2019, S. 251–299.

 

262. Konfigurationen der Anthropologie zwischen Anthropozentrik und Anthropophobie, in: Stoellger, Philipp (Hg.), Figurationen des Menschen, Studien zur Medienanthropologie, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2019, S. 1–30.

 

261. Zwischen Zeigen und Sagen: Verschränkungen von Wort und Bild, in: Pompe, Anja (Hg.), Bild und Latenz, Paderborn: Wilhelm Fink Verlag, 2019, S. 87–106.

 

260. Kontrollierte Pluralität, im Gespräch mit Jana Zaumseil und Philipp Stoellger, in: Universität Heidelberg (Hg.), Ruperto Carola, Heidelberg, 14/2019, S. 6–15.

 

259. Göttliche Szenarien oder: Wenn Gott eine Szene macht. Zur Refiguration religiösen Personals kraft szenischer Immersion, in: Voss, Christiane/Krtilova, Katerina/Engell, Lorenz (Hg.), Medienanthropologische Szenen - Die Conditio Humana im Zeitalter der Medien, Paderborn: Wilhelm Fink, 2019, S. 125–145.

 

258. Spiel als Medium pathischer Erkenntnis und Immersion als theologisches Deutungsmuster, in: Polke, Christian/Firchow, Markus/Seibert, Christoph (Hg.), Kultur als Spiel, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2019, S. 41–62.

 

257. As Turns Go By: New Challenges after the Iconic Turn, in: Benedek, András/Nyíri, Kristóf (Hg.), Perspectives on Visual Learning: Vision Fulfilled, The Victory of the Pictorial Turn, Hungarian Academy of Sciences/Budapest University of Technology and Economics, Volume 1, Budapest, 2019, S. 239–249. 

 

256. Verkörperung als Paradigma einer evolutionären Kulturanthropologie (zusammen mit: Fuchs, Thomas/Schlette, Magnus/Tewes, Christian), in: Rausch Thomas/ Schneidmüller Bernd (Hg.): Marsilius-Kolleg 2017/2018, S. 60–71.

 

255. Riskante Prägnanz, in: Rausch Thomas/ Schneidmüller Bernd (Hg.), Marsilius-Kolleg 2017/2018, Heidelberg, S. 168–175.

 

254. Vom Geist als Medium Christi, in: Bahr, Petra (Hg.), Denkskizzen, Stuttgart: RADIUS-Verlag GmbH, 2018, S. 183–187.

 

253. Reformation als Reformatierung der Medialität im Namen der Gottunmittelbarkeit, in: Steiger, Johann Anselm (Hg.), Reformation heute, Band IV: Reformation und Medien. Zu den intermedialen Wirkungen der Reformation, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2018, S. 35–62.

 

252. Gott als Medium und der Traum der Gottunmittelbarkeit, in: Großhans, Hans-Peter/Moxter, Michael/Stoellger, Philipp (Hg.), Das Letzte – der Erste. Gott denken. Festschrift für Ingolf U. Dalferth zum 70. Geburtstag, Tübingen: Mohr Siebeck, 2018, S. 351–393.

 

251. Dr. Konstantin von Notz – Prof. Dr. Philipp Stoellger, in: Was Theologie heute zu sagen hat (epd-Dokumentation 18), Frankfurt am Main: Gemeinschaftswerk der EV. Publizistik, 2018, S. 14–18.

 

250. Bildgewalt. Zur Bildethik angesichts der Deutungsmacht und -gewalt von Bildpraktiken, in: Philipp Stoellger/Kumlehn Martina (Hg.), Bildmacht – Machtbild. Deutungsmacht des Bildes: Wie Bilder glauben machen, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2018, [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 17], S. 397–426.

 

249. Einleitung. Bildmacht – Machtbild, in: Philipp Stoellger/ Kumlehn Martina (Hg.), Bildmacht – Machtbild. Deutungsmacht des Bildes: Wie Bilder glauben machen, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2018, [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 17], S. 1–53.

 

248. Luthers Silberblick. Von der Deutungsmacht der Bilder im Reformationsjubiläum, Stoellger, Philipp im Gespräch mit „kunst und kirche“, in: Kunst und Kirche 2/2017, S. 8–13.

 

247. Vom Sinn und Sein des Scheins, in: Universität Heidelberg (Hg.), Ruperto Carola, Heidelberg, 11/2017, S. 16–23.

 

246. Deutungsmachtanalyse als interdisziplinäre Methode, in: Rausch Thomas/ Schneidmüller, Bernd (Hg.), Marsilius-Kolleg 2016/2017, Heidelberg, S. 189–196.

 

245. Deutungsmachtkonflikte im Fokus der Präimplantationsdiagnostik (PID). Eine Fallstudie zur Deutungsmachtanalyse, in: Marsilius-Kolleg 2016/2017, 2017, S.47–58.

 

244. Die Medialität des Geistes oder: Pneumatologie als Medientheorie des Christentums. Zum Medium zwischen Gottes- und Menschenwerk, in: Springhart, Heike/ Thomas, Günter (Hrsg.), Risiko und Vertrauen. Risk and Trust, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2017, S. 139–174.

 

243. Max Weber und das Recht des Protestantismus. Spuren des Protestantismus in Webers Rechtssoziologie, oder: Einverständnis als Geltungsgrund einer verstehenden Soziologie?, in: Gephart, Werner/ Witte, Daniel (Hrsg.), Recht als Kultur? Beiträge zu Max Webers Soziologie des Rechts, Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann, 2017, S. 279–311.

 

242. „In Images We Trust“. On Belief in Images as the Real Reality, in: Benedek, András/Veszelski, Ágnes (Hrsg.), Virtual Reality – Real Visuality,  Virtual, Visual, Veridical, Frankfurt a.M.: Peter Lang, 2017, S. 175–187.

 

241. Faith, in: Hinlicky, Paul / Nelson, Derek (Hrsg.), The Oxford Encyclopedia of Martin Luther, New York: Oxford University Press, 2017,  S. 477–501.

 

240. Enttäuschungserwartung und Erwartungsenttäuschung. Ein Chiasmus in phänomenologischer und eschatologischer Perspektive, in: Heinsohn, Nina/ Moxter, Michael (Hg.), Enttäuschung. Interdisziplinäre Erkundungen zu einem ambivalenten Phänomen, München: Wilhelm Fink Verlag, 2017, S. 245–277.

 

239. Der Glaube an den Gekreuzigten. Luthers Kreuzestheologie als Glaubenslehre, in: entwurf, (2017), Heft 2, S. 8–11.

 

238. Transzendenzkompetenz und Kompetenztranszendenz. Zur Deutungsmacht im Verhältnis von Transzendenz und Gemeinsinn, in: Kumlehn, Martina/ Stoellger, Philipp (Hg.), Wortmacht – Machtwort. Deutungsmachtkonflikte in und um Religion, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2017, [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 16], S. 215–243.

 

237. Einleitung. Zwischen Machtwort und Wortmacht, in: Kumlehn, Martina/ Stoellger, Philipp (Hg.), Wortmacht – Machtwort. Deutungsmachtkonflikte in und um Religion, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2017, [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 16], S. 1–43.

 

236. Reformatorischer Bilderglaube – Zur Wiederkehr des Verkannten, in: Fabrikzeitung, (2017), Nr. 325.

 

235. Glaube bei Luther, in: Schwier, Helmut/ Ulrichs, Hans-Georg (Hg.), ...wo das Evangelium gelehrt und gepredigt wird, Heidelberg, Universitätsverlag Winter, 2017, S. 177–210.

 

234. Glaube als Anfechtung?. Zur Hermeneutik der Differenz von Anfechtung und Versuchung, in: Bühler, Pierre/ Berg, Stefan u.a. (Hg.), Anfechtung, Tübingen: Mohr Siebeck, 2016, S. 63–100.

 

233. Anfechtung Gottes. Zur Gotteslehre vom Pathos Gottes aus, in: Ratschow, Leonie/ von Sass, Hartmut (Hg.), Die Anfechtung Gottes, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2016, [Reihe: Arbeiten zur Bibel und Ihrer Geschichte, Bd. 54], S. 163–192.

 

232. Symbolische Ordnung und Sinn für's Außerordentliche. Ricoeurs dialektische Moderation religiöser Rede und sein Exorzismus der Imagination, in: Korsch, Dietrich (Hg.), Paul Ricoeur und die evangelische Theologie, Tübingen: Mohr Siebeck, 2016, S. 75–106.

 

231. Kirche am Ende oder am Ende der Kirche? Auf welche Gemeinschaft dürfen wir hoffen?, in: Gräb-Schmidt, Elisabeth/ Menga, Ferdinand (Hg.), Grenzgänge der Gemeinschaft, Tübingen: Mohr Siebeck, 2016, S. 149–186.

 

230. Die Prägnanz des Versehens. Zu Funktion und Bedeutung des Nichtintentionalen in der Religion, in: Boothe, Brigitte/ Marx, Wolfgang/ Wehner, Theo (Hg.), Panne – Irrtum – Missgeschick, Lengerich: Pabst Science Publishers, 2. erweiterte Auflage 2016, S. 187–215.

 

229. Gott gegen Gott. Zur Narratologie des Erwählten oder: „kraft der Erzählung“, in: Bedenig, Katrin/ Wißkirchen, Hans (Hg.), Thomas Mann Jahrbuch Band 29, Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann, 2016, S. 163–193.

 

228. Vom Ungrund der Gründe oder: Was bringt Episteme in Bewegung?, in: Rautzenberg, Markus/Schiffers, Juliane (Hg.), Ungründe. Potenziale prekärer Fundierung, Paderborn: Wilhelm Fink 2016, S. 157–182.

 

227. Seele als Medium. Von der Leiblichkeit der Seele als sozialer Wahrnehmungsform, in: Ulrich Beuttler/Markus Mühling/ Martin Rothgangel (Hg.), Seelenphänomene. Ein interdisziplinärer Dialog, Jahrbuch der Karl-Heim-Gesellschaft 29, 2016, Frankfurt am Main: Peter Lang 2016, S. 137–170.

 

226. ‚Raum Geben’ – Sprachfiguren des gastlichen Umgangs mit Fremden, in: Liebsch Burkhard/Staudigl, Michael/Stoellger Philipp (Hg.), Perspektiven europäischer Gastlichkeit, Geschichte – Kulturelle Praktiken – Kritik, Weilerswist: Velbrück, 2016, S. 397–425.

 

225. Religion als Medienpraxis – und Medienphobie, in: Braune-Krickau, Tobias/ Scholl, Katharina/ Schüz, Peter (Hg.): Das Christentum hat ein Darstellungsproblem, Freiburg: Herder, 2016, S. 192–206.

 

224. Verständigung mit Fremden. Zur Hermeneutik der Differenz ohne Konsens, in: Sachs-Hombach, Klaus (Hg.): Verstehen und Verständigung. Intermediale, multimodale und interkulturelle Aspekte von Kommunikation und Ästhetik, Köln: Herbert von Halem, 2016, S. 164–193.

 

223. „Ich aber sage euch, dass ihr nicht widerstehen sollt dem Übel ...“? Gründe und Ungründe des Widerstandsrechts im Anschluss an Bonhoeffer, in: Seoul Theological University, Bonhoeffers Friedensgedanke und Frieden in Ostasien (Konferenzpapiere), Seoul: 2016, S. 123 – 151, auf koreanisch: S. 152–176.

 

222. Zur Einleitung: Spuren des Todes im Bild oder: vom Todbild zum Bildtod und zurück, in: Stoellger, Philipp/Wolff, Jens (Hg.), Bild und Tod I: Grundfragen der Bildanthropologie I, Tübingen: Mohr Siebeck, 2016 [Reihe: Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie, Bd. 68], S. 1–80.

 

221. Zwischen Schatten und Transfiguration. Konstellationen von Bild und Tod im Blick auf eine apophatische Bildtheorie, in: Stoellger, Philipp/Wolff, Jens (Hg.), Bild und Tod II: Grundfragen der Bildanthropologie II, Tübingen: Mohr Siebeck, 2016 [Reihe: Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie, Bd. 68] , S. 745–789.

 

220. Macht und Ohnmacht des Bildes angesichts des Todes, Figurationen des Todes bei Luther, Holbein, Bruegel und Hirst, in: Stoellger, Philipp/Wolff, Jens (Hg.), Bild und Tod II: Grundfragen der Bildanthropologie II, Tübingen: Mohr Siebeck, 2016 [Reihe: Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie, Bd. 68], S. 865–935.

 

219. Vom dreifaltigen Sinn der Verkörperung - im Blick auf die Medienkörper des Geistes, in: Etzelmüller, Gregor/ Weissenrieder, Annette (Hg.), Verkörperung als Paradigma theologischer Anthropologie, Berlin/Boston: de Gruyter 2016, S. 289–316.

 

218. Vom Willen zur Sichtbarkeit der Kirche und der Liturgie als lebendes Bild, in: Deeg, Alexander/ Lehnert, Christian (Hg.), Ekklesiologische Spiegelungen, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt GmbH, 2016, S. 117–145.

 

217. The Word of the Cross in the Conflict of interpretive Power: On the Genealogy of Theology deriving from the Spirit of Pauline Rhetoric, in: Chalamet, Christophe/ Askani, Hans-Christoph (ed.), The Wisdom And Foolishnes Of God. First Corinthians 1-2 In Theological Exploration, Minneapolis: Fortress Press 2015, S. 201–237.

 

216. Über den Frieden Gottes, der höher ist als alle Vernunft. In Antwort auf Karl Barth und Jürgen Moltmann, in: Seoul Theological University, Frieden in Ost und West (Konferenzpapiere), Seoul: 2015, S. 93 – 111, auf koreanisch S. 112–128.

 

215. Die Emanzipation des Bildes: Cranachs ‚Blutstrahl der Gnade’ als wirksames Zeichen, in: Kirchenamt der EKD (Hg), Das Magazin zum Themenjahr 2015: Reformation – Bild und Bibel, Hannover, 2015, S. 22–24.

 

214. Das Wort vom Kreuz im Deutungsmachtkonflikt, in: Stoellger, Philipp (Hg.), Rhetorik. Rhetorik und Religion, Berlin/Boston: de Gruyter, 2015, S. 195–226.

 

213. Zwischen Wortmacht und Machtwort: Rhethorik als Medium von Religion, in: Stoellger, Philipp (Hg.), Rhetorik. Rhetorik und Religion, Berlin/Boston: de Gruyter, 2015, S. VII–XXIV.

 

212. Migration des Heiligen und heilige Migranten, oder: Machen Medien Menschen – heilig?, in: Balke,Friedrich/Siegert, Bernhard/Vogl, Joseph (Hg.), Medien des Heiligen, Archiv für Mediengeschichte, Paderborn: Wilhelm Fink, 2015, S. 176–188.

 

211. Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit des Menschen. Blumenbergs rhetorische Anthropologie als Grundlegung der ‚Visual Cultures’, in: Möller, Melanie (Hg.), Prometheus gibt nicht auf. Antike Welt und modernes Leben in Hans Blumenbergs Philosophie, Paderborn: Wilhelm Fink 2015, S.155–185.

 

210. Forgetting the Unforgettable? Or: Memory’s Mystery is Oblivion, in: von Sass, Hartmut/ Zachhuber, Johannes (Hg.), Forgiving and Forgetting, Tübingen: Mohr Siebeck, 2015, S. 193–217.

 

209. Die Passion als ‚Entlastung vom Absoluten‘. Negative Christologie im Zeichen der Tränen Gottes, in: Heidgen, Michael/Koch,Matthias/Köhler, Christian (Hg.), Permanentes Provisorium. Hans Blumenbergs Umwege, München: Fink 2015, 225–257.

 

208. Von Bild zu Bild, in: Bulletin VSH-AEU, 41. Jahrgang, (2015), S. 28–38.

 

207. Souveränität nach der Souveränität. Zur Delegation und Zerstreuung von Souveränität – und ihrer Unausweichlichkeit, in: Klein, Rebekka A./Finkelde, Dominik (Hgg.), Souveränität und Subversion. Figurationen des Politisch-Imaginären, Freiburg/München: Karl Alber, 2015, S. 9–67.

 

206. Bildschrift und Schriftbild. Zur Komplikation und Explikation der Ikonik. Oder: Vom sehenden zum blinden Sehen, in: Hauschildt, Eberhard/Schmidt, Jochen (Hg.), Theologie des Psalters (Theologie - Kultur - Hermeneutik), Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2015, S. 98–124.

 

205. Living Images and Images we live by. What does it mean to become a living Image?, in: Benedek, András/Nyíri, Kristóf (Hg.), Beyond Words. Pictures, Parables, Paradoxes, Visual Learning Volume 5, Frankfurt a.M.: Peter Lang 2015, S.17–34.

 

204. Im Zirkel von Schuld und Sünde. Die Unsichtbarkeit der Schuld als Problem ‚bildgebender Verfahren‘, in: Gephart, Werner/Suntrup, Jan Christoph (Hg.), Rechtsanalyse als Kulturforschung II, Frankfurt a.M.: Vittorio Klostermann, 2015, S. 395–426.

 

203. Was dazwischenredet – das mehrstimmige Gewissen. Gewissen als fremde Stimme in eigenem Namen, in: Schaede, Stephan/Moos, Thorsten (Hg.), Das Gewissen, Tübingen: Mohr Siebeck, 2015, S. 285–311.

 

202. Tod oder Leben – Unvermitteltes oder Unmittelbares? Zum Chiasmus von Theologie und Medientheorie in: Mersch, Dieter/Mayer, Michael (Hg.), Internationales Jahrbuch für Medienphilosophie, Berlin/Boston: De Gruyter, 2015, S. 171–191.

 

201. Embodied Theology. The Relation of Image and Body as a Theological Problem, in: Transfiguration. Nordic Journal of Religion and the Arts 2012/2013, Copenhagen: Muesum Tusculanum Press 2014, S. 57–121.

 

200. Figuration und Funktion ‚un/heiligen Personals‘. Zur Figurenlehre medialer Anthropologie, in: Voss, Christiane/Engell, Lorenz (Hg.), Mediale Anthropologie, Schriften des Internationalen Kollegs für Kulturtechnikforschung und Medienphilosophie Bd. 23, München: Wilhelm Fink 2015, S. 201–250.

 

199. Im Anfang war das Bild? Künstlerische Forschung – in theologischer Perspektive, in: Kunst und Kirche 4/2014: kunst forscht, 2014, S. 19–23.

 

198. Bild – theologisch, in: Mersch, Dieter/Günzel, Stephan (Hg.), Bild. Ein interdisziplinäres Handbuch, Stuttgart/Weimar: J.B. Metzler, 2014, S. 439–446.

 

197. Was sich rechnet und was sichtbar ist. Wundersame Wandlungen des Wirklichkeitsbegriffs als Horizont von Religionskulturen, in: Jahrbuch Religionspädagogik Bd. 30, 2014, „Religionspädagogik in der Transformationskrise – Ausblicke auf die Zukunft religiöser Bildung“, hg. v. Fr. Schweitzer u.a., Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlagsgesellschaft 2014, S. 43–53.

 

196. Barth gegen seine Liebhaber verteidigt (zugleich: Rez. Karl Barth, Der Römerbrief (Zweite Fassung) 1922, Gesamtausgabe II, 47, herausgegeben von Cornelis van der Kooi und Katja Tolstaja, Theologischer Verlag Zürich 2010, LI und 784 Seiten, in: Zeitschrift für Kulturphilosophie, Jg. 8 (2014), Heft 2, S. 311–321.

 

195. Quo maius pati nequit. Komparative des Leidens und ihre Eskalationen, in: Hobuß, Steffi/Tams, Nicola (Hg.), Lassen und Tun. Kulturphilosophische Debatten zum Verhältnis von Gabe und kulturellen Praktiken, Bielefeld: transcript, 2014, 29–55.

 

194. Genesis der Geltung und Geltung der Genesis. Eine Frage der Deutungsmacht, in: Zeitschrift für Kulturphilosophie (2014), Heft 1, S. 21-33.

 

193. Im Anfang war der Riss... An den Bruchlinien des Ikonotops, in: Katharina Alsen/Nina Heinsohn (Hg.), Bruch – Schnitt – Riss. Deutungspotenziale von Trennungsmetaphorik in den Wissenschaften und Künsten, Münster/u. a.: LIT 2014, S. 185–224.

 

192. Gottesdeutung und Gottes Deutung. Deutung als Leitmedium und Deutungstheorie als Pneumatologie, in: Cornelia Richter/Bernhard Dressler/Jörg Lauster (Hg.), Dogmatik im Diskurs. Mit Dietrich Korsch im Gespräch, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2014, S. 25-43.

 

191. Sagen und Zeigen. Komplikationen und Explikationen einer Leitdifferenz, in: Goppelsröder, Fabian/Beck, Martin (Hg.), Sichtbarkeiten 2: Präsentifizierung. Zeigen zwischen Körper, Bild und Sprache, Zürich/Berlin: diaphanes 2014, S. 71-92.

 

190. Arbeit an der Metaphysik des Anderen und dem Anderen der Metaphysik. Oder: Wie nicht nicht Sprechen angesichts der ›großen Fragen‹?, in: Dalferth, Ingolf U./Hunziger, Andreas (Hg), Gott denken – ohne Metaphysik, Tübingen: Mohr Siebeck, 2014, S. 139-181 [Religion in Philosophy and Theology].

 

189. Rhetorik als Organon der Deutungsmacht – oder: Vom Nutzen und Nachteil der Rhetorik für die Religion, in: Ueding, Gert/Kalivoda, Gregor (Hg.), Wege moderner Rhetorikforschung. Klassische Fundamente und interdisziplinäre Entwicklung, Berlin/Boston: De Gruyter, 2014, S. 547-585 [Reihe: Rhetorik-Forschungen, Bd. 21].

 

188. Theologie als Deutungsmachttheorie. Zur Hermeneutik von Deutungsmacht im systematischen Diskurs, in: Philipp Stoellger (Hg.), Deutungsmacht. Religion und beliefsystems in Deutungsmachtkonflikten, Tübingen: Mohr Siebeck, 2014, S. 431-523 [Reihe: Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie, Bd. 63].

 

187. Deutungsmachtanalyse. Zur Einleitung in ein Konzept zwischen Hermeneutik und Diskursanalyse, in: Philipp Stoellger (Hg.), Deutungsmacht. Religion und beliefsystems in Deutungsmachtkonflikten, Tübingen: Mohr Siebeck, 2014, S. 1-85 [Reihe: Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie, Bd. 63].

 

186. Stark wie der Tod ist das Bild?. Zum Tod als Ursprung des Bildes, in: Stoellger, Philipp/Gutjahr, Marco (Hg.), An den Grenzen des Bildes. Zur visuellen Anthropologie, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2014, S. 201-225 [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 15].

 

185. Bilder lassen und machen sehen. Zur Deutungsmacht des Bildes im religiösen Kontext, in: Stoellger, Philipp/Gutjahr, Marco (Hg.), Visuelles Wissen. Ikonische Prägnanz und Deutungsmacht, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2014, S. 143-171 [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 14].

 

184. Der Preis der Prägnanz und die Schatten der Evidenz. Was Gottes- und Menschenbilder un/sichtbar machen, in: Stoellger, Philipp (Hg.), Un/sichtbar. Wie Bilder un/sichtbar machen, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2014, S. 129-154 [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 13].

 

183. gem. mit Gutjahr, Marco: Einleitung: Theologie der Verkörperung. Erkundungen an den Grenzen des Bildes, in: Stoellger, Philipp/Gutjahr, Marco (Hg.), An den Grenzen des Bildes. Zur visuellen Anthropologie, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2014, S. 1-41 [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 15].

 

182. gem. mit Gutjahr, Marco: Einleitung: Was ‚weiß‘ ein Bild? Bilder als Formen des Wissens, in: Stoellger, Philipp/Gutjahr, Marco (Hg.), Visuelles Wissen. Ikonische Prägnanz und Deutungsmacht, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2014, S. 1-40 [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 14].

 

181. Einleitung: Die Spur der Hand im Bild oder: was und wie Bilder unsichtbar machen, in: Stoellger, Philipp (Hg.), Un/sichtbar. Wie Bilder un/sichtbar machen, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2014, S. 1-19 [Reihe: Interpretation Interdisziplinär, Bd. 13].

 

180. Im Vorübergehen. Präsenz im Entzug als Ursprung der Christologie, in: Hartlieb, Elisabeth/Richter, Cornelia (Hg.), Emmaus – Begegnung mit dem Leben. Die große biblische Geschichte Lukas 24,13-35 zwischen Schriftauslegung und religiöser Erschließung, Stuttgart: Kohlhammer, 2014, S. 99-110.

 

179. Vom Denkstil zum Sprachstil. Von Fleck zu Blumenberg – und zurück: Zur möglichen Horizonterweiterung der Wissenschaftsgeschichte, in: Borck, Cornelius (Hg.), Hans Blumenberg beobachtete. Wissenschaft, Technik und Philosophie, Freiburg/München: Karl Alber, 2013, S. 196-228.

 

178. The image – As Strong as Death? On Death as the Origin of the Image, in: Sachs-Hombach, Klaus/Schirra, Jörg R. (Hg.), Origins of Pictures. Anthropological Discourses in Image Science, Köln: Herbert von Halem Verlag, 2013 S. 460-489.

 

177. Bild als locus classicus reformatorischer Theologie? Bildtheoretische Thesen, in: Schaede, Stephan (Hg.), Reformation ins Bild bringen. Ein interdisziplinäres Kolloquium zum Themenjahr Reformation und Bild 2015, Hannover: Lutherisches Verlagshaus, 2013, S. 31-51 [Reihe: Loccumer theologische Beiträge].

 

176. Mundöffnung, in: 31 – Das Magazin des Instituts für Theorie: Über Kultgastronomie, Blutrituale und Gastlichkeit, (2013), Heft 20, S. 57-59.

 

175. Leben und Leben lassen: Grenzen der Delegation und Anästhetik der Existenz, in: Bippus, Elke/Huber, Jörg/Nigro, Roberto (Hg.), Ästhetik der Existenz. Lebensformen im Widerstreit, Zürich: T : G, 2013, S. 95-109.

 

174. Das Bild als Quelle – Quelle als Bild. Zur symbolischen Funktion von Bildern im wissenschaftlichen Diskurs, in: Imesch, Kornelia/Messerli, Alfred (Hg.), Mit Klios Augen. Bilder als historische Quellen, Oberhausen: Athena-Verlag, 2013, S. 21-43 [Reihe: Artificium. Schriften zu Kunst und Kunstvermittlung 45].

 

173. Wer spricht? Zur Inkarnation des Denkens und Sprechens, in: Engell, Lorenz/Hartmann, Frank/Voss, Christiane (Hg.), Körper des Denkens – Neue Positionen der Medienphilosophie, München: Wilhelm Fink Verlag, 2013, S. 83-112.

 

172. Bildung zwischen Pathos und Passion. Grenzgänge zwischen Psychoanalyse und Bildung, in: Boothe, Brigitte/Schneider, Peter (Hg.), Die Psychoanalyse und ihre Bildung, Zürich: Sphères Verlag, 2013, S. 137-154.

 

171. gem. mit Timmann Mjaaland, Marius/Rasmussen, Ulrik H., Introduction, in: Timmann Mjaaland, Marius/Rasmussen, Ulrik H./Stoellger, Philipp (Hg.), Impossible Time. Past and Future in the Philosophy of Religion, Tübingen: Mohr Siebeck, 2013, S. 1-9 [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 68].

 

170. Philosophy of Religion – and its Sense for ‚the Impossible‘. In the chiasm of memory and imagination (Between past’s future and future’s past), in: Timmann Mjaaland, Marius/Rasmussen, Ulrik H./Stoellger, Philipp (Hg.), Impossible Time. Past and Future in the Philosophy of Religion, Tübingen: Mohr Siebeck, 2013, S. S. 85-116 [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 68].

 

169. Vergängliche Heiterkeit – eine Entzugserscheinung, in: Interdisziplinäres Psychoanalytisches Forum UZH und ETH, Abschlussveranstaltung 2012: Vergängliche Heiterkeit, heitere Vergänglichkeit, online: http://www.ipf.uzh.ch/abschluss/stoellger.pdf.

 

168. Schöpfung als Wiederholung – Zur Korrelation von Kreativität und Konvention, in: Lessing, Marie/Wieser, Dorothee (Hg.), Zugänge zu Metaphern – Übergänge durch Metaphern. Kontrastierung aktueller disziplinärer Perspektiven, München: Fink, 2013, S. 63-72.

 

167. Die Macht der Bilder und die Kraft des Wortes, in: forum – Das Magazin des Augustinum, Jg. 59 (2013), Heft 1, S. 23-30.

 

166. Schrift, Bild, Verkörperung – als Medien Gottes. Eine protestantische Antwort auf Eckhard Nordhofens Bildtheologie, in: Eulenfisch. Limburger Magazin für Religion und Bildung, (2012), Heft 2, S. 17-20.

 

165. Dispositiv als Deutungsmacht. Zum Dispositiv zwischen Macht, Spiel und MacGuffin, in: Bippus, Elke/Huber, Jörg/Nigro, Roberto (Hg.), Ästhetik x Dispositiv. Die Erprobung von Erfahrungsfeldern, Zürich/Wien/New York: Springer Verlag 2012, S. 47-60 [Reihe: Edition Voldemeer Zürich (T:G 09)].

 

164. Theologie der Verkörperung. Die Bildlichkeit des Körpers und Körperlichkeit des Bildes als theologisches Problem, in: Bredekamp, Horst/Lauschke, Marion/Arteaga, Ales (Hg.), Bodies in Action and Symbolic Forms. Zwei Seiten der Verkörperung, Berlin: Akademie-Verlag, 2012, S. 143-172 [Reihe: Actus et Imago, Bd. IX].

 

163. Ambivalenz des Begehrens und Ambivalenztoleranz des Bildes. Vom Sinn und Geschmack für ikonische Differenzen, in: Egenhofer, Sebastian/Hinterwaldner, Inge/Spies, Christian (Hg.), Was ist ein Bild? Gottfried Boehm zum 70. Geburtstag, München: Fink, 2012, S. 241-243.

 

162. Qualitätssicherung in Sachen Religion? Zum hermeneutischen Problem der Qualität, in: Stäblein, Christian/Wrede, Traugott (Hg.), Lieder, Licht und Leidenschaft. Qualität im Kirchenraum, Hannover: Lutherisches Verlagshaus, 2012, S. 10-25 [Reihe: Loccumer theologische Beiträge].

 

161. Biblische Theologie – in bildtheoretischer Perspektive. ‚Bild‘ als Beispiel einer Hermeneutik der Differenz, in: Assel, Heinrich/Beyerle, Stefan/Böttrich, Christfried (Hg.), Beyond Biblical Theologies, Tübingen: Mohr Siebeck, 2012, S. 455-481 [Reihe: Wissenschaftliche Untersuchunten zum Neuen Testament, Bd. 295].

 

160. Leben in Form der Freiheit. Cassirers Philosophie des Lebens in symbolischen Formen, in: Schaede, Stephan/Hartung, Gerald/Kleffmann, Tom (Hg.), Das Leben, Tübingen: Mohr Siebeck, 2012, S. 407-440 [Reihe: Religion und Aufklärung 22].

 

159. Jenseits der Schrift – Der Protestantismus nach dem iconic turn, in: Kulturbüro des Rates der EKD (Hg.), Kirchen-Kultur-Kongress. Ein Nachlesebuch, Hannover: EKD 2012, S. 57-61.

 

158. Zwischen Kunst und Religion. Sprachprobleme ‚vor einem Bild‘, in: Schüz, Peter/Erne, Thomas (Hg.), Der religiöse Charme der Kunst, Paderborn: Schöningh, 2012, S. 107-139.

 

157. Vom Sagen des Zeigens und Zeigen des Sagens. Die Macht der Sprache zwischen Sagen und Zeigen, in: Angehrn, Emil/Küchenhoff, Joachim (Hg.), Macht und Ohnmacht der Sprache. Philosophische und psychoanalytische Perspektiven, Weilerswist-Metternich: Velbrück, 2012, S. 82-113.

 

156. Das heilige Bild als Artefakt. Die Latenz in der Produktion von Präsenz, in: Dohmen, Christoph/Wagner, Christoph (Hg.), Religion als Bild – Bild als Religion, Regensburg: Schnell & Steiner, 2012, S. 179-215.

 

155. Fundamentaltheologie zwischen Lexis und Deixis. Sagen und Zeigen als Leitdifferenz theologischer Reflexion, in: Böttigheimer, Christoph/Bruckmann, Florian (Hg.), Glaubensverantwortung im Horizont der „Zeichen der Zeit“, Freiburg: Herder, 2012, S. 329-373 [Reihe: Quaestiones disputatae 248].

 

154. Sichtbarkeit der Theorie. Zur visuellen Kritik als ‚Hermeneutik der Differenz‘, in: 31 – Magazin des Instituts für Theorie: Ins Offene. Gegenwart : Ästhetik : Theorie, (2012), Heft 18/19, S. 103-111.

 

153. ‚Geistlich Leiten‘ – Thesen zur Orientierung, in: Geistlich Leiten – Ein Impuls (epd-Dokumentation 6), Frankfurt am Main: Gemeinschaftswerk der Ev. Publizistik, 2012, S. 18-25.

 

152. gem. mit Boothe, Brigitte/Bühler, Pierre/Michel, Paul: Einleitung, in: Boothe, Brigitte/Bühler, Pierre/Michel, Paul/Philipp Stoellger (Hg.), Textwelt – Lebenswelt, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2012, S. 1-18 [Reihe: Interpretation Interdisziplinär 10].

 

151. Das Imaginäre der Philosophie der symbolischen Formen. Zum Imaginären als Figur des Dritten zwischen Symbolischem und Realem, in: Recki, Birgit (Hg.), Philosophie der Kultur – Kultur des Philosophierens. Ernst Cassirer im 20. und 21. Jahrhundert, Hamburg: Felix Meiner Verlag, 2012, S. 393-420 [Reihe: Cassirer-Forschungen 15].

 

150. Deutungsmacht. Religion und belief systems in Deutungsmachtkonflikten, in: Traditio et Innovatio. Forschungsmagazin der Universität Rostock, Jg. 17 (2012), Heft 1, S.13-15.

 

149. Bild und Zeit. Bilder als Kulturelle Formen der „Arbeit am Tod“, in: Traditio et Innovatio. Forschungsmagazin der Universität Rostock, Jg. 17 (2012), Heft 1, S. 26-28.

 

148. Wer etwas zu sagen hat. Deutungsmacht als Macht der Worte, der Bilder und der Charismatiker – ein Forschungsprojekt, in: Tagesspiegel. Beilage Universität Rostock, (Sonnabend, 2. Juni 2012), Nr. 21 349, S. B5.

 

147. An den Grenzen des Bildes. Potenzen und Impotenzen des Bildes: Paradoxe Modi ästhetischer Erfahrung, in: Lebenswelt. Aesthetics and philosophy of experience, (2011), Heft 1, S. 140-163.

 

146. Diskussion mit B. Waldenfels, A. Kapust, G. Baptist und Ph. Stoellger über „Sinne und Künste im Wechselspiel“, in: Lebenswelt. Aesthetics and philosophy of experience, (2011), Heft 1, S. 164-179.

 

145. Im Labyrinth des Lebens. Der Umweg als Modus Vivendi, in: 31 – Das Magazin des Instituts für Theorie: Was ist ein Weg? Bewegungsformen in einer globalen Welt, (2011), Heft 16/17, S. 47-56.

 

144. Passion’s Performance. On the Effects of Affects, in: Dalferth, Ingolf U./Rodgers, Michael Ch. (Hg.), Passion and Passivity, Tübingen: Mohr Siebeck, 2011, S. 185-208 [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 61].

 

143. Die prekäre Präsenzpotenz des Bildes und das Visuelle als Entzugserscheinung, in: Stoellger, Philipp/Klie, Thomas (Hg), Präsenz im Entzug, Tübingen: Mohr Siebeck, 2011, S. 221-253 [Reihe: Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie 58].

 

142. Entzug der Präsenz – Präsenz im Entzug. Ambivalenzen ikonischer Performanz als Grund von Iconoclashs. Zur Einleitung, in: Stoellger, Philipp/Klie, Thomas (Hg.), Präsenz im Entzug, Tübingen: Mohr Siebeck, 2011, S. 1-41 [Reihe: Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie 58].

 

141. Ende des Opfers und Opfer ohne Ende. Neuere systematisch-theologische und religionsphilosophische Perspektiven zum ‚Opfer‘, in: Verkündigung und Forschung, Jg. 56 (2011), Heft 2, S. 62-78.

 

140. Dekonstruktion des Christentums? – Eine Antwort auf Jean-Luc Nancy, in: Deeg, Alexander/Sagert, Dietrich (Hg.), Evangelische Predigtkultur. Zur Erneuerung der Kanzelrede, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2011, S. 131-138 [Reihe: Kirche im Aufbruch 1].

 

139. Wie mit Bildern um Bilder gestritten wird. Zum Bild des Jenseits oder zum Jenseits des Bildes, in: Theologische Zeitschrift, Jg. 67 (2011), Heft 2, S. 103-130.

 

138. Imagination der Vernunft. Zum Imaginären der Phänomenologie bei Hans Blumenberg, in: Moxter, Michael (Hg.), Erinnerung an das Humane. Beiträge zur phänomenologischen Anthropologie Hans Blumenbergs, Tübingen: Mohr Siebeck, 2011, S. 145-174 [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 56].

 

137. EreignisMetaphern. Zur Metaphorik des Ereignisses und zum Ereignis der Metaphorik – mit Blick auf die unmögliche Möglichkeit eines ‚Historischen Wörterbuchs der Metaphorik‘, in: Kroß, Matthias/Zill, Rüdiger (Hg.), Metapherngeschichten. Perspektiven einer Theorie der Unbegrifflichkeit, Berlin: Parerga-Verlag, 2011, S. 53-82 [Reihe: Philosophie und andere Künste].

 

136. Unvergleichlich? Vergleich als Umgang mit dem Inkommensurablen. Ein Beitrag zur Hermeneutik der Differenz, in: Mauz, Andreas/v. Sass, Hartmut (Hg.), Hermeneutik des Vergleichs. Strukturen, Anwendungen und Grenzen komparativer Verfahren, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2011, S. 321-345 [Reihe: Interpretation Interdisziplinär 8].

 

135. Reformation Theology „non extra usum“: What Has Happened to Reformation Theology in the Twentieth Century and What May Happen? – From a German Perspective, in: Helmer, Christine/Holm, Bo Kristian (Hg.), Transformations in Luther’s Theology. Historical and contemporary reflections, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2011, S. 19-38.

 

134. Das Bild als Anderer und der Andere als Bild? Zum Anspruch des Anderen als Bild seiner selbst und zum Bild als Anspruch des Anderen, in: Etica & Politica/Ethics & Politics, The Paths of the Alien: on the Philosophy of Bernhard Waldenfels, Jg. XIII (2011), Heft 1, S. 230-247.

 

133. An den Rändern des Visuellen. Dekor in der Ambivalenz von Schmuck und Herrlichkeit, in: Kunst und Kirche, (2011), Heft 2, S. 10-13.

 

132. Bildung mit Passion. Zur Selbstwerdung in der Bildungsgeschichte, in: Kumlehn, Martina/Klie, Thomas (Hg.), Protestantische Schulkulturen. Profilbildung an evangelischen Schulen, Stuttgart: Kohlhammer, 2011, S. 46-65.

 

131. „Wo geht’s lang?“ Orientierung durch Bilder und die neue Krise des Schriftprinzips, in: Kunst und Kirche, (2011), Heft 1, S. 15-21.

 

130. Leben zwischen Technik und Religion. Zur Konkurrenz von Technik und Religion im Blick auf das Leben, in: Klie, Thomas/Kumlehn, Martina/Kunz, Ralph/Schlag, Thomas (Hg.), Lebenswissenschaft Praktische Theologie?!, Berlin/New York: De Gruyter, 2011, S. 61-78 [Reihe: Praktische Theologie im Wissenschaftsdiskurs 9].

 

129. Anfangen mit ‚dem Bild‘. Wie nicht nicht sprechen vor einem Bild?, in: Rheinsprung 11. Zeitschrift für Bildkritik, (2011), Heft 1, S. 21-46.

 

128. Interpretation zwischen Wirklichkeit und Konstruktion. Konstruktionistische Interpretationstheorie als Antwort auf konstruktivistische Übertreibungen, in: Klein, Andreas/Körtner, Ulrich H.J. (Hg.), Die Wirklichkeit als Interpretationskonstrukt? Herausforderungen konstruktivistischer Ansätze für die Theologie, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag, 2011, S. 93-128.

 

127. Die Aufmerksamkeit des Bildes. Intentionalität und Nichtintentionalität der Bildwahrnehmung – als Aspekte der Arbeit an einer ‚Bildakttheorie‘, in: Sachs-Hombach, Klaus/Totzke, Rainer (Hg.), „Bilder – Sehen – Denken“. Zum Verhältnis von begrifflich-philosophischen und empirisch-psychologischen Ansätzen in der bildwissenschaftlichen Forschung, Köln: Herbert von Halem Verlag, 2011, S. 123-143.

 

126. Die Zeit des Bildes. Das Bild zwischen Simultaneität und Sukzession, in: Kiening, Christian/Prica, Aleksandra/Wirz, Benno (Hg.), Wiederkehr und Verheißung. Dynamiken der Medialität und Zeitlichkeit, Zürich: Chronos Verlag, 2011, S. 91-118 [Reihe: Medienwandel – Medienwechsel – Medienwissen 16].

 

125. Gegenwärtige Herausforderungen der Theologie – im Kontext von Kirche und Universität, in: Lasogga, Mareile/Heimbucher, Martin/Ochel, Joachim/Hahn, Udo (Hg.), Der Bedeutungswandel christlicher Religion in der Gesellschaft. Herausforderungen für Theologie und Kirche, Hannover: Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands, 2011, S. 55-69.

 

124. Sprachdenken zwischen Schleiermacher, Kierkegaard und Rosenzweig. Zum Vor- und Nachleben des Sprachdenkens in hermeneutischer Perspektive, in: Naharaim. Zeitschrift für deutsch-jüdisches Literatur und Kulturgeschichte, Jg. 4 (2010), Heft 1, S. 97-119.

 

123. Bild, Pathos und Vergebung. Ricœurs Phänomenologie der Erinnerung und ihr bildtheoretischer Untergrund (mit Blick auf G. Didi-Huberman), in: Liebsch, Burkhard (Hg.), Bezeugte Vergangenheit oder versöhnendes Vergessen. Geschichtstheorie nach Paul Ricœur, Berlin: Akademie-Verlag, 2010, S. 179-216 [Reihe: Deutsche Zeitschrift für Philosophie: Sonderband 24].

 

122. ‚In God we trust‘. Trust in the Making – and in Becoming, in: Grøn, Arne/Welz, Claudia (Hg.), Trust, Sociality, Selfhood, Tübingen: Mohr Siebeck, 2010, S. 153-169 [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 52].

 

121. Mit-Teilung und Mit-Sein: Gemeinschaft aus ‚Neigung‘ zum Anderen: Zu Nancys Dekonstruktion der Gemeinschaft, in: Bippus, Elke/Huber, Jörg/Richter, Dorothee (Hg.), „Mit-Sein“. Gemeinschaft – ontologische und politische Perspektivierungen, Zürich/Wien/New York: Springer, 2010, S. 45-64.

 

120. Das Selbst auf Umwegen. Metaphorische Identität am Beispiel des Gleichnisses vom Verlorenen Sohn, in: Junge, Matthias (Hg.), Metaphern in Wissenskulturen, Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, 2010, S. 27-51.

 

119. Immanenzlust. Zur Entdeckung und Intensivierung der Immanenz des Lebens. Von Bruno über Spinoza zu Goethe, in: Bahr, Petra/Schaede, Stephan (Hg.), Das Leben. Band 1 – Historisch-systematische Studien zur Geschichte eines Begriffs, Tübingen: Mohr Siebeck, 2009, S. 385-430 [Reihe: Religion und Aufklärung 17].

 

118. Über die Grenzen der Vernunft. Un-, Wider- und Übervernunft als die Anderen der Vernunft, in: Schweitzer, Friedrich (Hg.), Kommunikation über Grenzen, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 2009, S. 597-611 [Reihe: Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie 33].

 

117. Kardinäle des Nichtstuns. Literarische Figuren der Passivität: Ulrich, Bartleby und Oblomov, in: Hermeneutische Blätter, (2009), Heft 1, S. 68-76.

 

116. Über die Grenzen der Metaphorologie. Zur Kritik der Metaphorologie Hans Blumenbergs, in: Haverkamp, Anselm/Mende, Dirk (Hg.), Metaphorologie. Zur Praxis von Theorie, Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2009, S. 203-234 [Reihe: Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft 1928].

 

115. Particular, Universal, Spiritual: Understanding the Church by Drawing on Martin Luther, in: Großhans, Hans-Peter (Hg.), One Holy, Catholic and Apostolic Church. Some Lutheran and Ecumenical Perspecitves, Genf: LWF Studies, 2009, S. 129-144.

 

114. Das Pathos der Melancholie und ihre Metaphern, in: Collegium Helveticum, Melancholie zwischen Pathologisierung und Idealisierung, (2009), Heft 8, S. 21-38.

 

113. Bildtheorie. Ein Versuch zur Orientierung, in: Ratsch, Ulrich/Stamatescou, Ion-Olimpiu/Stoellger, Philipp (Hg.), Kompetenzen der Bilder. Funktionen und Grenzen des Bildes in den Wissenschaften, Tübingen: Mohr Siebeck, 2009, S. 33-64 [Reihe: Religion und Aufklärung 16].

 

112. gem. mit Ulrich Ratsch, Ion-Olimpiu Stamatescou: Zur Einführung. Was Bilder vermögen und was nicht, in: Ratsch, Ulrich/Stamatescou, Ion-Olimpiu/Stoellger, Philipp (Hg.), Kompetenzen der Bilder. Funktionen und Grenzen des Bildes in den Wissenschaften, Tübingen: Mohr Siebeck, 2009, S. 3-29 [Reihe: Religion und Aufklärung 16].

 

111. Potenz und Impotenz der Narration. Zur Allmacht der Erzählung – und deren Kritik, in: Grötzinger, Albrecht/Mauz, Andreas/Portmann, Adrian (Hg.), Religion und Gegenwartsliteratur. Spielarten einer Liaison, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2009, S. 33-51 [Reihe: Interpretation Interdisziplinär 6].

 

110. Von realer Gegenwart im Abendmahl. Paradoxien der Gabe der Gegenwart und der Gegenwart der Gabe, oder: ‚Materialität, Präsenz und Ereignis‘, in: Hoffmann, Veronika (Hg.), Die Gabe. Ein ‚Urwort‘ der Theologie?, Frankfurt am Main: Lembeck, 2009, S. 73-97.

 

109. Missverständnisse und die Grenzen des Verstehens. Zum Verstehen diesseits und jenseits der Grenzen historischer Vernunft, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche, Jg. 106 (2009), Heft 2, S. 223-263.

 

108. Glaube als Geschichte – Religion als Gedächtnis. Vom Nutzen und Vorteil der Historie für den Glauben, in: Evangelische Theologie, (2009), Heft 3, S. 209-224.

 

107. Vom Begehren nach Berührung, oder ‚Inoperativeness‘. Wenn etwas dem Gebrauch entzogen wird, in: 31 – Das Magazin des Instituts für Theorie: Taktilität – Sinneserfahrung als Grenzerfahrung, (2009), Heft 12/13, S. 71-76.

 

106. Hermeneutik in theologischer Perspektive. Thesen zur Orientierung im hermeneutischen Denken – in theologischer Perspektive, in: Senn, Marcel/Fritschi, Barbara (Hg.), Rechtswissenschaft und Hermeneutik, Stuttgart: Kohlhammer, 2009, S. 57-73 [Reihe: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie. Beiheiheft 117].

 

105. Ehrenamt zwischen Gabe und Tausch. Potentiale und Probleme des ehrenamtlichen Engagements. Vortrag zum Schwerpunktthema der EKD-Synode, Ulm 2009.

 

104. Leben ist Gabe, Tod ist Raub. Gedanken zum Ewigkeitssonntag, in: Die Kirche. Evangelische Wochenzeitung, Berlin (2009), Heft 47, 22. November 2009, S. 5.

 

103. Leibniz-Predigt, in: 4. Und 5. Leibniz-Festtage 2007/2008, Predigten und Vorträge in Der evangelisch-lutherischen Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannes, Hannover: Hora-Verlag, 2009, S. 9-15.

 

102. Das Bild als unbewegter Beweger? Zur effektiven und affektiven Dimension des Bildes als Performanz seiner ikonischen Energie, in: Boehm, Gottfried/Mersmann, Birgit/Spies, Christian (Hg.), Movens Bild. Zwischen Evidenz und Affekt, München: Fink Wilhelm, 2008, S. 182-221 [Reihe: eikones].

 

101. Am Rande der Zeichen: Auf der Suche nach dem unsichtbaren Anderen der Zeichen, in: Hermeneutische Blätter, (2008), Heft 1, S. 253-261.

 

100 . ‚Ich weiß nicht, was soll es bedeuten‘: Von der Unlesbarkeit der Seele – und ihren Lesern, in: Bulletin der Gesellschaft für hermeneutische Anthropologie und Daseinsanalyse, (2008), Heft 2, S. 14-27.

 

99. gem. mit Ingolf Dalferth: Einleitung: Die Namen Gottes, ‚Gott‘ als Name und der Name Gottes, in: Ingolf U. Dalferth/Philipp Stoellger (Hg.), Gott Nennen. Gottes Name und Gott als Name, Tübingen: Mohr Siebeck, 2008, S. 1-20 [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 35].

 

98. ‚Im Namen Gottes‘. Der Name als Figur des Dritten zwischen Metapher und Begriff, in: Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), Gott Nennen. Gottes Name und Gott als Name, Tübingen: Mohr Siebeck, 2008, S. 249-285 [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 35].

 

97. Souveränität im Spiel der Zeichen. Zum Schein der Macht in religiöser Rede, in: Stoellger, Philipp (Hg.), Sprachen der Macht. Gesten der Er- und Entmächtigung in Text und Interpretation, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2008, S. 189-211 [Reihe: Interpretation interdisziplinär 5].

 

96. Einleitung: Sprachen der Macht zwischen potentia, impotentia und potentia passiva. Zur Hermeneutik der Gesten von Er- und Entmächtigung, in: Stoellger, Philipp (Hg.), Sprachen der Macht. Gesten der Er- und Entmächtigung in Text und Interpretation, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2008, S. 1-32 [Reihe: Interpretation interdisziplinär 5].

 

95. Barth und die Postmoderne. Perspektiven auf eine prekäre Konstellation, in: Leiner, Martin/Trowitzsch, Michael (Hg.), Karl Barths Theologie als europäisches Ereignis, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2008, S. 397-432.

 

94. Ikonische Energie. Das Bild als Medium des Begehrens?, in: Kunst und Kirche, (2008), Heft 1, S. 24-27.

 

93. Kulissenkunst des Todes. Zum Ursprung des Bildes aus dem Tod, in: Klie, Thomas (Hg.), Performanzen des Todes. Neue Bestattungskultur und kirchliche Wahrnehmung, Stuttgart: Kohlhammer, 2008, S. 15-40.

 

92. Das Imaginäre des Todes Jesu. Zur Symbolik zwischen Realem und Imaginärem: Eine Variation der ‚Symbolik des Todes Jesu‘, in: Assel, Heinrich/Askani, Hans-Christoph (Hg.), Sprachgewinn. FS Günther Bader, Berlin: LIT, 2008, S. 41-62 [Reihe: Arbeiten zur historischen und systematischen Theologie 11].

 

91. gem. mit Jörg Huber: Kontingenz als Figur des Dritten – zwischen Notwendigkeit und Beliebigkeit, in: Stoellger, Philipp/Huber, Jörg (Hg.), Gestalten der Kontingenz. Ein Bilderbuch, Wien/New York: Springer, 2008, S. 7-21 [Reihe: T:G 06].

 

90. Kontingenz im Bild: Spuren der Kontingenz – zwischen Zugriff, Angriff und Zerfall, in: Stoellger, Philipp/Huber, Jörg (Hg.), Gestalten der Kontingenz. Ein Bilderbuch, Wien/New York: Springer, 2008, S. 201-236 [Reihe: T:G 06].

 

89. Die Gabe des Namens. Zu den Gefahren der Namensgebung zwischen Gott und Mensch, in: Gerber, Christine/Joswig, Benita/Petersen, Silke (Hg.), Gott heißt nicht nur Vater. Zur Rede über Gott in den Übersetzungen der „Bibel in gerechter Sprache“, Göttingen: V&R Unipress GmbH, 2008, S. 37-54 [Reihe: Biblisch-theologische Schwerpunkte 32].

 

88. Von der Kreativität der Passivität als Pathosperformanz, in: Gronau, Barbara/Lagaay, Alice (Hg.), Performanzen des Nichttuns, Wien: Passagen, 2008, S. 89-101 [Reihe: Passagen Philosophie].

 

87. Alles in Ordnung? Die Ordnung des Übels – und das Übel der Ordnung. Ordnung und Außerordentliches in theologischer Perspektive, in: Boothe, Brigitte (Hg.), Ordnung und Außer-Ordnung. Zwischen Erhalt und tödlicher Bürde, Zürich: Hans Huber, 2008, S. 111-141 [Reihe: Psychoanalyse].

 

86. Der Symbolbegriff Schleiermachers, in: Arndt, Andreas/Barth, Ulrich/Gräb, Wilhelm (Hg.), Christentum – Staat – Kultur. Akten des Kongresses der Internationalen Schleiermacher-Gesellschaft in Berlin, März 2006, Berlin/New York: De Gruyter, 2008, S. 109-145 [Reihe: Schleiermacher-Archiv 22].

 

85. Das Imaginäre zwischen Eschatologie und Utopie. Zur Genealogie der Utopie aus dem Geist der Eschatologie, und das Beispiel der ‚Hoffnung auf Ruhe‘, in: Sitter-Liver, Beat (Hg.), Utopie heute II. Zur aktuellen Bedeutung, Funktion und Kritik des utopischen Denkens und Vorstellens, Stuttgart: Kohlhammer, 2007, S. 59-99.

 

84. „Und als er ihn sah, jammerte es ihn“. Zur Performanz von Pathosszenen am Beispiel des Mitleids, in: Dalferth, Ingolf U./Hunziker, Andreas (Hg.), Mitleid. Konkretionen eines strittigen Konzepts, Tübingen: Mohr Siebeck, 2007, S. 289-305.

 

83. Nachdenklichkeit. Zur ethischen Bedeutung einer mehr als notwendigen Befindlichkeit, in: Berliner Theologische Zeitschrift, Jg. 24 (2007), Heft 2, S. 307-318.

 

82. Von gnädiger Unsichtbarkeit. Zwischen der Sichtbarkeit des Menschen und der Unsichtbarkeit Gottes, in: Hermeneutische Blätter, (2007), Heft 1, S. 70-83.

 

81. Geheiligt werde Dein Name. Auf der Suche nach einer Gebrauchsanweisung für den Namen Gottes, in: Bahr, Petra/v. Soosten, Joachim (Hg.), Vater Unser. Einübung im Christentum. FS Wolfgang Huber, Frankfurt am Main: edition chrismon, 2007, S. 19-30.

 

80. Exponiertes Pathos. Pathos als Horizont von Ethos und Logos in der Mystik – und die Probleme seiner Exposition, in: Busch, Kathrin/Därmann, Iris (Hg.), „pathos“. Konturen eines kulturwissenschaftlichen Grundbegriffs, Bielefeld: transcript, 2007, S. 143-159 [Reihe: Kultur- und Medientheorie].

 

79. Sterbenlassen. Für und Wider eine Unvermeidlichkeit, Teil I und II, in: PrimaryCare, (2007), Heft 20/21, S. 337-340; Heft 22, S. 367-371.

 

78. „Vorübungen zur kritischen Virtuosität“ im Anschluss an F.D.E. Schleiermachers Kritik, in: Stoellger, Philipp/Huber, Jörg/Ziemer, Gesa/Zumsteg, Simon (Hg.), Ästhetik der Kritik oder: Verdeckte Ermittlung, Wien/New York: Springer, 2007, S. 121-130 [Reihe: T:G 05].

 

77. gem. mit Jörg Huber, Gesa Ziemer, Simon Zumsteg: Wenn die Kritik verdeckt ermittelt. Einleitende Überlegungen zu einer Ästhetik der Kritik, in: Huber, Jörg/Stoellger, Philipp/Ziemer, Gesa/Zumsteg, Simon (Hg.), Ästhetik der Kritik oder: Verdeckte Ermittlung, Wien/New York: Springer, 2007, S. 7-20 [Reihe: T:G 05].

 

76. Vom Nichtverstehen aus. Abgründe und Anfangsgründe einer Hermeneutik der Religion, in: Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), Hermeneutik der Religion, Tübingen: Mohr Siebeck, 2007, S. 59-89 [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 27].

 

75. gem. mit Ingolf U. Dalferth: Einleitung. Religion zwischen Selbstverständlichkeit, Unselbstverständlichkeit und Unverständlichkeit, in: Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), Hermeneutik der Religion, Tübingen: Mohr Siebeck, 2007, S. 1-20 [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 27].

 

74. Genese als Grenze der Lesbarkeit. Über die Grenzen der Lesbarkeitsmetapher, in: Stoellger, Philipp (Hg.), Genese und Grenzen der Lesbarkeit, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2007, S. 225-249 [Reihe: Interpretation Interdisziplinär 4].

 

73. Leselust und Lesewut. Einleitende Bemerkungen zur Orientierung über die Grenzen der Lesbarkeit, in: Stoellger, Philipp (Hg.), Genese und Grenzen der Lesbarkeit, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2007, S. 1-19 [Reihe: Interpretation Interdisziplinär 4].

 

72. Melancholie zwischen Idealisierung und Pathologisierung, Diskussion in: Schweizer Radio DRS 2, mit Maja Preiswerk, 25.09.2007, Dauer 28’29’’.

 

71. ‚Tempus est donum Dei‘. Zeit Geben und Lassen – oder Kaufen und Stehlen, in: Hermeneutische Blätter, (2006), Heft 1, S. 31-45.

 

70. Radikaler Pluralismus und Nicht-Indifferenz. Möglichkeiten und Risiken einer Dissenskultur – Fragende Antworten an Burkhard Liebsch, in: Kruip, Gerhard/Vögele, Wolfgang (Hg.), Schatten der Differenz. Das Paradigma der Anerkennung und die Realität gesellschaftlicher Konflikte, Münster/Hamburg: LIT, 2006, S. 45-65 [Reihe: Philosophie aktuell 4].

 

69. Fremdwahrnehmung. Die Menschenwürde des Fremden und die Fremdheit der Menschenwürde, in: Bahr, Petra/Heinig, Hans Michael (Hg.), Menschenwürde in der säkularen Verfassungsordnung. Rechtwissenschaftliche und theologische Perspektive, Tübingen: Mohr Siebeck, 2006, S. 367-403 [Reihe: Religion an Aufklärung 12].

 

68. Entzugserscheinungen. Zu den Überforderungen der Phänomenologie durch die Religion, in: Figal, Günter (Hg.), Schwerpunkt: Hermeneutik der Religion, Tübingen: Mohr Siebeck, 2006, S. 165-200 [Reihe: Internationales Jahrbuch für Hermeneutik 5].

 

67. Kommunikation von Paradoxen. Zu Luhmanns Umgang mit Paradoxen und den anschließenden Möglichkeiten für die Theologie, in: Thomas, Günter/ Schüle, Andreas (Hg.), Luhmann und die Theologie, Darmstadt: WBG, 2006, S. 67-91.

 

66. Ein ausserordentlicher Protestant – zum 100. Geburtstag Dietrich Bonhoeffers, in: Reformierte Presse, (3. Februar 2006), Nr. 5, S. 8-10.

 

65. Die Seele als Leib und der Leib als Seele. Überlegungen zu einer Grundfigur theologischer Rede, in: Hermeneutische Blätter, (2005), Heft 1, S. 20-33.

 

64. Qualität als das Andere der Quantität: Wie bildet sich ‚Sinn für Qualität‘?, in drei Teilen erschienen in: PrimaryCare, (2005), Heft 47, S. 979-982; (2005), Heft 48, S. 995-999; (2005), Heft 49/50, S. 1023-1026.

 

63. Mythos, Metaphysik und Metapher. Sapientiale Formen des Wissens in hermeneutischer Perspektive, in: Gloy, Karen/zur Lippe, Rudolf (Hg.), Weisheit – Wissen – Information, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2005, S. 53-79.

 

62. gem. mit Ingolf U. Dalferth: Einleitung. Krisen der Subjektivität – Problemanzeigen und Wegmarken, in: Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), Krisen der Subjektivität – Problemfelder eines strittigen Paradigmas, Tübingen: Mohr Siebeck, 2005, S. 9-31 [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 18].

 

61. Selbstwerdung. Ricœurs Beitrag zur passiven Genesis des Selbst, in: Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), Krisen der Subjektivität – Problemfelder eines strittigen Paradigmas, Tübingen: Mohr Siebeck, 2005, S. 273-316 [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 18].

 

60. Deutung der Passion als Passion der Deutung. Zur Dialektik und Rhetorik der Deutungen des Todes Jesu, in: Frey, Jörg/Schröter, Jens (Hg.), Deutungen des Todes Jesu im Neuen Testament, Tübingen: Mohr Siebeck, 2005, (unveränderte Studienausgabe 2007; 2. durchges. und mit einer neuen Einl. vers. Aufl. 2012), S. 577-607 [Reihe: Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament 181].

 

59. Interpretation der Theologie und Theologie der Interpretation. Probleme eines Chiasmus, in: Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), Interpretation in den Wissenschaften, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2005, S. 151-171.

 

58. Kunst des Scheiterns. Zum Spiel von Erwartung und Enttäuschung, in: PrimaryCare, (2004), Heft 51/52, S. 1065-1071.

 

57. Orten statt Ordnen. Probleme der Ordnung und Ortung der Affekte, in: Hermeneutische Blätter, (2004), Heft 1, S. 23-35.

 

56. gem. mit Ingolf U. Dalferth: Perspektive und Wahrheit. Einleitende Hinweise auf eine klärungsbedürftige Problemgeschichte, in: Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), Wahrheit in Perspektiven. Probleme einer offenen Konstellation, Tübingen: Mohr Siebeck, 2004, S. 1-28 [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 14].

 

55. Wirksame Wahrheit. Zur effektiven Dimension der Wahrheit in Anspruch und Zeugnis, in: Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), Wahrheit in Perspektiven. Probleme einer offenen Konstellation. Tübingen: Mohr Siebeck, 2004, S. 333-382 [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 14].

 

54. Wo Verstehen zum Problem wird. Einleitende Überlegungen zu Fremdverstehen und Nichtverstehen in Kunst, Gestaltung und Religion, in: Albrecht, Juerg/Huber, Jörg/Imesch, Kornelia/Jost, Karl/Stoellger, Philipp (Hg.), Kultur Nicht Verstehen. Produktives Nichtverstehen und Verstehen als Gestaltung, Wien/New York: Springer, 2004, S. 7-27 [Reihe: T:G 04].

 

53. Was sich nicht von selbst versteht. Ausblick auf eine Kunst des Nichtverstehens in theologischer Perspektive, in: Albrecht, Juerg/Huber, Jörg/Imesch, Kornelia/Jost, Karl/Stoellger, Philipp (Hg.), Kultur Nicht Verstehen. Produktives Nichtverstehen und Verstehen als Gestaltung, Wien/New York: Springer, 2004, S. 169-192.

 

52. Geschichten aus der Lebenswelt. Zum Woher und Wozu von ‚Geschichte‘ in theologischer Perspektive, in: Depkat, Volker/Müller, Matthias/Sommer, Andreas Urs (Hg.), Wozu Geschichte(n)? Geschichtswissenschaft und Geschichtsphilosophie im Widerstreit, Stuttgart: Franz Steiner, 2004, S. 49-88 [Reihe: Geschichte].

 

51. Gabe und Tausch als Antinomie religiöser Kommunikation, in: Tanner, Klaus (Hg.), Religion und symbolische Kommunikation, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2004, S. 185-222.

 

50. gem. mit Ingolf U. Dalferth: Hermeneutik in der Diskussion. Orientierungsversuche in einem unübersichtlichen Gebiet, in: Theologische Rundschau, (2004), Heft 69, S. 30-74.

 

49. gem. mit Brigitte Boothe: Einleitung. Moral als Gift oder Gabe? Zur Ambivalenz von Moral und Religion, in: Boothe, Brigitte/Stoellger, Philipp (Hg.), Moral als Gift oder Gabe? Zur Ambivalenz von Moral und Religion, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2004, S. 1-15 [Reihe: Interpretation Interdisziplinär 1].

 

48. Postskript: Das Gift der Moral und die Gabe der Religion? Giovanni Segantinis Frühmesse, in: Boothe, Brigitte/Stoellger, Philipp (Hg.), Moral als Gift oder Gabe? Zur Ambivalenz von Moral und Religion, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2004, S. 16-24 [Reihe: Interpretation Interdisziplinär 1].

 

47. Lesarten des Bösen. Überlegungen zum Bösen in theologischer Perspektive, in: Boothe, Brigitte/Stoellger, Philipp (Hg.), Moral als Gift oder Gabe? Zur Ambivalenz von Moral und Religion, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2004, S. 72-97 [Reihe: Interpretation Interdisziplinär 1].

 

46. Theismuskritik und protestantische Ethik, in: Boothe, Brigitte/Stoellger, Philipp (Hg.), Moral als Gift oder Gabe? Zur Ambivalenz von Moral und Religion, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2004, S. 176-196 [Reihe: Interpretation Interdisziplinär 1].

 

45. Kultur Nicht Verstehen. Vom Schiffbruch des Verstehens – und seiner Robinsonade, in: 31 – Das Magazin des Instituts für Theorie: Ästhetische Entwürfe, (2004), Heft 4, S. 73-77.

 

44. Intensive Analogien. Zum 70. Geburtstag des Doctor analogicus, Eberhard Jüngel, in: Reformierte Presse, (3. Dezember 2004), Nr. 49, S. 11.

 

43. Was man nicht lassen kann. Grammatische Bemerkungen zum ‚Lassen‘, in: Hermeneutische Blätter, (2003), Heft 2 , S. 59-67.

 

42. Sine extra nulla salus. Der sinnliche Sinn von Innen und Aussen, in: Hermeneutische Blätter, (2003), Heft 1, S. 38-47.

 

41. Deus non datur? Hypothetischer Atheismus und religiöse Nicht-Indifferenz am Beispiel Hans Blumenbergs, in: Gärtner, Christel/Pollack, Detlef/Wohlrab-Sahr, Monika (Hg.), Atheismus und religiöse Indifferenz, Opladen: Leske und Budrich, 2003, S. 129-167 [Reihe: Veröffentlichungen der Sektion „Religionssoziologie“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie 10].

 

40. ‚Jesus ist Christus‘. Zur symbolischen Form der Christusmetapher und einigen Folgen für die systematische Theologie, in: Frey, Jörg/Rohls, Jan/Zimmermann, Ruben (Hg.), Metaphorik und Christologie, Berlin/New York: De Gruyter, 2003, S. 319-343 [Reihe: Theologische Bibliothek Töpelmann 120].

 

39. Die Prägnanz des Versehens. Zu Funktion und Bedeutung des Nichtintentionalen in der Religion, in: Boothe, Brigitte/Marx, Wolfgang (Hg.), Panne – Irrtum – Missgeschick. Die Psychopathologie des Alltagslebens in interdisziplinärer Perspektive, Bern/Göttingen/Toronto/Seattle: Huber, 2003, S. 187-215.

 

38. Das Ende der Illusion. Illusion total, in: Unimagazin, (2003), Heft 3, S. 50-51.

 

37. Kultur nicht verstehen, in: Unimagazin, 4.12.2003, S. 50-51.

 

36. In Vernunft verstrickt. Zum 100. Geburtstag von Theodor W. Adorno am 11. September, in: Reformierte Presse, (12. September 2003), Nr. 37, S. 11.

 

35. Krisen der Subjektivität – und die Antworten darauf. Ein gelungenes Experiment, in: Hermeneutische Blätter, (2003), Heft 1, S. 68-69.

 

34. Kanon als Horizont – des Lesens und Lebens, in: facultativ. Magazinbeilage zur Reformierten Presse, (2003), Heft 3, S. 8-9.

 

33. Vom Charme diskreter Theorie, in: 31 – Das Magazin des Instituts für Theorie: Wie Theorie geschieht, (2002), Heft 1, S. 27-33.

 

32. Vergebung als Gabe, in: Hermeneutische Blätter, (2002), Heft 1, S. 33-46.

 

31. Imagination Ltd., Considerations on the Quest for Limits of Imagination, in: Ars Disputandi, (2002), Heft 2, S. 87-113 (vgl. www.arsdisputandi.org/).

 

30. Kunst und Kreuz. Eine Erinnerung an Franz Rosenzweigs „christliche Ästhetik“, in: Artheon, (2001), Heft 14, S. 6-9.

 

29. Entgeisterung. Erwägungen zur Leiblichkeit des heiligen Geistes, in: TheoLogica, (2001), Heft 1, S. 14-19.

 

28. Der Wert der Herkunft. Zur theologischen Vorgeschichte der Originalität und ihrer ewigen Wiederkehr, in: Huber, Jörg (Hg.), Kultur-Analysen, Wien: Springer, 2001, S. 337-370 [Reihe: Interventionen 10].

 

27. gem. mit Ingolf U. Dalferth: Wahrheit, Glaube und Theologie. Zur theologischen Rezeption zeitgenössischer wahrheitstheoretischer Diskussionen, in: Theologische Rundschau, (2001), Heft 66, S. 36-102.

 

26. Ludwig Wittgenstein oder die Zukunft der religiösen Rede, in: Reformierte Presse, (4. Mai 2001), Nr. 18, S. 5.

 

25. Der Schatten Heideggers, in: Reformierte Presse, (8. Juni 2001), Nr. 23, S. 5.

 

24. Die Ich-bin-Worte als metaphorische Identität, in: TheoLogica, (2000), Heft 2, S. 31-34.

 

23. gem. mit Ingolf U. Dalferth: Einleitung: Religion als Kontingenzkultur und die Kontingenz Gottes, in: Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), Vernunft, Kontingenz und Gott. Konstellationen eines offenen Problems, Tübingen: Mohr Siebeck, 2000, S. 1-44 [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 1].

 

22. Die Vernunft der Kontingenz und die Kontingenz der Vernunft. Leibniz’ theologische Kontingenzwahrung und Kontingenzsteigerung, in: Dalferth, Ingolf U./Stoellger, Philipp (Hg.), Vernunft, Kontingenz und Gott. Konstellationen eines offenen Problems, Tübingen: Mohr Siebeck, 2000, S. 73-116 [Reihe: Religion in Philosophy and Theology 1].

 

21. Grenzreaktionen Gottes. Hat Gott etwas zu lachen?, in: TheoLogica, (2000), Heft 1, S. 14-21.

 

20. Die Metapher als Modell symbolischer Prägnanz. Zur Bearbeitung eines Problems von Ernst Cassirers Prägnanzthese, in: Korsch, Dietrich/Rudolph, Enno (Hg.), Die Prägnanz der Religion in der Kultur. Ernst Cassirer und die Theologie, Tübingen: Mohr Siebeck, 2000, S. 100-138 [Reihe: Religion und Aufklärung 7].

 

19. Widersprüche des Lebens und die Einheit der Gegensätze. Zum 600. Geburtstag von Nikolaus von Kues, in: Reformierte Presse (9. Februar 2001), Nr. 6, S. 8; längere Version in: Theoinfo des Bildungswerks der Erzdiözese Freiburg, (2000), Heft 2, S. 30-31.

 

18. Jäger und Sammler von Widersprüchen. Nikolaus von Kues zum 600. Geburtstag, in: Theoinfo des Bildungswerks der Erzdiözese Freiburg, (2000), Heft 2, S. 30-31.

 

17. Nos ponit extra nos. Zur Menschwerdung im Lachen, in: facultativ. Magazinbeilage zur Reformierten Presse, (2000), Heft 14, S. 12.

 

16. Arbeit an der Apokalyptik zur Dehnung der Zeit. Überspannte Erwartung und phänomenologische Entspannungsübungen, in: Vögele, Wolfgang/Schenk, Richard (Hg.), Aktuelle Apokalyptik!. Dokumentation einer Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 11. Bis 13. Juni 1999, Rehburg-Loccum: Evangelische Akademie Loccum, 1999, S. 248-279 [Reihe: Loccumer Protokollstelle 20].

 

15. Gabe und Genuss. Wenn das Opfer in Rauch aufgeht, in: TheoLogica, (1999), Heft 2, S. 17-24.

 

14. Vom vierfachen Sinn der Metapher. Eine Orientierung über ihre Formen und Funktionen, in: Bühler, Pierre/Fabiny, Tibor (Hg.), Interpretation of Texts. Sacred and Secular, Budapest/Zürich: Pano, 1999, S. 87-116.

 

13. Von Cassirer zu Blumenberg. Zur Fortschreibung der Philosophie symbolischer Formen als Kulturphänomenologie geschichtlicher Lebenswelten, in: Vögele, Wolfgang (Hg.), „Die Gegensätze schließen einander nicht aus, sondern verweisen aufeinander“. Ernst Cassirers Symboltheorie und die Frage nach Pluralismus und Differenz, Rehburg-Loccum: Evangelische Akademie Loccum, 1999, S. 108-149.

 

12. Hermeneutik des Lebens und Rhetorik des Überlebens. Hans Blumenbergs Metaphorologie des Lebens und phänomenologische ars moriendi als ars vivendi, in: Elm, Ralf/Köchy, Kristian/Meyer, Manfred (Hg.), Hermeneutik des Lebens. Potentiale des Lebensbegriffs in der Krise der Moderne, Freiburg/München: Alber, 1999, S. 244-288.

 

11. Das Spiel der Hermeneutik und der Kampf, in: TheoLogica, (1999), Heft 1, S. 3-12.

 

10. Fromme Phantasie, in: facultativ. Magazinbeilage zur Reformierten Presse, (1999), Heft 44, S. 12.

 

9. Kein Spiel, kein Glück, in: facultativ. Magazinbeilage zur Reformierten Presse, (1999), Heft 16, S. 12.

 

8. Das Geheimnis der Erinnerung ist Vergessen, in: Hermeneutische Blätter, (1998), Heft 1, S. 31-39.

 

7. gem. mit Ingolf U. Dalferth: Systematische Theologie/Dogmatik oder: wenn man trotzdem denkt, in: Strub, Hans/ Pfister, Hansruedi (Hg.), HandReichung für TheologieStudierende, Zürich 1998, S. 36-37.

 

6. Frömmigkeit als Grund der Freiheit, in: facultativ. Magazinbeilage zur Reformierten Presse, (1998), Heft 44, S. 14 (länger in: fromm & frei, TheoLogica, (1998), S. 26-27.

 

5. gem. mit Ingolf U. Dalferth: Relevanz der Systematischen Theologie, in: Strub, Hans/ Pfister, Hansruedi (Hg.), HandReichung für TheologieStudierende, Bd. 1, Zürich: 1998, S. 38.

 

4. „Zur Sache …“ Sinn und Unsinn der Rhetorikkritik, in: Hermeneutische Blätter, (1997), Heft 2, S. 19-27.

 

3. Hermeneutik der Interdisziplinarität, Interdisziplinarität der Hermeneutik? – Jedenfalls Disziplin der Hermeneutik, in: Hermeneutische Blätter, (1997), Heft 1, S. 15-17.

 

2. Worüber man nicht schweigen kann, in: Hermeneutische Blätter, (1996), Heft 1, S. 5-8.

 

1. Deuteronomium 34 ohne Priesterschrift, in: Zeitschrift für alttestamentliche Wissenschaft (ZAW), Band 105 (1993), S. 26-51.

 

 

in Vorbereitung

 

8. Theologie und Bildwissenschaft. Zur Relevanz der Bildwissenschaften für die Theologie, in: Hoeps, Reinhard (Hg.), Handbuch der Bildtheologie, Bd. 4, voraussichtlich 2018.

 

7. Reformation as Reformatting Religion. The Shift of Perspective and Perception by Faith as Medium, in: Marius Timmann Mjaaland, Marius Timman (Hg.), Critique, Protest, and Reform, voraussichtlich 2018.

 

6. Die Deutung der Wahrnehmung und die Wahrnehmung der Deutung. Zum Verhältnis von Deutungsmustern und Wahrnehmung oder: zur Interpretativität der Wahrnehmung, in: Mühling, Markus (Hg.), Titel noch nicht festgelegt, voraussichtlich 2018.

 

5. Die Deutungsmacht der Technik und die Illusion der Neutralität, in: Mersch, Dieter (Hg.), Regime des Technologischen, voraussichtlich 2018.

 

4. Theologie mit Zukunft. Perspektiven einer investigativen und immaginativen Theologie, in: Universität Rostock (Hg.), Titel noch nicht festgelegt [Zum Universitätsjubiläum 2019], voraussichtlich 2018.

 

3. Deutungsmacht und -gewalt von Bildpraktiken. Zur Bildkritik zwischen Bildevidenz und Bildglaube, in: Kapust, Antje (Hg.), Menschenrechte im Bild, voraussichtlich 2018.

 

2. Der dreifaltige Text und der Text des Dreifaltigen. Zu Genese und Geltung des Verstehens und Interpretierens in protestantischer Perspektive, in: Waldhoff, Christian (Hg.), Titel noch nicht festgelegt, voraussichtlich 2018.

 

1. Leben aus Passion. Zum Leben Christi und christlichen Leben – als Wahrheit des Lebens, in: Schaede, Stephan (Hg.), Das Leben 4: Historisch-systematische Studien zur Geschichte eines Begriffs, Tübingen: Mohr Siebeck, voraussichtlich 2018.

 

1.5 Handbuch-Lexikonartikel

 

27. Art. „Gott“, gem. mit Jens Wolff, in: Leppin, Volker/Schneider-Ludorff, Gury (Hg.), Das Luther-Lexikon, Regensburg: Bückle und Böhm, 2014, S. 269–273.

 

26. Art. „Schöpfer“, gem. mit Jens Wolff, in: Leppin, Volker/Schneider-Ludorff, Gury (Hg.), Das Luther-Lexikon, Regensburg: Bückle und Böhm, 2014, S. 624–626.

 

25. Art. „Deutung“, gem. mit Jens Wolff, in: Leppin, Volker/Schneider-Ludorff, Gury (Hg.), Das Luther-Lexikon, Regensburg: Bückle und Böhm, 2014, S. 162–165.

 

24. Art. „Passivität“, in: Leppin, Volker/Schneider-Ludorff, Gury (Hg.), Das Luther-Lexikon, Regensburg: Bückle und Böhm, 2014, S. 535–537.

 

23. Art. „Wort Gottes“, gem. mit Jens Wolff, in: Leppin, Volker/Schneider-Ludorff, Gury (Hg.), Das Luther-Lexikon, Regensburg: Bückle und Böhm, 2014, S. 774–778.

 

22. Art. „Zweifel“, gem. mit Jens Wolff, in: Leppin, Volker/Schneider-Ludorff, Gury (Hg.), Das Luther-Lexikon, Regensburg: Bückle und Böhm, 2014, S. 792–793.

 

21. Art. „Menschheit", in: Gröschner, Ralf/Kapust, Antje/Lembcke, Oliver (Hg.), Wörterbuch der Würde, München: Fink, 2013, S. 173–175.

 

20. Art. „Vagheit“, in: Ueding, Gert/u.a. (Hg.), Historisches Wörterbuch der Rhetorik. Ergänzungen A-Z Bd. 10, Berlin: De Gruyter, 2012, Sp. 1364–1377.

 

19. Art. „Allegorie/Allegorese. IV. Systematisch-theologisch“, in: Wischmeyer, Oda (Hg.), Lexikon der Bibelhermeneutik. Begriffe – Methoden – Theorien – Konzepte, Berlin: De Gruyter, 2009, S. 7.

 

18. Art. „Gleichnis“, in: Wischmeyer, Oda (Hg.), Lexikon der Bibelhermeneutik. Begriffe – Methoden – Theorien – Konzepte, Berlin: De Gruyter, 2009, S. 224–225.

 

17. Art. „Metapher“ in: Wischmeyer, Oda (Hg.), Lexikon der Bibelhermeneutik. Begriffe – Methoden – Theorien – Konzepte, Berlin: De Gruyter, 2009, S. 378–379.

 

16. Art. „Symbol“ in: Wischmeyer, Oda (Hg.), Lexikon der Bibelhermeneutik. Begriffe – Methoden – Theorien – Konzepte, Berlin: De Gruyter, 2009, S. 575–576.

 

15. Art. „Typos/Typologie“, in: Wischmeyer, Oda (Hg.), Lexikon der Bibelhermeneutik. Begriffe – Methoden – Theorien – Konzepte, Berlin: De Gruyter, 2009, S. 615.

 

14. Art. „Säkularisierung“, in: Ueding, Gert/u.a. (Hg.), Historisches Wörterbuch der Rhetorik Bd. 8, Tübingen: Niemeyer, 2007, Sp. 408–424.

 

13. Art. „Series“, in: Ueding, Gert/u.a. (Hg.), Historisches Wörterbuch der Rhetorik Bd. 8, Tübingen: Niemeyer, 2007, Sp. 872–879.

 

12. Art. „Skopus“, in: Ueding, Gert/u.a. (Hg.), Historisches Wörterbuch der Rhetorik Bd. 8, Tübingen: Niemeyer, 2007, Sp. 946–952.

 

11. Art. „Sprachspiel“, in: Ueding, Gert/u.a. (Hg.), Historisches Wörterbuch der Rhetorik Bd. 8, Tübingen: Niemeyer, 2007, Sp. 1135–1141.

 

10. Art. „Sprechakttheorie“, in: Ueding, Gert/u.a. (Hg.), Historisches Wörterbuch der Rhetorik Bd. 8, Tübingen: Niemeyer, 2007, Sp. 1239–1246.

 

9. Art. „Rechtfertigung, theologisch“, in: Ueding, Gert/u.a. (Hg.), Historisches Wörterbuch der Rhetorik Bd. 7, Tübingen: Niemeyer, 2005, Sp. 676–694.

 

8. Art. „Zufall, IV. In der Religionsphilosophie“, in: Betz, Hans Dieter (Hg.), 4RGG Bd. 8, Tübingen: Mohr Siebeck, 2005, Sp. 1913–1915.

 

7. Art. „Semantik, I. In Linguistik und Literaturwissenschaft, III. Religionsphilosophisch, IV. Fundamentaltheologisch, V. Kulturwissenschaftlich“, in: Betz, Hans Dieter (Hg.), 4RGG Bd. 7, Tübingen: Mohr Siebeck, 2004, Sp. 1187–1191.

 

6. Art. „Linguistics 1-3“, gem. mit H. Ineichen: in: Fahlbusch, Erwin (Hg.), Encyclopedia of Christianity Bd. 3, Grand Rapids/Mich./u.a.: Eerdmans/Leiden/u.a., 2003, S. 283–287.

 

5. Art. „Linguistics 4 (Language and Theology)“, in: Fahlbusch, Erwin (Hg.), Encyclopedia of Christianity Bd. 3, Grand Rapids/Mich./u.a.: Eerdmans/Leiden/u.a., 2003, S. 287–289.

 

4. Art. „Ideologie, II. Wissenssoziologisch, 1. Religionsphilosophisch“, in: Betz, Hans Dieter (Hg.), 4RGG Bd. 4, Tübingen: Mohr Siebeck, 2001, Sp. 27–28.

 

3. Art. „Kreativität, I Religionsphilosophisch, II. Dogmatisch, III. Ethisch“, in: Betz, Hans Dieter (Hg.), 4RGG Bd. 4, Tübingen: Mohr Siebeck, 2001, Sp. 1738–1740.

 

2. Art. „Interaktion, I. Religionsphilosophisch“, in: Betz, Hans Dieter (Hg.), 4RGG Bd. 4, Tübingen: Mohr Siebeck, 2001, Sp. 189–190.

 

1. Art. „Illusion“, in: Betz, Hans Dieter (Hg.), 4RGG Bd. 4, Tübingen: Mohr Siebeck, 2001, Sp. 55–56.

 

 

1.6 Rezensionen

 

56. Bremer, Thomas, „Verehrt wird Er in seinem Bilde...“. Quellenbuch zur Geschichte der Ikonentheologie. Trier: Paulinus Verlag, 2014, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 142 (2017), S. 533.

 

55. Hölterhof, Tobias, Anthropologie des Leidens. Leidensphilosophie von Schopenhauer bis Scheler. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2013, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 142 (2017), S. 414.

 

54. Negel, Joachim, Welt als Gabe. Hermeneutische Grenzgänge zwischen Theologie und Phänomenologie. Münster: Aschendorff Verlag, 2013, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 142 (2017), S. 279–281.

 

53. Gilich, Benedikt, Die Verkörperung der Theologie. Gottesrede als Metaphorologie. Stuttgart: Kohlhammer, 2011, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 140 (2015), S. 111–115.

 

52. Gerber, Uwe/Hoberg Rudolf (Hg.), Sprache und Religion, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2009, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 136 (2011), S. 1217–1219.

 

51. Klein, Andreas, Willensfreiheit auf dem Prüfstand. Ein anthropologischer Grundbegriff in Philosophie, Neurobiologie und Theologie, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener, 2009, in: Reformierte Presse, (25.03.2011) Nr. 12, S. 13.

 

50. Lotz, Carsten, Zwischen Glauben und Vernunft. Letztbegründungsstrategien in der Auseinandersetzung mit Emmanuel Levinas und Jacques Derrida, Paderborn/München/Wien/Zürich: Schöningh, 2008, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 135 (2010), S. 594–596.

 

49. Palaver, Wolfgang/Steinmair-Pösel, Petra (Hg.), Passions in Economy, Politics, and the Media. In Discussion with Christian Theology, Wien/u.a.: Lit, 2005, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 135 (2010), S. 889–891.

 

48. Lintner, Martin M., Eine Ethik des Schenkens. Von einer anthropologischen zu einer theologisch-ethischen Deutung der Gabe, Berlin/u.a.: Lit, 2006, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 135 (2010), S. 729–731.

 

47. Garhammer, Erich (Hg.), BilderStreit. Theologie auf Augenhöhe, Würzburg: Echter, 2007, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 135 (2010), S. 471-473.

 

46. Asselt, Willem van/Geest, Paul van/Müller, Daniela/Salemink, Theo (Hg.), Iconoclasm and Iconoclash. Struggle for Religious Identity. Second Conference of Church Historians Utrecht, Leiden/Boston: Brill, 2007, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 135 (2010), S. 469–471.

 

45. Zimmermann, Jens, Theologische Hermeneutik. Ein trinitarisch-christologischer Entwurf, Freiburg/Basel/Wien: Herder, 2008, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 135 (2010), S. 901–904.

 

44. Reinhard Hoeps (Hg.), Handbuch der Bildtheologie Bd. I: Bild-Konflikte, unter Mitwirkung von François Boespflug/Andrea De Santis/Ursula Franke/David Ganz/Franz Gniffke/Richard Hoppe-Sailer/Günter Lange/Gerhard Larcher/Thomas Lentes/Wolfgang Erich Müller/Johannes Rauchenberger/Thomas Sternberg und Alex Stock, Paderborn/München/Wien/Zürich: Schöningh, 2007, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 134 (2009), S. 476–478.

 

43. Hoff, Gregor Maria, Die prekäre Identität des Christlichen. Die Herausforderung postModernen Differenzdenkens für eine theologische Hermeneutik, Paderborn/München/Wien/Zürich: Schöningh, 2001, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 132 (2007), S. 837–839.

 

42. Barth, Ulrich, Religion in der Moderne, Tübingen: Mohr Siebeck, 2003, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 132 (2007), S. 688–690.

 

41. Liebsch, Burkhard, Zerbrechliche Lebensformen. Widerstreit, Differenz, Gewalt, Berlin: Akademie-Verlag, 2001, in: Reformierter Presse, (2004), Heft 20, S. 13.

 

40. Groebner, Valentin, Ungestalten. Die visuelle Kultur der Gewalt im Mittelalter, München/u.a.: Hanser, 2003, in: Reformierte Presse, (2004), Heft 28/29, S. 13.

 

39. Liebsch, Burkhard/Mensink, Dagmar (Hg.), Gewalt Verstehen, Berlin: Akademie-Verlag, 2003, in: Reformierte Presse, (2004), Heft 28/29, S. 13.

 

38. Heintz, Bettina/Huber, Jörg (Hg.), Mit dem Auge denken. Strategien der Sichtbarmachung in wissenschaftlichen und virtuellen Welten. ith/Institut für Theorie der Gestaltung und Kunst, T:G\01. Edition Voldemeer. Zürich/Wien/New York: Springer, 2001, in: Bildwelten des Wissens. Kunsthistorisches Jahrbuch für Bildkritik Band 1,1: Bilder in Prozessen, Leipzig: Akademie-Verlag, 2003, S. 115–116.

 

37. Newberg, Andrew/D’Aquili, Eugen/Rause, Vince, Der gedachte Gott. Wie Glaube im Gehirn entsteht, München/Zürich: Piper, 2003, in: Reformierte Presse. Bücher extra, (2003), Heft 26, S. 17.

 

36. Gräb, Wilhelm, Sinn fürs Unendliche. Religion in der Mediengesellschaft, Gütersloh: Kaiser/Gütersloher Verlagshaus, 2002, in: Reformierte Presse. Bücher extra, (2003), Heft 26, S. 18.

 

35. Link, Christian, In welchem Sinne sind theologische Aussagen wahr? Zum Streit zwischen Glaube und Wissen, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag, 2003, in: Reformierte Presse. Bücher extra, (2003), Heft 26, S. 16.

 

34. Rohls, Jan, Protestantische Theologie der Neuzeit, Band 1: Die Voraussetzungen und das 19. Jahrhundert, Band 2: Das 20. Jahrhundert, Tübingen: Mohr Siebeck, 1997, in: Reformierte Presse, (2003), Heft 44.

 

33. Nickl, Peter, Ordnung der Gefühle, Hamburg: Meiner Verlag, 2001, in: Ars Disputandi, (2002), Heft 2. (online: http://www.arsdisputandi.org).

 

32. Dabrock, Peter, Antwortender Glaube und Vernunft. Zum Ansatz evangelischer Fundamentaltheologie, Stuttgart: Kohlhammer, 2000, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 127 (2002), S. 1106–1110.

 

31. Hundeck, Markus, Welt und Zeit. Hans Blumenbergs Philosophie zwischen Schöpfungs- und Erlösungslehre, Würzburg: Echter, 2000, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 127 (2002), S. 793–798.

 

30. Holzhey, Helmut/Kohler, Georg (Hg.), In Erwartung eines Endes. Apokalyptik und Geschichte, Zürich: Pano-Verlag, 2001, in: Reformierte Presse. Extra Bücher, (2002), Heft 45, S. 13.

 

29. Zulehner, Paul M./Hager, Isa/Polak, Regina, Kehrt die Religion wieder?. Religion im Leben der Menschen 1970-2000, Ostfildern: Schwabenverlag, 2001, in: Reformierte Presse. Bücher Extra, (2002), Heft 26/02, S. 5.

 

28. King, Herbert, Gott des Lebens. Religiöse Spuren in seelischen Prozessen, Vallendar: Patris Verlag, 2001, in: Reformierte Presse. Bücher extra, (2002), Heft 26/02, S. 6.

 

27. Uhl, Florian/Clément, Chaterine (Hg.), Zwischen Verzückung und Verzweiflung. Dimensionen religiöser Erfahrung, Düsseldorf: Parerga, 2001, in: Reformierte Presse. Bücher extra, (2002), Heft 26/02, S. 6.

 

26. Schulz, Heiko, Theorie des Glaubens, Tübingen: Mohr Siebeck, 2001, in: Reformierte Presse, (2002), Heft 49, S. 11.

 

25. Zeindler, Matthias, Gotteserfahrung in der christlichen Gemeinde. Eine systematisch-theologische Untersuchung, Stuttgart/u.a.: Kohlhammer, 2001, in: Reformierte Presse, (2002), Heft 10, S. 13.

 

24. Barth Ulrich/Osthövener Claus-Dieter/Spalding, Johann Joachim (Hg.), 200 Jahre „Reden über die Religion“. Akten des 1. Internationalen Kongresses der Schleiermacher-Gesellschaft, Halle 14. - 17. März 1999, Berlin/New York: De Gruyter, 2000, in: Reformierte Presse, (2002), Heft 5, S. 11.

 

23. Fischer, Norbert/Hattrup, Dieter, Metaphysik aus dem Anspruch des Anderen. Kant und Levinas, Paderborn/München/Wien/Zürich: Schoeningh, 1999, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 127 (2002), S. 1334–1337.

 

22. Rainer, Michael J., Religion und Politik. Fundamentaltheologischer Blick auf aktuelle deutschsprachige Theoriekontexte unter besonderer Berücksichtigung der Luhmannschen Systemtheorie, Münster/u.a.: Lit, 1992, in: Reformierte Presse. Bücher Extra, (2001), Heft 24, S. 9.

 

21. Kröger, Detlef (Hg.), Religionsfriede als Voraussetzung für den Weltfrieden. Weltkonferenz der Religionen für den Frieden, Osnabrück: Universitäts-Verlag Rasch, 2000, in: Reformierte Presse. Bücher Extra, (2001), Heft 24, S. 8.

 

20. Haug, Walter/Schneider-Lastin, Wolfram (Hg.), Deutsche Mystik im abendländischen Zusammenhang. Neu erschlossene Texte, neue methodische Ansätze, neue theoretische Konzepte, Tübingen: Niemeyer, 2000, in: Reformierte Presse. Facultativ, Jg. 16 (2001), Heft 1, S. 12.

 

19. Zimmermann, Ruben (Hg.), Bildersprache verstehen. Zur Hermeneutik der Metaphern und anderer bildlicher Sprachformen. Mit einem Geleitwort von H.-G. Gadamer. Übergänge 38. München: Fink, 2000, in: TheoLogica, (2000), Heft 1, S. 40f.

 

18. Goldstein, Jürgen, Nominalismus und Moderne. Zur Konstitution neuzeitlicher Subjektivität bei Hans Blumenberg und Wilhelm von Ockham, Freiburg: Alber, 1998, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 125 (2000), S. 202–207.

 

17. Buntfuß, Markus, Tradition und Innovation. Die Funktion der Metapher in der theologischen Theoriesprache, Berlin/New York: De Gruyter, 1997, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 125 (2000), S. 554–558.

 

16. Debatin, Bernhard, Die Rationalität der Metapher. Eine sprachphilosophische und kommunikationstheoretische Untersuchung, Berlin/New York: De Gruyter, 1995, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 125 (2000), S. 87–91.

 

15. Baudler, Georg, Das Kreuz. Geschichte und Bedeutung, Düsseldorf: Patmos-Verlag, 1997, in: Reformierte Presse, (1999), Heft 31/32, S. 19.

 

14. Schüssler, Werner, Paul Tillich, München: Beck, 1997, in: Reformierte Presse. Beilage, (1999), Heft 24, S. 17.

 

13. Askani, Hans-Christian, Das Problem der Übersetzung - dargestellt an Franz Rosenzweig. Die Methoden und Prinzipien der Rosenzweigschen und Buber-Rosenzweigschen Übersetzungen, Tübingen: Mohr, 1997, in: Reformierte Presse. Beilage, (1999), Heft 24, S. 21.

 

12. Axt-Piscalar, Christine: Ohnmächtige Freiheit. Studien zum Verhältnis von Subjektivität und Sünde bei August Tholuck, Julius Müller, Sören Kierkegaard und Friedrich Schleiermacher, Tübingen: Mohr, 1996, in: Reformierte Presse, (1999), Heft 24, S. 11.

 

11. Dierken, Jörg, Glaube und Lehre im modernen Protestantismus. Studien zum Verhältnis von religiösem Vollzug und theologischer Bestimmtheit bei Barth und Bultmann sowie Hegel und Schleiermacher, Tübingen: Mohr, 1996, in: Reformierte Presse, (1999), Heft 21, S. 11.

 

10. Korsch, Dietrich, Dialektische Theologie nach Karl Barth, Tübingen: Mohr, 1996, in: Reformierte Presse, (1999), Heft 21, S. 11.

 

9. Debatin, Bernhard, Die Rationalität der Metapher. Eine sprachphilosophische und kommunikationstheoretische Untersuchung, Berlin/New York: De Gruyter, 1995, in: Variations hérmeneutiques, Jg. 9 (1998), S. 89–90.

 

8. Graevenitz, Gerhard von/Marquard, Odo/Christen, Matthias (Hg.), Kontingenz, München: Fink, 1998, in: Variations hérmeneutiques, Jg. 9 (1998), S. 91–92.

 

7. Strub, Christian, Kalkulierte Absurditäten. Versuch einer historisch reflektierten sprachanalytischen Metaphorologie, Freiburg/München: Alber, 1990, in: Variations hérmeneutiques, Jg. 9 (1998), S. 99–100.

 

6. Haefliger, Jürg, Imaginationssysteme. Erkenntnistheoretische, anthropologische und mentalitätshistorische Aspekte der Metaphorologie Hans Blumenbergs, Bern/u.a.: Lang, 1996, in: Philosophischer Informationsdienst, (1998).

 

5. Albrecht, Christian, Schleiermachers Theorie der Frömmigkeit. Ihr wissenschaftlicher Ort und ihr systematischer Gehalt in den Reden, in der Glaubenslehre und in der Dialektik, Berlin/New York: De Gruyter, 1994, in: TheoLogica, (1998), Heft 2, S. 26–27.

 

4. Albrecht, Christian, Schleiermachers Theorie der Frömmigkeit. Ihr wissenschaftlicher Ort und ihr systematischer Gehalt in den Reden, in der Glaubenslehre und in der Dialektik, Berlin/New York: De Gruyter, 1994, in: facultativ. Theologisches aus Zürich: fromm & frei, Beilage zur Reformierten Presse, Jg. 44 (1998), S. 14.

 

3. Tebartz-van Elst, Anne, Ästhetik der Metapher. Zum Streit zwischen Philosophie und Rhetorik bei Friedrich Nietzsche, Freiburg: Alber, 1994, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 121 (1996), S. 717–720.

 

2. Marquard, Odo, Glück im Unglück. Philosophische Überlegungen, München: Fink, 1995, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 121 (1996), S. 592–596.

 

1. Behrenberg, Peter, Endliche Unsterblichkeit. Studien zur Theologiekritik Hans Blumenbergs, Würzburg: Königshausen & Neumann, 1994, in: Theologische Literaturzeitung, Jg. 120 (1995), S. 825–828.

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 11.11.2019
zum Seitenanfang/up