Prof. Dr. Jan Christian Gertz

Gertz

Biographisches

  • geboren 1964 in Hannover 

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 2012-2013 Fellow am Israel Institute for Advanced Studies at the Hebrew University Jerusalem
  • 2011 Ruf an die Universität Tübingen (abgelehnt)
  • 2009 Ruf an die Humboldt-Universität zu Berlin (abgelehnt)
  • 2007/08 Member in Residence am Center for Theological Inquiry (CTI), Princeton NJ
  • Seit 2004 Ordinarius für alttestamentliche Theologie an der Universität Heidelberg
  • 2000-2004 Universitätsprofessor für Altes Testament am Fachbereich Ev. Theologie in Mainz
  • 1999 Heisenbergstipendium der DFG
  • 1999 Stipendiat des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaften und Lehrkurs in Syrien, Jordanien, Libanon und Israel/Palästina
  • 1998 Habilitation im Fach Altes Testament in Göttingen
  • 1994–1999 wiss. Assistent am Fachbereich Ev. Theologie in Mainz
  • 1993 Promotion zum Dr. theol. in Göttingen
  • 1990–1993 Repetent an der Theologischen Fakultät der Universität Göttingen
  • 1990 Erstes Theologisches Examen in Hannover
  • 1983–1990 Studium an den Universitäten Bonn, Wien und Hamburg

Wichtigste Publikationen

  • Die Gerichtsorganisation Israels im deuteronomischen Gesetz (FRLANT 165), Göttingen 1994
  • Tradition und Redaktion in der Exoduserzählung. Untersuchungen zur Endredaktion des Pentateuch (FRLANT 186), Göttingen 2000
  • Abschied vom Jahwisten. Die Komposition des Hexateuch in der jüngsten Diskussion, hg. von J.C. Gertz, K. Schmid, M. Witte (BZAW 315), Berlin – New York 2002
  • Grundinformation Altes Testament, UTB 2745, hg. von J.C. Gertz gemeinsam mit A. Berlejung, K. Schmid und M. Witte, Göttingen 2006, 6. überarbeitete und erweiterte Auflage 2019
  • The Formation of the Pentateuch. Bridging the Academic Cultures of Europe, Israel, and North America, hg. von J.C. Gertz, B.M. Levinson, D. Rom-Shiloni, K. Schmid (FAT 111), Tübingen 2016
  • Das erste Buch Mose (Genesis). Die Urgeschichte Gen 1-11, ATD 1, Göttingen 2018

Ausführliche Bibliographie

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

  • Literaturgeschichte des Alten Testaments
  • Altorientalische und biblische Rechtsgeschichte
  • Pentateuch
  • Biblische Urgeschichte

Forschungsprojekte

Weitere Tätigkeiten

Betreute Promotionen und Habilitationen

 

Material

Material zu den Lehrveranstaltungen finden Sie bei Moodle 

 

Webmaster (LS-Gertz): E-Mail
Letzte Änderung: 29.01.2020
zum Seitenanfang/up