Fachschaft

Die Fachschaft Mittelalterstudien/Cultural Heritage setzt sich aus allen Studierenden beider Studiengänge zusammen. Nach innen und außen vertreten wird sie durch die jährlich gewählten Mitglieder des Fachschaftsrates. Ziel der Arbeit ist es nicht nur, die Studierenden untereinander zu vernetzen und ihnen bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, sondern auch und vor allem gemeinsame Projekte zu planen und umzusetzen.


Gerne stehen wir jederzeit für Fragen, Anmerkungen und Kommentare zur Verfügung.

Kontakt: fs.mittel.ch@stura.uni-heidelberg.de
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Geo-Cache des Heidelberger Mittelaltermasters zum Mittelaltertag 2022

Ihr wollt bei einer interaktiven Schnitzeljagd die Altstadt Heidelbergs kennen zu lernen? Dann seid ihr hier richtig! Einfach hier das PDF runterladen und loslegen. Den Cache könnt ihr nicht nur zum Mittelaltertag am 04.06.22 machen (ab 13:00 Uhr wird der Cache versteckt sein), sondern über das ganze Pfingstwochenende. Erst am Dienstag, dem 07.06., wird der Schatz wieder in seinen Tresor verschwinden. Wenn also heute die Zeit fehlt, kann am nächsten Tag immer noch gesucht werden. Wir wünschen euch viel Spaß!

(Solltet ihr partout nicht weiter wissen, könnt ihr in den Lösungen nachschauen.)


Ringvorlesung des HMM: Migrationsprozesse – mediävistische Perspektiven

Auf Initiative eines Kommilitonen findet im SoSe 22 erstmalig eine Ringvorlesung vom und für den Studiengang statt. In ihr sind neben Vortragenden aus den sieben am Studiengang vertretenen Säulen auch diverse Vortragende anderer Fächer vertreten. Ziel der Vorlesung ist es, Personengruppen, Ideen und Objekten auf Ihrer Wanderung durch reale oder fiktive Räume des mittelalterlichen orbis nachzuspüren. Darüberhinaus soll eine Veranstaltung geschaffen werden, die zur inneruniversitären und interdisziplinären Vernetzung der Studierenden beitragen soll. Wir freuen uns außerordentlich auf den Start am 21.04.22 um 16:00 Uhr in Hörsaal 7 in Karlstraße 16 und hoffen, möglichst viele Interessierte begrüßen zu dürfen.

 

Plakat RVL Migrationsprozesse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Mittelaltertag 2021

Mittelaltertag goes digital! Auch im letzten Jahr hat die Fachschaft Mittellatein/Mittelalterstudien wieder einen Beitrag zu einem gelungenen Mittelaltertag geleistet und einen Podcast-Beitrag über Heraldik in der Fantasy-Literatur verfasst. An den Beispielen des Wappens von Hogwarts und dem Wappen Gondors wurden heraldische Grundbegriffe sowie die in den Wappen verdichteten Implikationen für die fiktiven Stoffe benannt und erläutert, denn wenn man weiß, wie Wappen zu lesen sind, lässt sich einiges aus ihnen herauslesen.


Mediävistische Interdisziplinäre Nachwuchstagung

 

Titelbild MINT

Dank der Kooperation von Studierenden des ,Heidelberger Mittelalter Master‘, Doktoranden, dem Institut für Europäische Kunstgeschichte und des Historischen Seminars konnte vom 09.-12. Juni 2016 die erste „Mediävistische Interdisziplinäre Nachwuchstagung“, kurz MINT, an der Universität Heidelberg stattfinden. Es handelte sich hierbei um eine studentisch initiierte, interdisziplinäre Veranstaltung, die sich an den jungen wissenschaftlichen Nachwuchs unterschiedlicher Fachrichtungen richtete.

Das komplette Programm der Tagung kann dem Flyer entnommen werden.
Das Organisationesteam steht auch nach der Tagung für Fragen und Anregungen zur Verfügung:

E-Mail: mint@zegk.uni-heidelberg.de
www.facebook.com/MINTagung

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 19.10.2022
zum Seitenanfang/up