Bereichsbild
KONTAKT

Prof. Dr. Michael Waltisberg

Professur Semitistik

Tel.: 06221 54-2957

Raum: 2. OG, Raum 242 (Anmeldung im Sekretariat, Raum 243)

michael.waltisberg@ori.uni-heidelberg.de

Sprechstunden:

im Semester und in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung

 

Prof. Dr. Michael Waltisberg

 
Werdegang

 

• seit März 2021: Professor für Semitistik an der Universität Heidelberg

• 2019-2021: Vertretung der Professur Semitistik an der Universität Heidelberg

• 2015-2018: DfG-Projekt Untersuchungen zur Informationsstruktur des Syrischen

• 2014: Habilitation in Semitistik (Universität Marburg; Syntax des Ṭuroyo)

• 2013: Vertretung der Professur Arabische Sprachwissenschaft (Universität Erlangen-Nürnberg)

• 2008: Promotion in Semitistik (Universität Marburg; Satzkomplex und Funktion. Syndese und Asyndese im Althocharabischen)

• 2002-2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Semitistik (Universität Marburg)

• 2000: Magister Artium in Semitistik (Universität München)

• 1993-2000: Studium der Islamwissenschaft und Semitistik sowie der Neueren Geschichte, Allgemeinen Sprachwissenschaft und Alttestamentliche Wissenschaft (Universitäten Basel und München)

• Schweizer Bürger (Geburtsort Luzern), Tochter Clarissa Shirin (*2017)

 

 
Forschung

 

• Semitische Sprachwissenschaft allgemein

• Syntax, Diskursgrammatik und Typologie der semitischen Sprachen

• Wissenschaftsgeschichte

• Didaktik der semitischen Sprachen

• Primäre Quellensprachen: Aramäisch in älteren und modernen Varietäten (Biblisch-Aramäisch, Syrisch, Ṭuroyo, Urmi-Aramäisch), Arabisch (klassisches und modernes Hocharabisch, Dialekt), Altäthiopisch, Hebräisch

 

 
Publikationen (Auswahl)

Monographien

Aramaic Studies. Special Issue: Aramaic–Linguistic Diversity across Three Millennia (hrsg. mit Stefanie Rudolf)

Syntax des Ṭuroyo (Semitica Viva 55). 2016, Wiesbaden.

Satzkomplex und Funktion. Syndese und Asyndese im Althocharabischen. 2009, Wiesbaden.

Die St-Stämme des Altäthiopischen. 2001, München.

Aufsätze

Theodor Nöldekes Besprechungen aramäischer Bücher. In: Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes 109 (2019, 299-326).

Phonologie und Transkription des Syrischen. Mit Stefanie Rudolf. In: Zeitschrift der deutschen morgenländischen Gesellschaft 170 (2020, 19-46).

Language Contact and Ṭuroyo. The Case of the Circumstantial Clause. In: G. Khan et al. (eds.), 2021: Studies in the Grammar and Lexicon of Neo-Aramaic. Cambridge, 221-233.

Philologisches zu den Oden Salomos. In: Zeitschrift der deutschen morgenländischen Gesellschaft 168 (2018, 67-91).

Einzelheiten der syrischen Grammatik. In: Mediterranean Language Review 24 (2017, 35-84).

Ṭuroyo und Arabisch. In: R. Kuty et al. (eds.), 2013: FS Werner Arnold zum 60. Geburtstag. Wiesbaden, 353-364.

Zur Syntax eines arabischen Beduinendialekts. In: Mediterranean Language Review 19 (2012, 35-58).

Zur Semantik von Präpositionen: ʿal im Biblisch-Aramäischen. In: J. Luchsinger et al. (eds.), 2007: FS Ernst Jenni zum 80. Geburtstag. Münster, 364-378.

Zum relationalen Verhalten der Verbalflexion im Ṭurojo (zusammen mit R. Hemmauer, München). In: Folia Linguistica Historica 27/1-2 (2006, 19-59).

Zum arabischen Paucalplural. In: Zeitschrift für Arabische Linguistik 46 (2006, 59-74).

Zur Ergativitätshypothese im Semitischen. In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 152 (2002, 11-62).

Zum Alter der Sprache des Deboraliedes Ri 5. In: Zeitschrift für Althebraistik 12 (1999, 218-232).

Enzyklopädieartikel

Syntactic typology of Semitic. In: St. Weninger (ed.), 2011: Semitic Languages: An International Handbook. Berlin, 303-329.

Conjunctions. In: K. Versteegh et al. (eds.), 2006: Encyclopedia of Arabic Language and Linguistics. Vol. I: A - Ed. Leiden, 467-470.

Rezensionen

O. Jastrow/Sh. Talay: Der neuaramäische Dialekt von Midyat (Miḏyoyo). Band I: Texte. In: Mediterranean Language Review 27 (2020, 173-179).

J. Huehnergard/N. Pat-El (eds.): The Semitic Languages. Second Edition. In: Orientalistische Literaturzeitung 115 (2020, 188-200).

A. Lahdo: A Traitor among us. The Story of Father Yusuf Akbulut. A Text in the Ṭuroyo Dialect of ʿIwardo. In: Mediterranean Language Review 25 (2018, 204-207).

G. Khan: The Neo-Aramaic Dialect of the Assyrian Christians of Urmi. In: Orientalistische Literaturzeitung 113 (2018, 243-249).

M. Marmorstein: Tense and Text in Classical Arabic [...] In: Orientalistische Literaturzeitung 113 (2018, 50-54).

T. Abraha: Gädlä Abunä Yonas Zä-Bur. In: Bibliotheca Orientalis 74 (2017, 153-155).

S. C. Hallam: Basics of Classical Syriac. In: Orientalistische Literaturzeitung 112 (2017, 62-67).

S. Tezel: Arabic Borrowings in Ṣūrayt/Ṭuroyo within the Framework of Phonological Correspondences [...] In: Bib¬liotheca Orientalis 72 (2015, 732-737).

M. Ullmann: Beiträge zur arabischen Grammatik. In: Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes 104 (2014, 344-349).

R. Hasselbach: Case in Semitic. In: Language 90,3 (2014, 768-771).

W. Danks: The Arabic Verb. Form and meaning in the vowel lengthening patterns. In: Language 88,3 (2012, 634-636).

J.-C. Haelewyck: Grammaire comparée des langues sémitiques. Éléments de phonétique, de morphologie et de syntaxe. In: Mediterranean Language Review 17 (2006-2010, 169-179).

J. Sinha: Der neuostaramäische Dialekt von Bēṣpən (Provinz Mardin, Südosttürkei). Eine grammatische Darstellung. In: Orientalistische Literaturzeitung 103 (2008, 387-395).

A. D. Rubin: Studies in Semitic grammaticalization. In: Orientalistische Literaturzeitung 101 (2006, 709-714).

H. Mutzafi: The Jewish Neo-Aramaic Dialect of Koy Sanjaq (Iraqi Kurdistan). In: Orientalistische Literaturzeitung 101 (2006, 67-76).

W. Diem: Fa-waylun li-l-qāsiyati qulūbuhum. Studien zum arabischen adjektivischen Satz. In: Zeitschrift für Arabische Linguistik 44 (2005, 101-108).

R. R. Ratcliffe: The 'broken' plural problem in Arabic and comparative Semitic. In: Zeitschrift für Arabische Linguistik 41 (2002, 101-104).

 

 
Lehre

 

• Einführungen und Seminare zur semitischen sowie arabischen und aramäischen Sprach- und Literaturwissenschaft

• Sprach- und Übungskurse zu Hocharabisch, Syrisch, Ṭuroyo, Altäthiopisch, Dialektarabisch, Neupersisch

• Lektürekurse zu klassischem und modernem Hocharabisch, Syrisch, Biblisch-Aramäisch, Ṭuroyo, Altäthiopisch

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 24.11.2021
zum Seitenanfang/up