Mediation

Modul 4
Konfliktkompetenz

Inhalt

Konflikte zwischen Menschen haben mehrere Dimensionen: individuelle Persönlichkeit, Beziehungsebene, Sachebene und Umfeld haben Auswirkungen auf den Kernkonflikt. Durch diese Vielschichtigkeit tendieren Konflikte dazu, sich dynamisch zu entwickeln, sich auszuweiten, grundsätzlicher zu werden und andere mit hineinzuziehen. Je nach Konfliktstufe (niederschwellig bis hocheskaliert) können daher unterschiedliche Vorgehensweisen in der Mediation erforderlich sein.

Das Seminar soll dazu beitragen, die Konfliktdynamiken besser zu verstehen und das Handeln in der Mediation aus diesem Verständnis heraus zu verbessern. Dazu werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene Konflikttypen kennenlernen und die damit verbundenen Bedürfnisse und Gefühle der Konfliktpartner/innen ergründen.

Methode

Methodisch lebt das Seminar wie gewohnt vom Wechsel zwischen theoretischen Inputs und Demonstrationen des Kursleiters, Rollenspielen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Selbsterfahrungsübungen.

Wie in den vorangegangenen Modulen erhalten die Teilnehmenden ein ausführliches Handout sowie nach dem Seminar ein Flipchartprotokoll. Aus beidem wird eine Nacharbeitung des Seminars in der Peergroup bis Modul 5 erwartet.

Ausbildungsabschnitt

Modul 4 umfasst 12 Zeitstunden.

Die Inhalte entsprechen der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren,

  • Anlage, Nr. 5 Konfliktkompetenz, 12 Stunden

Seminarleitung

Literaturempfehlungen

  • Dieter, Anne / Montada, Leo / Schulze, Annedore (Hgg.): Gerechtigkeit im Konfliktmanagement und in der Mediation. Frankfurt / New York 2000
  • Glasl, Friedrich: Selbsthilfe in Konflikten. Konzepte – Übungen – Praktische Methoden. Stuttgart 1998
  • Haynes, John M. / Bastine, Reiner / Mecke, Axel / Fong, Larry S.: Mediation – vom Konflikt zur Lösung. 3. Auflage Stuttgart 2012
  • Thomann, Christoph: Klärungshilfe 2. Konflikte im Beruf. 2. Auflage Reinbeck 2007
  • Galtung, Johan: Konflikte und Konfliktlösungen. Berlin 2007
E-Mail: wisswb@uni-hd.de
Letzte Änderung: 29.05.2017
zum Seitenanfang/up