Mediation

Bewerbung
Anmeldung
Zulassung

Informationen zu Bewerbung, Anmeldung und Zulassung

Bewerbung

Zum Weiterbildungsprogramm Mediation werden in der Regel Bewerber*innen zugelassen, die

  • über ein abgeschlossenes Hochschulstudium verfügen
  • zwei Jahre Berufserfahrung (in der Regel mediationsrelevant und nach Studienabschluss) belegen können,
  • die Möglichkeit haben, bereits während der Weiterbildung in ihrem Umfeld die gelernten Techniken und Haltungen zu praktizieren und
  • deren persönliche Eignung in einem Gespräch mit der Studienleitung festgestellt wird.

Zur Bewerbung verwenden Sie bitte die bereitgestellten Anmeldeformulare.
 

Anmeldung

Anmeldungen erbitten wir bis spätestens drei Wochen vor Seminarbeginn. Bei Anmeldungen bis zu fünf Wochen vor Seminarbeginn können Sie den Frühbuchungsrabatt nutzen.

Aufgrund begrenzter Teilnahmeplätze entscheidet das Eingangsdatum Ihrer Anmeldung bei der Wissenschaftlichen Weiterbildung über eine Teilnahme.

Die Anmeldung ist schriftlich per Post, Fax oder E-Mail mit den auf der Seite Seminare bereit gestellten Anmeldeformularen möglich. Bitte senden Sie das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular an:

Universität Heidelberg
Wissenschaftliche Weiterbildung
Bergheimer Straße 58 A
Gebäude 43 11
69115 Heidelberg
Fax: +49 6221 54-12293

Zu den Anmeldeformularen

Zulassung

Der Studienleitung obliegt die Prüfung der Voraussetzungen zur Teilnahme und die Zulasssung zum Weiterbildungsprogramm sowie zu einzelnen Kursen. Diese erfolgt auf Grundlage der Zugangsbedingungen sowie eines persönlichen Gesprächs mit der Studienleitung und der Verfügbarkeit von Plätzen.

Um einen optimalen Erfolg der Seminare sicherzustellen, ist ein ausgewogenes Verhältnis der vertretenen Berufsgruppen und ein proportionaler Anteil der Geschlechter von Vorteil. Dies kann in seltenen Fällen die Zulassung zu Seminaren beeinflussen. Für diese organisatorische Vorgehensweise bitten wir Sie sehr um Ihr Verständnis.

E-Mail: wisswb@uni-hd.de
Letzte Änderung: 05.07.2021