IPW >

DEin-BEG

Der Einfluss von BürgerEnergieGenossenschaften auf die Energiewende

Rund die Hälfte aller Erneuerbaren-Energien-Anlagen in Deutschland geht auf die Initiative von Bürgern in Genossenschaften oder ähnlichen Institutionen zurück. Dies lässt darauf schließen, dass die Energiewende von einem Großteil der Bevölkerung akzeptiert oder sogar aktiv unterstützt wird. Auf der anderen Seite werden Erneuerbare-Energien-Projekte von betroffenen Anwohnern immer wieder infrage gestellt oder abgelehnt. Hier nehmen BürgerEnergieGenossenschaften (BEGen) eine wichtige Schlüsselposition ein, indem sie Bürgern die Teilhabe und Mitsprache an solchen Projekten ermöglichen. Deshalb wird in diesem Forschungsprojekt mittels einer Umfrage untersucht, inwieweit BEGen sich im gesellschaftlichen Diskurs in ihrer Region einbringen und / oder in den politischen Prozess eingebunden sind.

 

Das Anschreiben zur Umfrage finden Sie hier Adobe

Direkt zur Umfrage gelangen Sie hier.
 

Zeitplan

April – November 2016:

Dezember 2016 – Januar 2017:

Februar – März 2017:

Mai 2017:

Erstellung des Fragebogens und Diskussion mit Experten

Durchführung der Befragung

Bereinigung und Analyse der Daten

Veröffentlichung des Berichts auf dieser Seite

 

Kontakt: energie-umfrage@uni-heidelberg.de

 

Projektteam:

Manuel Feldmann
Dr. Andreas Fleig Externer Inhalt
Nils Philipp
Laura Zöckler

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 12.01.2017
zum Seitenanfang/up