IPW >

Forschung

Laufende Forschungsprojekte
Abgeschlossene Forschungsprojekte
Organisation von Konferenzen & Workshops
Teilnahme an Konferenzen
Teilnahme an Workshops
Vorträge
Akademische Kooperationen
Forschungsaufenthalte
Lehraufträge
Gastprofessur
Gastwissenschaftler

 

Laufende Forschungsprojekte

06/2017 – 05/2018 Projekttitel: Bewertung und Wahrnehmung von Grün- und Freiflächen in urbanen Regionen im Kontext von Klimaschutz und Klimaanpassung (GREIF). Fördergeber: Heidelberg Karlsruhe Research Partnership (HEiKA). Weitere Inormationen über das Projekt finden Sie hier.

09/2015 – 08/2020

Projekttitel: Effect-Net: A multi-scale effect network for hazard identification and risk evaluation of high consumption chemicals in aquatic ecosystems - Drugs, pharmaceuticals and food additives - from receptors to biodiversity, Fördergeber: MWK Baden-Württemberg (Forschernetzwerke im Rahmen des Förderprogramms Wasserforschung, www.effect-net-wasser.de/), eine Projektbeschreibung finden sie hier Externer Inhalt.

11/2013

 

Projekttitel: Innovations in Climate Governance: Sources, Patterns and Effects (INOGOV), Fördergeber: COST – European Cooperation in Science and Technology. Eine Projektbeschreibung finden sie hier Adobe und weitere Informationen über das Forschungsprojekt auf der Seite von Cost hier Externer Inhalt.

02/2014 – 01/2018

Projekttitel: Cultural Pathways to Economic Self-Sufficiency and Entrepreneurship: Family Values and Youth Unemployment in Europe (CUPESSE), Fördergeber: Europäische Kommission (7.Forschungsrahmenprogramm, cupesse.eu), eine Projektbeschreibung finden Sie hier Adobe.

 

Abgeschlossene Forschungsprojekte

12/2013 – 12/2015

Projekttitel: Agenda-Definition in der europäischen Energiepolitik: Akteure, Präferenzen und Strategien, Fördergeber: Fritz Thyssen Stiftung, eine Projektbeschreibung finden Sie hier Adobe.

03/2014 – 10/2014

Projekttitel: Regulatory Decisions in the EU and Perceived Distributional Consequences, Fördergeber: Field of Focus 4 (“Self-Regulation and Regulation: Individuals and Organizations”), Fördernummer: keine vergeben (mit Junior-Professor Dr. Israel Waichman, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg)

05/2010 – 04/2011

Projekttitel: Bureaucratic and Political Representation of Women and Minorities in Eastern Europe, Fördergeber: Zukunftskolleg an der Universität Konstanz (Mentorship-Programm)

03/2010

 

Projekttitel: Umweltpolitischer Wandel in Osteuropa und Lateinamerika im Zuge der politischen und wirtschaftlichen Liberalisierung, Fördergeber: Deutsche Forschungsgemeinschaft

 

Organisation von Konferenzen & Workshops

07/2016

Call for papers for the panel on Different Target Groups, Different Policy Outcomes? at the 2016 IPSA Congress in Istanbul, 23-28 July 2016. Please find a more detailed description here Adobe and further informationen on the joint sessions here Externer Inhalt.

04/2016

INOGOV Intensive Research Workshop, Amsterdam: Administrative Traditions and Climate Change Adaptation

 

06/2015

 

Call for Papers for the SASE 27th Annual Conference on Inequalities in Youth Labour Transitions: Policy Legacies & Political Futures at the The London School of Economics and Political Science, July 2-4 2015. Please find a more detailed description here Adobe and further informationen on the joint sessions here Externer Inhalt.

03-04/2015

 

Call for Papers for the workshop on The Politics of Non-Proportionate Policy Response at the ECPR Joint Sessions, Warsaw, 29 March - 2 April 2015. Please find a more detailed description here Adobe and further informationen on the joint sessions here Externer Inhalt.

11/2014

Call for Abstracts for the conference on The Causes and Consequences of Private Governance: The Changing Roles of State and Private Actors, 6 – 7 November, 2014 in Mannheim, Germany. Please find a more detailed description here Adobe.

10/2014

Einführung in die Diskursnetzwerkanalyse mit Discourse Network Analyzer (dna) und visone, Freitag 31.10.2014 von 9:15 bis 12:30 im Raum SR 02.023, Institut für Politische Wissenschaft, Campus Berheim, Universität Heidelberg. Weitere Informationen finden sie hierAdobe.

 

Teilnahme an Konferenzen

29.9.-1.10.2016

DVPW-Dreiländertagung, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

  • Felix Hörisch präsentierte den Beitrag "Die Finanz- und Wirtschaftspolitik der ersten grün geführten Landesregierung in Baden-Württemberg"
     

7. - 10. September 2016

ECPR General Conference, Charles University, Prag

  • Jale Tosun, Andreas Fleig und Nicole Schmidt präsentierten den Beitrag"“Multi-Sectoral Approaches to Climate Policies: A Comparative Analysis”

6. - 8. September 2016

British Sociological Association Work, Employment, and Society Conference, Leeds, UK

  • Jennifer Shore präsentierte den Beitrag "Young Europeans paths to economic self-sufficiency: Insights from the CUPESSE project"

26. - 28. Mai 2016

ISA RC28 Summer Conference 'Intergenerational Transfer, Huamn Capital and Inequality', Singapore

  • Bettina Schuck präsentierte den Beitrag "Does Intergenerational Mobility Shape the Well-being of young Europeans? Evidence from the European Social Survey" (mit Nadia Steiber)

7. - 10. April 2016

Midwest Political Science Association Annual Conference, Chicago, USA

  • Jennifer Shore und Jale Tosun präsentierten den Beitrag “Not so risky business? How public policy shape the perceived feasibility of self-employment” (mit Carolin Rapp)

  • Jennifer Shore präsentierte den Beitrag  “Singled Out of Left Out? Lone Mothers’ Voting Behavior and Social Policy"

21. - 25. September 2015

26. DVPW-Kongress in Duisburg Externer Inhalt

  • Felix Hörisch präsentierte den Beitrag "Sozialkapital als Grundlage für Legitimation und Legitimität in Europa – Zum Einfluss von Fiskalpolitik und wirtschaftlicher Entwicklung auf Sozialkapital im internationalen Vergleich" (mit Peter Obert)

10. - 12. September 2015

2015 ECSR Conference ‘Cumulative Inequalities in the Life Course’ in Tallinn

  • Bettina Schuck präsentierte den Beitrag „Intergenerational mobility and subjective wellbeing of young Europeans: Evidence from the European Social Survey“ (mit Nadia Steiber)

2. - 4. Juli 2015

Society for the Advancement of Socio-Economics (SASE) 27th Annual Conference in LondonExterner Inhalt

  • Felix Hörisch und Jennifer Shore präsentierten den Beitrag "New Business Start-Ups, Macro-Economic Policies, and the Welfare State"

1. - 4. Juli 2015

International Conference on Public Policy (ICPP) in Mailand Externer Inhalt

  • Andreas Fleig präsentierte den Beitrag “Development dynamics of resource abundance and innovation in the energy sector” (2015)

1. - 5. Juni 2015

WG4 INOGOV meeting, Charles University, Prag

  • Nicole Schmidt präsidentierte den Beitrag "The External Governance of the European Union’s Climate Change Adaptation Policy”

5. - 6. März 2015

GESIS 4th European User Conference for EU-Microdata in Mannheim

  • Bettina Schuck präsentierte den Beitrag „The short and medium term impact of the great recession on youths’ non-employment rates and transitions in
    Europe“ (mit Michael Gebel)

 

7. - 11. Dezember 2014

Graduate Conference in Political Science, The Hebrew University in Jerusalem

  • Nicole Schmidt präsentierte den Beitrag “Technological Options for Climate Change: The Case of Climate Engineering”

3. - 6. September 2014

General Conference 2014 des European Consortium of Political Research in GlasgowExterner Inhalt

  • Bettina Schuck präsentierte den Beitrag “European youth Labour Markets during the Economic Crisis: Describing and explaining cross-country Differences” (mit Prof. Michael Gebel)

  • Jennifer Shore präsentierte den Beitrag "Disappointed Democrats or Empowered Citizens: Examining the Effects of Social Policy on Political Equality."

  • Felix Hörisch war Chair des Panels “Causes and effects of youth unemployment and effectiveness of labour market policies for young people in times of crisis” (Discussant Jennifer Shore)

  • Felix Hörisch  war Chair des Panels “National and European Policy Responses to Youth Unemployment – How to Combat the “Failure to Launch” teilnehmen (gemeinsam mit Jennifer Shore)

30. Juni - 1. Juli 2014

11. Internationale German Socio-Economic Panel User Konferenz (SOEP2014) in BerlinExterner Inhalt

  • Bettina Schuck präsentierte ein Poster zum Thema “Better overeducated than unemployed? Early Career Consequences of Overeducation at Labour Market Entry”

25. - 27. Juni 2014

5th Biennial Conference of the European Consortium for Political Research (ECPR) Standing Group on Regulatory Governance about "Regulatory Governance between Global and Local"Externer Inhalt

  • Jale Tosun präsentierte den Beitrag "When do developing countries follow international regulatory benchmarks?"

19. - 21. Juni 2014

4th Annual Conference of the European Political Science Association (EPSA) in EdinburghExterner Inhalt

  • Jale Tosun präsentierte den Beitrag "When do Developing Countries Follow International Regulatory Benchmarks? Evidence from Latin America"

  • Andreas Fleig präsentierte den Beitrag "The Macro Economy and Policy Signaling of Political Parties"

23. - 24. Mai 2014

Jahrestagung des Arbeitskreis für Handlungs- und Entscheidungstheorie der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW) mit dem Schwerpunktthema "Governance im Mehrebenensystem der Europäischen Union" in BudapestExterner Inhalt

  • Jale Tosun präsentierte den Beitrag "Partisanship, ministers and environmental policy outputs: A comparative analysis of biotechnology regulation in the EU countries"


Teilnahme an Workshops

24.- 28. April 2016

ECPR-Joint Sessions Workshop “Behavioural Change and Public Policy” in Pisa

  • Felix Hörisch präsentierte den Beitrag "Nudging the Youth into Employment" (mit Jale Tosun)

21. Januar 2016

Felix Hörisch hielt im Rahmen des Kolloquiums "Vergleichende Politische Ökonomie" an der Universität Trier einen Vortrag mit dem Titel "Der Einfluss von Fiskalpolitik und wirtschaftlicher Entwicklung auf Sozialkapital im internationalen Vergleich"

20. - 21. November 2014

IAB-DGS-Workshop „Beschäftigungsqualität im beruflichen, familiären und betrieblichen Kontext“ am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in NürnbergExterner Inhalt

  • Bettina Schuck präsentierte den Beitrag „Unterwertige Beschäftigung beim Wiedereinstieg in den deutschen Arbeitsmarkt – Langfristige Trends und Folgen“ (mit Jonas Voßemer)

25. - 26. September 2014

Parti-Rep-Workshop “Conceptualizing Political Participation” am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung in Mannheim

  • Jennifer Shore präsentierte den Beitrag “Disappointed Democrats or Empowered Citizens: Examining the Effects of Social Policy on Political Equality.”


Vorträge

18. - 19. November 2016

Felix Hörisch hält im Rahmen der Tagung „Regieren in den Bundesländern“ der DVPW-Sektion „Regierungssystem und Regieren in der Bundesrepublik Deutschland“ an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd einen Vortrag mit dem Titel: "Finanz- und Wirtschaftspolitik der ersten grün-roten Landesregierung Deutschlands in Baden-Württemberg"

3. August 2016

Felix Hörisch hielt im Rahmen des "Taiwanese Executive Leadership Program" an der Universität Heidelberg einen Vortrag mit dem Titel "Germany's Welfare State"

06/ 2016

Jale Tosun hielt am University College Roosevelt in Middelburg (Niederlande) einen Vortrag mit dem Titel "Food Safety and the EU precautionary principle"

03/ 2016

Jale Tosun hielt am Department of Politics and International Relations, University of Edinburgh einen Vortrag mit dem Titel "How Old is the Youth"

03/2016

Jale Tosun hielt am Deparment of History and Politics, University of Stirling einen Vortrag mit dem Titel "Getting biofuels onto the market and accepted by the public: Insights from Germany"

1. Januar 2016

Jale Tosun und Nicole Schmidt hielten im Rahmen der Vortragsreihe "Heidelberger Brücke" des Heidelberg Center for the Environment einen Vortrag mit dem Titel “International climate negotiations – a report from COP21”

12/ 2015

Jale Tosun hielt am Deparment of Social Sciences, Wageningen University einen Vortrag mit dem Titel "To mobilize or not: political attention and the regulation of GMOs"

11. November 2015

 

Jale Tosun hielt an der Universität Freiburg einen Vortrag mit dem Titel "Deciding over controversial issues: Voting behavior in the Council and the European Parliament on genetically modified organisms".

23. Oktober 2015

 

Jale Tosun hielt im Rahmen der Leonardo Academy zusammen mit Hans De Keulenaer einen Vortrag mit dem Titel "Building the EU’s agenda in energy policy making"

12. März 2015

Bettina Schuck hielt den Vortrag "Better overeducated than unemployed? The shortand long-term effects of an overeducated labor market re-entry" auf dem 11th International Young Scholar German Socio-Economic Panel Symposium in Delmenhorst

17. Dezember 2014

Felix Hörisch hielt einen Vortrag an der Universität Trier zu „Konjunkturpolitischen Reaktionen auf die Finanzkrise“

18. November 2014

Felix Hörisch hielt einen Vortrag im Rahmen einer Veranstaltung der Mannheimer Hochschulgruppe der Friedrich-Ebert-Stiftung mit dem Titel „Jugendarbeitslosigkeit in Europa. Aktuelle Entwicklung und mögliche Gegenrezepte“

11. August 2014

Bettina Schuck hielt den Vortrag „Focus Groups in der sozialwissenschaftlichen Forschung“ (mit Lisa Schwenk) im Rahmen des PhD-Methodenworkshops von Prof. Harnisch, Professur für Internationale Beziehungen und Außenpolitik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

7. Juli 2014

Jale Tosun sprach im Kolloquium des Heidelberg Center for the Environment (HCE)Externer Inhalt zum Thema "Klimapolitik im europäischen Kontext: Strategische Implikationen und Handlungserfolge"
 

5. Juli 2014

Felix Hörisch hielt einen Vortrag zum Thema „Mögliche Konzepte gegen die Jugendarbeitslosigkeit in Europa“ im Rahmen der Landesversammlung der Jungen Europäer Baden-Württemberg in Mannheim
 

10. Mai 2014

Felix Hörisch diskutierte gemeinsam mit Béatrice Angrand, Béatrice Daridon, Marlyce Breun, Julien Robichon, Ronja Endres und Florent Guyotat über das Thema „Mobilität – Wie kann die Jugendarbeitslosigkeit in Europa bekämpft werden?“ auf dem  „European Youth Event 2014“ (EYE) des Europäischen Parlaments in StraßburgExterner Inhalt

 

Akademische Kooperationen

Forschungsaufenthalte

März - Mai 2015

Andreas Fleig besuchte als Visiting Scholar die Fakutät für Internationale Beziehungen der Webster University WienExterner Inhalt

Lehraufträge

Januar - März 2015

Andreas Fleig unterrichtete an der DHBW MosbachExterner Inhalt den Kurs "Geld und Währung"

September - Oktober 2014

Andreas Fleig unterrichtete an der DHBW MosbachExterner Inhalt den Kurs "Makroökonomie"

März - Mai 2014

Andreas Fleig unterrichtete an der DHBW MosbachExterner Inhalt den Kurs "Einführung in die Volkswirtschaftslehre und Mikroökonomie"


 

 

 

 

Gastprofessur

März - April 2014

Jale Tosun war als Gastprofessorin am Institut für Wirtschaftssoziologie der Universität WienExterner Inhalt

Gastwissenschaftler am Lehrstuhl für Internationale und Vergleichende Ökonomie

Juli 2014

Dr. Kamil MarcinkiewiczExterner Inhalt

 

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 02.08.2017
zum Seitenanfang/up