Bereichsbild
Veranstaltungen

So, 17.11.2019

10:00 Uhr

Universitätsgottesdienst

Predigt: Prof. Dr. Martin Hailer; Liturgie: Janina Brodbeck

Mi, 20.11.2019

07:00 Uhr

Abendmahlsgottesdienst, anschl. Frühstück

Mi, 20.11.2019

09:30 Uhr

Wie „behindert” ist die Kirche? Studientag Kirche und Behinderung

Mi, 20.11.2019

18:30 Uhr

Universitätsgottesdienst

Predigt: apl. Prof. Dr. Johannes Ehmann; Liturgie: Pfarrer Mirko Diepen

Do, 21.11.2019

18:15 Uhr

InFoDiTex: Open Educational Resources

Ingrid Dethloff, Universität Heidelberg, Rektorats-Stabsstelle E-Learning

Alle Termine & Veranstaltungen

Aktuelles

Dr. Ann-Kathrin Knittel

Knittel Foto 2019

Kontakt:                               

Theologisches Seminar

Kisselgasse 1

69117 Heidelberg

Tel.: 06221/543306

Mail: ann-kathrin.knittel@wts.uni-heidelberg.de

Sprechstunde n.V.

 

Werdegang:

  • 1987 geboren in Zwickau
  • 2005 Abitur am Peter-Breuer-Gymnasium Zwickau
  • 2005-2007 Studium der Germanistik (Schwerpunkt: Deutsch als Fremdsprache)
  • 2007-2013 Studium der Ev. Theologie in Erlangen, Heidelberg, Leipzig und Beirut
  • Seit 2007 Stipendiatin des Ev. Studienwerks Villigst
  • 2011-2012 Studium im Mittleren Osten an der Near East School of Theology
  • 2013 Erstes Theologisches Examen bei der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsen
  • Seit Oktober 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Prof. Dr. Jan C. Gertz (Altes Testament)
  • Jan 2018: Rigorosum an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Jan 2019: Promotion Dr. theol.
  • Derzeit Vikarin in Eberbach am Neckar

 

Promotionsprojekt:

Schilo - der Ort, an dem ich meinen Namen früher wohnen ließ. Geschichte und Tradition eines Heiligtums (abgeschlossen)

 

Forschungsinteressen:

  • Literaturgeschichte des Enneateuch
  • Alttestamentliche Exegese und homiletische Praxis
  • Konzepte göttlicher Präsenz im AT

 

Publikationen:

  • Das erinnerte Heiligtum. Tradition und Geschichte der Kultstätte in Schilo (FRLANT 273), Göttingen 2019.

     
  • Gabenbereitung. Predigt zu Ps 50. In: T. Habicht/ S. Karcher/ H. Reichel (Hg.) „…zu schauen die schönen Gottesdienste des Herrn“. Eine homiletische Festschrift zu Adolf Martin Ritters 80. Geburtstag. Impulse aus der Heidelberger Universitätskirche Bd.4. Heidelberg 2013, 91-94.
  • Totensonntag.  Von Buchhaltung, Sternen und Auferstehung (Reihe III). Predigtmeditation zu Dan 12,1b-3.  Bereitgestellt von den GPM unter: http://www.stichwortp.de/index.php?state=stichworte&action=predigttopdf&predigtID=130
  • Jes 61: Die Rede des Gesalbten – Ein Trostwort inmitten der Anklage. In: Predigtmeditationen im christlich-jüdischen Kontext. Plus. Gottes Gesalbte: Priester – Könige – Propheten. Solus Christus neu gelesen. Studium in Israel e.V. (Hg.) Berlin 2016, l-li.
  • Hg. (zusammen mit Claudia Rammelt und Uta Zeuge-Buberl), ORIENTierungen. Die Bibel im Kontext gelesen (Predigtempfehlungen Bd.3), Berlin 2017.
  • Mit Besonnenheit den Horizont erweitern. Predigtmeditation zu Jos 1,1-9, GPM 72.1 (2017), 88-92.
  • „Sei neben mir und sieh…“ Predigtmeditation zu Mt 2,13–26, GPM 73/1 (2018), 63–67.
  • Das Wort und das Wort. Predigtmeditation zu Ez 2,1–5(6–7)8–10; 3,1–3, GPM 74/1 (2019), 153–157. (im Erscheinen)

 

Vorträge:

  • „Schilo – das Zelt, das Gott unter den Menschen aufgeschlagen hatte. Überlegungen zum Geschichts- und Israelverständnis in Ps 78“ (1. Kieler Nachwuchstagung zum Fach Altes Testament und Nachbardisziplinen; HeSeKiel – Historisch –exegetisches Seminar Kiel; 24.-25. Sept 2016)
     
  • „The Stylization of the Elides as Levites“ (SBL Annual Meeting, San Antonio, 19.-22. Nov 2016)
  • „Looking for Cult Centralization in Josh – 2 Sam” (ISBL Berlin, 7.–11. Aug 2017)

  • Workshop „Was bietet die Bibel zur Wirtschaft an? (am 22.11.2017 im Rahmen des Studientages „Was kostet Jesus? Facetten christlichen Handelns im Kontext der Wirtschaft“ in Heidelberg)

  • Mit Bibel und Spaten in der Hand? – zum Verhältnis von Archäologie und alttestamentlicher Forschung (27.01.2018, Studientag der Evangelischen Erwachsenen- und Familienbildung in Baden)

  • „Mein Ort, an dem ich meinen Namen früher wohnen ließ" (Jer 7,12) - Tradition und Geschichte der Kultstätte in Schilo (Alttestamentliches Kolloquium zum Thema „Heilige Orte“ an der Ruhr-Universität Bochum, 23.05.2019)

 

Webmaster (LS-Gertz): E-Mail
Letzte Änderung: 24.10.2019
zum Seitenanfang/up