Bereichsbild
Veranstaltungen

So, 21.10.2018

10:00 Uhr

Universitätsgottesdienst / Semestereröffnung

Predigt: Landesbischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm Liturgie: Prof. Dr. Helmut Schwier

Mo, 22.10.2018

18:15 Uhr

InFoDiTex: How to Detect Controversial Concepts Within Discourses Using Quantitative Methods?

Maria Becker, Institut für Computerlinguistik, Universität Heidelberg

Mi, 24.10.2018

07:00 Uhr

Abendmahlsgottesdienst mit anschl. Frühstück

Do, 25.10.2018

12:00 Uhr

Der Zweite - Christus denken

So, 28.10.2018

10:00 Uhr

Universitätsgottesdienst

Predigt: Prof. Dr. Matthias Konradt Liturgie: Dr. Carolin Ziethe

Alle Termine & Veranstaltungen

Aktuelles

PD Dr. theol. Alexander Bitzel

Dienststellung

Privatdozent für Kirchengeschichte

 

Kontakt

Wissenschaftlich-Theologisches Seminar

Kisselgasse 1, 69117 Heidelberg

E-Mail: alexander.bitzel@ekma.de

 

Biographisches

- geboren 1969 in Mannheim, verheiratet, drei Kinder

- Studium der Evangelischen Theologie, der Kunstgeschichte und der Byzantinistik in Heidelberg, Münster und Dallas/TX (SMU)

- 1997 Erstes Kirchliches Examen

- 2001-2003 Lehrvikariat in Karlsruhe

- 2003 Zweites Kirchliches Examen

- 2003 Ordination zum Pfarrer der Badischen Landeskirche

- 2003-2005 Pfarrvikariat im Kirchenbezirk Mosbach (Baden)

- 2008-2009 Pfarrer z.A. beim Bevollmächtigten des Rats der Evangelischen Kirche in Deutschland bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union (Büro Berlin)

- seit 2009 Gemeindepfarrer in Mannheim

Wissenschaftlicher Werdegang

- 1997-2000 Wissenschaftlicher Angestellter der Universität Heidelberg im DFG-Projekt „Johann Gerhard“

- 2000 Promotion zum Dr. theol. durch die Universität Heidelberg

- 2001 Postdoc-Stipendiat der Herzog August Bibliothek/Wolfenbüttel

- 2002 Heinrich-Bornkamm-Preis des Evangelischen Bundes/Baden

- 2005-2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Hamburg/Fachbereich Evangelische Theologie sowie im DFG-Projekt „Sigmund von Birken“

- 2010 Habilitation im Fach Kirchen- und Dogmengeschichte an der Universität Hamburg

- 2010 Umhabilitierung und Erteilung der venia legendi für das Fach Historische Theologie durch die Universität Heidelberg

- 2014/15 Vertretung der Professur für Kirchen- und Dogmengeschichte (Reformation und Neuzeit) an der Universität Hamburg

Publikationen

Monographien

- Anfechtung und Trost bei Sigismund Scherertz. Ein lutherischer Theologe im Dreißigjährigen Krieg (= Studien zur Kirchengeschichte Niedersachsens 38). Göttingen 2002

- Sigmund von Birken: Psalterium Betulianum, Teil II: Apparate und Kommentare. Berlin: Walter deGruyter 2016 (= Sigmund von Birken, Werke und Korrespondenz Bd. 6/II = Neudrucke Deutscher Literaturwerke 84) (= Habilitationsschrift Teil 2)

Kritische Editionen

- Johann Gerhard: Sämtliche Leichenpredigten nebst Johann Majors Leichenrede auf Gerhard. Kritisch herausgegeben und kommentiert von Johann Anselm Steiger in Verbindung mit Ralf Georg Bogner und Alexander Bitzel (= Doctrina et Pietas I/10). Stuttgart-Bad Cannstatt 2001

- Bibliotheca Gerhardina. Rekonstruktion der Gelehrten- und Leihbibliothek Johann Gerhards (1582-1637) und seines Sohnes Johann Ernst Gerhard (1621-1668). Herausgegeben von Johann Anselm Steiger. Bearbeitet von Alexander Bitzel, Volker Hartmann, Ralf Georg Bogner, Christian Herrmann und Johann Anselm Steiger (= Doctrina et Pietas I/11/1-2). Stuttgart-Bad Cannstatt 2002

- Sigmund von Birken: Psalterium Betulianum, Teil I: Texte. Berlin: Walter deGruyter 2016 (= Sigmund von Birken, Werke und Korrespondenz Bd. 6/I = Neudrucke Deutscher Literaturwerke 83) (= Habilitationsschrift Teil 1)

Aufsätze (in Auswahl)

- Auf der Suche nach einem neuen Hektor. Zur Rezeption der Antike in der lutherischen Militärseelsorge des 17. Jahrhunderts, in: M. Baumbach (Hg.), Tradita et Inventa. Beiträge zur Rezeption der Antike, Heidelberg 2000, S. 187-202

- Wilhelm Bettermann und seine Studie über Theologie und Sprache bei Zinzendorf [1935]. Eine Einführung, in: Herrnhut im 19. und 20. Jahrhundert. Drei Schriften von Wilhelm Bettermann, Gerhard Reichel und Otto Uttendörfer [Nikolaus Ludwig von Zinzendorf, Materialien und Dokumente, Reihe 2, Bd. XXIX.1]. Hildesheim-Zürich-New York 2001, S. VII*-XXI*

- Der brennende Londoner Dornbusch - Charles Haddon Spurgeon, seine Homiletik und Spuren seiner Wirkungsgeschichte in Deutschland, in: Zeitschrift für Neuere Theologiegeschichte / Journal for the History of Modern Theology 8 (2001), S. 234-273

- Seelsorge und Streit: Johann Gerhards Bibliothek als Spiegel seines theologischen Selbstverständnisses, in: Kerygma und Dogma 48 (2002), S. 133-146

- Vom Trost der Erwählung: Wie calvinistische Theologen der frühen Neuzeit vor dem Hintergrund der Lehre von der doppelten Prädestination Seelsorge betrieben, in: Historische Horizonte, hg. v. Sigrid Lekebusch und Hans-Georg Ulrichs (= Emder Beiträge zum reformierten Protestantismus 5). Wuppertal 2002, S. 159-169

- Die geistlichen Schätze der anderen: Anmerkungen zur Rezeption römisch-katholischer Erbauungsbücher in Johann Gerhards "Meditationes Sacrae" (1606), in: Zeitschrift für Kirchengeschichte 114 (2003), S. 181-199

- "Er schreibe es dem Teufel zu, und nicht mir". Homiletische Erwägungen zu Gregor Strigenitz´ Predigten über das Gewissen, in: Johann Anselm Steiger (Hg.): Gregor Strigenitz (1548-1603) Ein lutherischer Kirchenmann in der zweiten Hälfte des Reformations-Jahrhunderts. Eine Gedenkschrift zum 400. Todestag (= Testes et testimonia veritatis/Zeugen und Zeugnisse der Wahrheit 2). Neuendettelsau 2003, S. 105-127

- The Theology of the Sermon in the Eighteenth Century, in: Preaching, Sermon and Cultural Change in the Long Eighteenth Century. Ed. by Joris van Eijnatten (= A New History of the Sermon 4). Leiden / Boston 2009, S. 57-94

-Predigtgeschichtliche Notizen zu Philipp Jakob Speners "Glaubenstrost" (1695), in: Philipp Jakob Spener: Der Evangelische Glaubenstrost 1695, Band I (Philipp Jakob Spener Schriften III.3.1.A). Hildesheim-Zürich-New York 2010, S. 11*-27*

-Von Buße, Beichte und Absolution bei Philipp Jakob Spener, in: Philipp Jakob Spener: Berliner Predigten 1693-1701 (Philipp Jakob Spener Schriften X). Hildesheim-Zürich-New York 2015, S. 54*-68*

-Johann Lorenz von Mosheims Erneuerung der Predigt vor dem Hintergrund der reformatorischen Homiletik, in: Das Bild der Reformation in der Aufklärung, hg. von Wolf-Friedrich Schäufele und Christoph Strohm (= Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte 218). Gütersloh 2017, S. 319-331

-Johann Heinrich Jung-Stilling und sein Einfluß in Baden, insbesondere auf die badische Erweckungsbewegung; demnächst in: Jahrbuch für badische Kirchen- und Religionsgeschichte

-Johann Lorenz von Mosheim, Johann Christoph Gottsched und die Predigt (Drucklegung in Vorbereitung)

Forschungsschwerpunkte

-           Luther

-           Frühneuzeitliches Luthertum

-           Kirchen- und Theologiegeschichte des 18. Jh.               

-           Nikolaus Ludwig von Zinzendorf

-           Erweckungsbewegung

-           Kirchen- und Theologiegeschichte des späten 19. und frühen

            20. Jahrhunderts

-           Freikirchen

-           Pfingstbewegung international

-           Protestantismus und Sklaverei vom 16. bis zum 19. Jahrhundert

-          Ökumene weltweit

Mitgliedschaften

•          Verein für Freikirchenforschung

•          Verein für Badische Kirchengeschichte

•          Hessische Kirchengeschichtliche Vereinigung

•          Evangelischer Bund

 

 

Webmaster (LS-Strohm): E-Mail
Letzte Änderung: 05.12.2017
zum Seitenanfang/up