Bereichsbild
Veranstaltungen

So, 21.10.2018

10:00 Uhr

Universitätsgottesdienst / Semestereröffnung

Predigt: Landesbischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm Liturgie: Prof. Dr. Helmut Schwier

Mo, 22.10.2018

18:15 Uhr

InFoDiTex: How to Detect Controversial Concepts Within Discourses Using Quantitative Methods?

Maria Becker, Institut für Computerlinguistik, Universität Heidelberg

Mi, 24.10.2018

07:00 Uhr

Abendmahlsgottesdienst mit anschl. Frühstück

Do, 25.10.2018

12:00 Uhr

Der Zweite - Christus denken

So, 28.10.2018

10:00 Uhr

Universitätsgottesdienst

Predigt: Prof. Dr. Matthias Konradt Liturgie: Dr. Carolin Ziethe

Alle Termine & Veranstaltungen

Aktuelles

1st Summer School of Digital Humanities: Distant Reading - Potentials and Applications

 

Zielgruppe

Die Heidelberger Summer School richtet sich primär an Heidelberger DoktorandInnen, aber auch auswärtige Interessierte sind herzlich willkommen! Distant Reading ist wie kaum ein anderes Gebiet der Interdisziplinarität verpflichtet. So kann es Anwendung finden in den Philologien (Klassische Philologie, Germanistik, Anglistik, Romanistik), in der Literaturwissenschaft, Linguistik, in den Bibliotheks- und Archivwissenschaften, Geschichtswissenschaften, der Theologie, Paläographie, Philosophie, Statistik und Soziologie. Selbst in der Jurisprudenz gibt es Verwendungsmöglichkeiten. Gleichzeitig bietet es vielfältige Anknüpfungsmöglichkeiten im Bereich der IT, Computerlinguistik, Computerphilologie und Medieninformationstechnik.

Jede/r Nachwuchswissenschaftler/in, deren/dessen Projekt Berührungspunkte mit Distant Reading aufweist, darf sich eingeladen fühlen. Die Konferenzsprache ist englisch.

Wir freuen uns, wenn möglichst viele TeilnehmerInnen im Rahmen der Summer School ihr Projekt in Form eines Posters präsentieren und so zum lebendigen Austausch beitragen.

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 08.05.2017
zum Seitenanfang/up