Bereichsbild
Veranstaltungen

Mi, 24.04.2019

07:00 Uhr

Abendmahlsgottesdienst mit anschl. Frühstück

So, 28.04.2019

10:00 Uhr

Universitätsgottesdienst

Predigt: Dr. Sabine Schmidtke Liturgie: apl. Prof. Dr. Michael Plathow

Mo, 29.04.2019

18:15 Uhr

Diskussion: Neue Medien - neuer Inhalt?

Mo, 29.04.2019

18:30 Uhr

Meeting the power of development in post-apartheid South Africa: What has the religious sector and its leadership achieved?

Prof. Dr. Ignatius Swart, University of the Western Cape in Kapstadt (Südafrika), Religion and Theology Department

Mi, 01.05.2019

07:00 Uhr

Abendmahlsgottesdienst mit anschl. Frühstück

Alle Termine & Veranstaltungen

Aktuelles

1st Summer School of Digital Humanities: Distant Reading - Potentials and Applications

 

Zielgruppe

Die Heidelberger Summer School richtet sich primär an Heidelberger DoktorandInnen, aber auch auswärtige Interessierte sind herzlich willkommen! Distant Reading ist wie kaum ein anderes Gebiet der Interdisziplinarität verpflichtet. So kann es Anwendung finden in den Philologien (Klassische Philologie, Germanistik, Anglistik, Romanistik), in der Literaturwissenschaft, Linguistik, in den Bibliotheks- und Archivwissenschaften, Geschichtswissenschaften, der Theologie, Paläographie, Philosophie, Statistik und Soziologie. Selbst in der Jurisprudenz gibt es Verwendungsmöglichkeiten. Gleichzeitig bietet es vielfältige Anknüpfungsmöglichkeiten im Bereich der IT, Computerlinguistik, Computerphilologie und Medieninformationstechnik.

Jede/r Nachwuchswissenschaftler/in, deren/dessen Projekt Berührungspunkte mit Distant Reading aufweist, darf sich eingeladen fühlen. Die Konferenzsprache ist englisch.

Wir freuen uns, wenn möglichst viele TeilnehmerInnen im Rahmen der Summer School ihr Projekt in Form eines Posters präsentieren und so zum lebendigen Austausch beitragen.

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 08.05.2017
zum Seitenanfang/up