Herzlich Willkommen

Gemäß der neuen Corona-Verordnung der Landesregierung (gültig ab 16.08.2021) ist die Nutzung der Bibliothek nur mit einem Nachweis eines tagesaktuellen negativen Coronatests eines offiziellen Testanbieters, eines Genesenennachweis oder dem Nachweis einer vollständigen Impfung gegen das Coronavirus möglich.

Hiervon ausgenommen ist der Zutritt zwecks Ausleihe oder Rückgabe von Medien.

Eine Nutzung der Lese- und Arbeitsbereiche ist nur nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises zulässig.

Wir bitten Sie um Beachtung!

According to the new Corona regulation of the provincial government (valid from 16.08.2021), use of the library is only possible with proof of a daily negative corona test from an official test provider, proof of recovery or proof of a complete vaccination against the corona virus.

This does not apply to access for the purpose of borrowing or returning media.

Use of the reading and working areas is only permitted after presentation of appropriate proof.

We kindly ask you to pay attention to this!

 

 

Ab sofort (28.1.2021) müssen in allen universitären Gebäuden und auch auf den Außenflächen medizinische Masken getragen werden!


Ab Montag, dem 17. Mai 2021, ist die Institutsbibliothek nach vorheriger Anmeldung und unter Beachtung des Hygienekonzepts wieder geöffnet. Bitte beachten Sie vor Ihrem Besuch die geltenden Regelungen.


Liebe Studierende,

bis auf Weiteres möchten wir Sie bitten, Folgendes zu berücksichtigen:

  • Informieren Sie sich bitte eigenständig, zeitnah und stets neu über die aktuellen Anweisungen der Universität Heidelberg: www.uni-heidelberg.de/de/newsroom/informationen-zum-coronavirus
     
  • Die aktuellen Maßnahmen des Instituts finden Sie hier.
     
  • Melden Sie sich bitte für jede Lehrveranstaltung zunächst vorab per Mail bei der/dem jeweiligen Dozent:in, damit wir Ihnen auch kurzfristige Änderungen kommunizieren können und Sie Informationen zu den virtuellen Seminarräume und entsprechende Einschreibeschlüssel erhalten. Die Eintragungen im LSF geben Ihnen genauere Hinweise zu den einzelnen Veranstaltungen. 
     
  • Außerhalb der Unterrichtszeiten sind die Dozent:innen des Instituts für Rückfragen und fachlichen Austausch per Email ansprechbar. Sprechstunden können nach Vereinbarung via Telefon/Skype abgehalten werden. Bitte scheuen Sie sich nicht - gerade als Erstsemester - uns bei Fragen und Problemen anzuschreiben.
     
  • Informieren Sie sich über Online-Vorträge und andere -Veranstaltungen hier auf der Homepage unter "Aktuelles" und über unsere Facebookseite. Die Semestereröffnung und der Archaeology Slam finden nicht statt, solange keine Präsenzveranstaltungen möglich sind.

Bleiben Sie gesund!

Das Institut für Klassische Archäologie und Byzantinische Archäologie

22.03.2021


Button1in475
Button2in475
 

Am 19.11.2019 sind die bisherigen Institute für Klassische Archäologie sowie Byzantinische Archäologie und Kunstgeschichte zum Institut für Klassische Archäologie und Byzantinische Archäologie fusioniert. Während des Umzugs auf eine gemeinsame Seite befindet sich diese Webseite im Umbau.

 

Wegen Urlaub ist das Sekretariat bis zum 28.9. nur am 22.9. in Präsenz besetzt. Am 21. und 28.9. ist Frau Gillmeister vormittags online erreichbar. Ab dem 29.9. ist das Sekretariat wieder regulär besetzt. 

Sekretariatsöffnungszeiten

Montag 8.00 – 17.00 Uhr (in Präsenz)
Dienstag 8.30 – 17.00 Uhr  
Mittwoch 8.00 – 13.00 Uhr (in Präsenz)
Donnerstag 8.00 – 13.00 Uhr (in Präsenz)
Freitag 8.00 – 16.30 Uhr (in Präsenz)

 

Institutsadresse:

Marstallhof 4
69117 Heidelberg
Sekretariat: Zimmer 403
Tel: +49-(0)6221-54 2512 (Sekr.)
Fax: +49-(0)6221-54 3385
E-Mail: klassische.archaeologie@zaw.uni-heidelberg.de

 

Ihr findet uns auf:

instagram_glyph_logo_official   fb_logo_official

Die Antikensammlung findet ihr hier:

instagram_glyph_logo_official

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 27.09.2021
zum Seitenanfang/up