Bild
 

Prof. Dr. Dr. Thomas Fuchs

Karl-Jaspers-Professor für Philosophische Grundlagen der Psychiatrie und Psychotherapie

 

 

Klinik für Allgemeine Psychiatrie 
Zentrum für Psychosoziale Medizin 
Universitätsklinikum Heidelberg

Voß-Str. 4
D-69115 Heidelberg
Fon ++49 (0)6221/ 56-4755 (Sekretariat) 
Fax ++49 (0)6221- 56-8094
thomas.fuchs@med.uni-heidelberg.de

 

 

Curriculum Vitae

Publikationen

Öffentlichkeit und Multimedia

 

Aktuelles 

Veranstaltungen:

DGAP-Workshop: "Angst - Hass- Vertrauen. Phänomenologie und Phänomenalität von Gefühlen". ("Anxiety - Hate - Trust. Phenomenology and Phenomenality of Feelings")
Wissenschaftliche Organisation: Prof. Dr. Dr. Thomas Fuchs, PD Dr. Christian Tewes, Damian Peikert, Daniel Vespermann
08.10.2019, Heidelberg.
Call for Abstracts: dt.,  engl.

Einreichungen sind bis zum 30.06.2019 an icp@wts.uni-heidelberg.de zu senden.
(Abstracts are to be submitted by the 06/30/2019 to  icp@wts.uni-heidelberg.de)

 

Forschungskolloquium Philosophie, Psychiatrie, Psychosomatik

Jaspers-Bibliothek des Zentrums für Psychosoziale Medizin, Voss-Straße 4 (2. OG), 69115 Heidelberg, jeweils Mittwochs 18:00-19:30, Veranstalter: Prof. Dr. Dr. Thomas Fuchs, PD Dr. Christian Tewes

Aktuelles Programm: Sommersemester 2019

Nächste Veranstaltung:
Prof. Dr. Dr. Thomas Fuchs (Heidelberg)
Phänomenologie der Trauer
24.07.2019

 

Lehre:

Prof. Dr. Dr. Thomas Fuchs
Vorlesung: Phänomenologie und Psychopathologie
Mi 16-17.30, 14-tägig, Beginn: 17.04.2019
Aktuelle Vorlesungsfolien: hier (Stand: 05.08.2019)

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 05.08.2019
zum Seitenanfang/up