Bereichsbild
Kontakt

Arbeitssicherheit/
Biologische Sicherheit

Im Neuenheimer Feld 325
69120 Heidelberg
Tel. +49 6221 54 2170
aus dem Kliniknetz: 115 2170
Fax +49 6221 54 2199
sicherheit@zuv.uni-heidelberg.de

Ansprechpartner:

Gruppe

 
News

Buschtrommel
(aktuelle Ausgabe)

Arbeiten an Sicherheits-werkbänken (Flyer)

 
Ankündigungen/ Veranstaltungen

Save the Dates:

15.03.-16.03.2018 -
Fortbildung in der Gentechnik

Sicherheitsbeauftragte:
neu bestellt oder interessiert?

 
Themen
Service

Betriebsanweisungen

Brandschutzhelferausbildung

Buschtrommel-Archiv

DaMaRIS

Dokumente/ Formulare

Links

Piktogramme

Rechtsgrundlagen

Sicherheitsbegehungen

Unterweisungsvorlagen

 
SUCHE

Gentechnik

Dr. Willi Siller und Dr. Ingo Janausch
Beauftragte für die Biologische Sicherheit
der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zur Umsetzung des Gesetzes zur Regelung der Gentechnik (GenTG) an der Universität Heidelberg. Für weiterführende Fragestellungen oder aber Fragen zu speziellen Experimenten wenden Sie sich bitte an Dr. Willi Siller oder Dr. Ingo Janausch.

  • Was müssen Sie im Vorfeld beachten, bevor Sie an der Universität Heidelberg gentechnische Arbeiten gem. § 3 Satz 1 Nr. 2 GenTG durchführen dürfen?
  • Welche Aufgaben haben Sie als Projektleiter während Sie gentechnische Arbeiten durchführen?

Neben den Hinweisen zur Durchführung von gentechnischen Arbeiten an der Universität Heidelberg finden Sie:

 

 
Verantwortlich: Sicherheit
Letzte Änderung: 23.11.2017
zum Seitenanfang/up