Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Bibliographie von Helga Köhler

I Bücher; selbständige Veröffentlichungen


1. C. Sollius Apollinaris Sidonius, Briefe Buch I. Einleitung-Text-Übersetzung-Kommentar, Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter, 1995.


„Indices zu C. Sollius Apollinaris Sidonius: Briefe Buch I. Einleitung-Text-Übersetzung-Kommentar“ in: Johannes A. van Waarden and Gavin Kelly, New Approaches to Sidonius Apollinaris, Peeters, Leuven-Paris-Walpole MA, 2013, 305-351.


2. MOUSOPOLOS STEPHANOS. Festschrift für Herwig Görgemanns, Hgg. Manuel Baumbach, Helga Köhler, Adolf Martin Ritter, Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter, 1998.


3. Stürmend auf finsterem Pfad … Ein Symposion zur Sonnenfinsternis in der Antike, Hgg. Helga Köhler, Herwig Görgemanns, Manuel Baumbach, Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter, 2000.


4. Griechische Stilübungen. Ein Übungsbuch, Hgg. Herwig Görgemanns, Manuel Baumbach, Helga Köhler, Universitätsverlag C. Winter, Bd. 1, ¹2004, ²2009; Bd. 2, 2010.


5. C. Sollius Apollinaris Sidonius: Die Briefe. Eingeleitet, übersetzt und erläutert von Helga Köhler, Stuttgart, Hiersemann 2014 (= Bibliothek der Mittellateinischen Literatur 11).



II Aufsätze; Lexikonartikel; Rezensionen



1. „Auf dem Weg zum modernen Lesetext?“ in: Editing Texts – Texte edieren. Aporemata 2, Hg. Glenn W. Most, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1998, 165-189.


2. „Der Geist ist offenbar im Buch wie das Antlitz im Spiegel. Zu Sidonius epist. I 2, III 13, VII 14,“ in: MOUSOPOLOS STEPHANOS. Festschrift für Herwig Görgemanns, Hgg. Manuel Baumbach, Helga Köhler, Adolf Martin Ritter, Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter, 1998, 333-345.


4. Rez.: Frank-Michael Kaufmann, Studien zu Sidonius Apollinaris, Frankfurt a. M. u.a. (Peter Lang) 1995, in: Klio 80 (1998, 2) 557-559.


5. „Die älteste Schriesheimer Urkunde in Umschrift und Übersetzung, „ in: Schriesheimer Jahrbuch 1999, Dritter Jahrgang, Hgg. Ursula Abele u.A., Schriesheim 1999, 66-74.


6. Artikel „Sidonius“ in: Lexikon für Theologie und Kirche, 3. Aufl., Bd. 9, Freiburg: Herder Verlag, 2000, Sp. 562.


7. „Der historische Infinitiv in den Briefen des Sidonius,“ in: Akten des V. Internationalen Kongresses über Vulgär- und Spätlatein in Heidelberg vom 5.-8. September 1997, Hgg. Hubert Petersmann, Rudolf Kettemann, Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter, 2000, 409-418.


8. „Cicero, off. 1,104 homo: ein ideologiekritisches Problem“ in: HORTUS LITTERARUM ANTIQUARUM Festschrift für Hans Armin Gärtner zum 70. Geburtstag, Hgg. Andreas Haltenhoff, Fritz-Heiner Mutschler, Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter, 2000, 289-307.


9. „Die schriflichen Quellen zu Suonhar,“ in: Schriesheimer Jahrbuch 2000, Vierter Jahrgang, Hgg. Ursula Abele u.A., Schriesheim 2000.


10. „Die Sonnenfinsternis aus der Fußgängerperspektive: Mehrfache Ursachen in Lukrez’ De rerum natura,“in: „Stürmend auf finsterem Pfad …“ Ein Symposion zur Sonnenfinsternis in der Antike, Hgg. Helga Köhler, Herwig Görgemanns, Manuel Baumbach, Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter, 2000, 113-124.


11. „Die Heiligen nehmen das Ihre im Schlaf. Eine Episode aus Ermenrichs Vita Hariolfi im Dienste der Klosterpolitik,“ in: Hgg. Angelika Berlejung und Arndt Meinhold, Der Freund des Menschen. Festschrift für Georg Christian Macholz zur Vollendung des 70. Lebensjahres, Neukirchener Verlag 2003, 247-261.


12. „Reim dich oder ich freß dich! Zu einer Versübersetzung von Tibull II 1.“ in: Hgg. Angela Hornung, Christian Jäckel, Werner Schubert, Studia Humanitatis ac Litterarum Trifolio Heidelbergensi dedicata. Festschrift für Eckhard Christmann, Wilfried Edelmaier und Rudolf Ketteman, Peter Lang, 2004, 153-161.


13. Rez.: Cassiodor, Institutiones divinarum et saecularium litterarum. Einführung in die geistlichen und weltlichen Wissenschaften. Übersetzt und eingeleitet von Wolf­gang Bürsgens (Fontes Christiani 39,1-2); Freiburg, Basel, Wien, Barcelona, Rom, New York 2003, in: Mittellateinisches Jahrbuch, Band 41 (2006) Heft 3, 464-467.


14. „Retorische Exegese: Cassiodors Complexiones“ in: Hgg. Andrea Jördens, Hans Armin Gärtner, Herwig Görgemanns, Adolf Martin Ritter: Quaerite faciem eius semper. Studien zu den geistesgeschichtlichen Beziehungen zwischen Antike und Christentum, Hamburg 2008, 134-150.


15. „Sidonius in German-Speaking Countries“, in: Johannes A. van Waarden and Gavin Kelly, New Approaches to Sidonius Apollinaris. Verlag Peeters, Leuven-Paris-Walpole MA, 2013, 37-46.


16. Rez.: Sidonio Apollinare, Carme 16. Eucharisticon ad Faustum episcopum. Inroduzione, traduzione e commento di St. Santelia. Prefazione di J. van Warden. In appendice: L'invocatione allo Spiritus nel carme 16 di E. Castelli (Bibliotheca della tradizione classica 4); Bari: Cacucci Editore 2012, in: Gnomon 87 (2015), S. 124-127.


Stand: März 2015
zum Seitenanfang