Termine und Aktuelles

Die nächsten Veranstaltungstermine finden Sie im Kalender der Theologischen Fakultät.

 

Prof. Dr. Klaus Tanner für weitere 3 Jahre zum wissenschaftlichen Leiter der FEST berufen

Die Theologische Fakultät gratuliert herzlich Prof. Dr. Klaus Tanner, der für weitere 3 Jahre zum wissenschaftlichen Leiter der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST) berufen wurde.

 

Externer Inhalt Weitere Informationen zur FEST

 

Sen.-Prof. Dr. Dr. Dres. h.c. Michael Welker hält Gifford-Lectures 2019/20

Die Theologische Fakultät gibt mit Freude bekannt, dass das Gifford Lectureship Committee der Universität Edinburgh Sen.-Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Michael Welker eingeladen hat, die Gifford Lectures im akademischen Jahr 2019/20 zu halten. Damit geht diese Auszeichnung nach 35 Jahren wieder an einen deutschen Theologen bzw. nach 28 Jahren an einen Wissenschaftler aus dem deutschen Sprachraum.

Die Gifford Lectures, im Testament von Adam Lord Gifford 1888 begründet, werden im jährlichen Wechsel an den schottischen Universitäten Edinburgh, Aberdeen, St. Andrews und Glasgow auf den Gebieten Theologie, Religionswissenschaften, Philosophie und zum Dialog Religion und Naturwissenschaften gehalten. Der letzte deutschsprachige Theologe, der vor ihm gewählt wurde, war Jürgen Moltmann (1984); davor waren es Albert Schweitzer (1934), Karl Barth (1937), Emil Brunner (1947), Paul Tillich (1953) und Rudolf Bultmann (1954).

Deutschsprachige Gifford-Lecturers aus anderen Disziplinen waren Werner Heisenberg (1955), Carl Friedrich von Weizsäcker (1959), Hannah Arendt (1972), zuletzt Walter Burkert (1988) und Annemarie Schimmel (1991).

 

Prof. Dr. Dr. Gerd Theißen und Prof. Dr. Gunda Schneider-Flume (Leipzig) erhalten Ökumenischen Predigtpreis

Die Theologische Fakultät gibt mit Freude bekannt, dass Prof. Dr. Dr. Gerd Theißen und Prof. Dr. Gunda Schneider-Flume (Professorin für Systematische Theologie in Leipzig - von 1990 - 1996 Professorin in Heidelberg) für ihr Lebenswerk ausgezeichnet werden. Am Buß- und Bettag werden sie in Bonn den Ökumenischen Predigtpreis 2016 für die Kunst des narrativen Predigens erhalten.

 

Weitere Informationen finden Sie hier Adobe.

 

Dr. Heidrun Mader von Heidelberger Jubiläums-Stiftung bedacht

Die Theologische Fakultät gratuliert herzlich Frau Dr. Heidrun Mader zum Erhalt der Stiftungserträge der Heidelberger Jubiläums-Stiftung. Dieses Preisgeld zielt auf junge Dozierende, die sich bereits wissenschaftlich hervorgetan haben oder sich durch besondere Erfolge in der Lehre ausweisen können. Frau Dr. Mader, die seit 2006 als wissenschaftliche Assistentin am neutestamentlichen Lehrstuhl von Prof. Dr. Peter Lampe arbeitet, erfüllt dabei beide Zielvorgaben in herausragender Weise.

Mehr über Frau Dr. Mader erfahren Sie auf ihrer Profilseite.

 

Prof. Dr. Friederike Nüssel in Kammer für weltweite Ökumene der EKD berufen

Prof. Dr. Friederike Nüssel wurde vom EKD-Ratsvorsitzenden Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm für eine weitere Amtsperiode bis 2021 in die Kammer für weltweite Ökumene der EKD berufen.

 

Prof. Dr. Gregor Etzelmüller erhält Ruf nach Osnabrück

Die Theologische Fakultät freut sich, mitteilen zu dürfen, dass Prof. Dr. Gregor Etzelmüller auf den Lehrstuhl für Systematische Theologie an der Universität Osnabrück berufen wurde, und wünscht ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute!

Seine neue Profilseite in Osnabrück finden Sie Externer Inhalt hier.

 

PD Dr. Rebekka A. Klein in Kammer für Öffentliche Verantwortung der EKD berufen

PD Dr. Rebekka A. Klein wurde vom EKD-Ratsvorsitzenden Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm für die Amtsperiode 2016 bis 2021 in die Kammer für Öffentliche Verantwortung der EKD berufen. Die Kammer für Öffentliche Verantwortung berät den Rat der EKD in politischen und sozialethischen Grundsatzfragen.

 

PD Dr. Heike Springhart in die Kammer für Theologie der EKD berufen

PD Dr. Heike Springhart ist als neues Mitglied der Kammer für Theologie der EKD berufen worden. Die Kammer für Theologie berät kirchliche Leitungsorgane wie den Rat der EKD in theologischen Grundsatzthemen. Dazu zählen beispielsweise der Umgang mit anderen Religionen, die Rolle von Kirche und Religion in Staat und Gesellschaft und grundlegende Fragen christlicher Ethik und Lebensführung.

Mehr Informationen erhalten Sie Externer Inhalt hier.

 

Berufung in die Kammer für soziale Ordnung der EKD

Prof. Dr. Johannes Eurich wurde vom EKD-Ratsvorsitzenden Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm für eine weitere Amtsperiode bis 2021 in die Kammer für soziale Ordnung der EKD berufen.

 

Prof. em. Dr. Theo Sundermeier erhält Doktortitel honoris causa

Theo Sundermeier, emeritierter Professor für Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie, hat am 14. April 2016 den theologischen Ehrendoktor von der Universität von Pretoria erhalten.

 

 

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2016 online

Adobe Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis

Adobe Einlegeblatt

Adobe Änderungen, Ergänzungen und nochmalige Hinweise zum KVV SoSe 2016

 

Stipendium zur Promotion oder Habilitation

Der Lehrstuhl für Systematische Theologie, insbesondere Dogmatik und Religionsphilosophie vergibt zum 01.10.2016 ein Stipendium zur Promotion oder Habilitation. Bewerbungen sind bis zum 30.07.2016 möglich. Details entnehmen Sie bitte der AusschreibungAdobe

 

Informationen zum Staatsexamen nach GYMPO

Bitte beachten Sie die Informationen zum Staatsexamen (GYMPO) mit allgemeinen Hinweisen und Literaturlisten

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 29.03.2016
zum Seitenanfang/up