Bereichsbild
Kontakt

Kommunikation und Marketing
Grabengasse 1
69117 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-19012
Fax +49 6221 54-19020
kum@uni-heidelberg.de

Kommunikation und Marketing

 
SUCHE

Studentenwerk Heidelberg: „zeughaus“ ist Mensa des Jahres

In den Kategorien Geschmack, Service und Auswahl belegt die Mensa im Marstall dreimal Platz eins

Mensa im Marstall
Mensa des Jahres 2010: Das „zeughaus“ des Studentenwerks Heidelberg

Das „zeughaus“ des Studentenwerks Heidelberg ist „Mensa des Jahres 2010“. In den Kategorien Geschmack, Service und Auswahl belegte die Heidelberger Mensa im Marstall beim bundesweiten Voting der Studierenden dreimal Rang eins und konnte damit beim alljährlich ausgelobten Wettbewerb des Campusmagazins UNICUM überzeugen. Verdienter Lohn für die Spitzenleistungen ist das Goldene Tablett, das am 30. Juni im Beisein von Achim Meyer auf der Heyde, Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, verliehen wurde.

Mensa Des Jahres
Von links nach rechts: Achim Track (Leiter der Hochschulgastronomie), Uwe Heinrich (stellvertretender Redaktionsleiter UNICUM), Ulrike Leiblein (Geschäftsführerin des Studentenwerks), Achim Meyer auf der Heyde (DSW-Generalsekretär), Dieter Maluschke (Küchenmeister der zeughaus-Mensa) und Dr. Hans Reiter (MWK) bei der Übergabe des Goldenen Tabletts

In der zeughaus-Mensa erwartet die Studierenden an einem Schlemmerbuffet eine reichhaltige Auswahl an frischen Salaten sowie an Gemüse-, Fisch-, Geflügel-, Schweine- und Rindfleischgerichten und an verschiedenen vegetarischen Essen. Zum Kaffee oder für den kleinen Hunger zwischen den Vorlesungen ergänzen „Träumereien aus der Hauskonditorei“ das Angebot.

Die Geschäftsführerin des Studentenwerks Heidelberg, Ulrike Leiblein, freut sich für das Mensa-Team im „zeughaus“ und die Studierenden gleichermaßen: „In jeder Kategorie an der Spitze zu stehen, das ist natürlich ein großer Erfolg. Die Gäste unserer Mensa können jedenfalls sicher sein, dass sie hier mit Herz bekocht werden und sie gesund und lecker essen können.“ Der Leiter der Hochschulgastronomie, Achim Track, betont: „Das ,zeughaus‘ ist mehr als ein Ort der Verpflegung. Die Studierenden kommen nicht nur zum Essen her, sondern auch, um sich mit Freunden zu treffen, zu lernen oder an den vielen kulturellen Veranstaltungen, wie zum Beispiel der Live-Bühne, teilzunehmen.“

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 11.07.2014