Bereichsbild
Kontakt

Prof. Dr. Ludger Lieb
Germanistisches Seminar
Tel. +49 6221 54-3434
ludger.lieb@gs.uni-heidelberg.de

Kommunikation und Marketing
Pressestelle
Tel. +49 6221 54-2311
presse@rektorat.uni-heidelberg.de

 
Weitere Informationen
SUCHE

Mittelalterliches Erzählen von Geschichte

16. Dezember 2016

Vortrag mit dem Karlsruher Germanisten Mathias Herweg

Zu einem Vortrag zum Thema „Mittelalterliches Erzählen von Geschichte“ lädt das Germanistische Seminar der Universität Heidelberg am Donnerstag, 22. Dezember 2016, ein. Gastreferent ist Prof. Dr. Mathias Herweg, der am Institut für Germanistik des Karlsruher Instituts für Technologie lehrt und forscht. Der Wissenschaftler ist dort Leiter der Abteilung Germanistische Mediävistik und Frühneuzeitforschung. Die Veranstaltung ist Teil der Ringvorlesung „Themen der mittelalterlichen Literatur“. Sie findet im Hörsaal 14 der Neuen Universität statt und beginnt um 16.15 Uhr.

Was galt im Mittelalter als „erzählenswert“? Welche Themen wurden in den literarischen Texten wie und warum narrativ ausgestaltet, gesungen, gedruckt und gelesen? Wie kann sich die literaturwissenschaftliche Mediävistik diesen Themen nähern? Diesen Fragen gehen die Referenten der Ringvorlesung nach. Neben Lehrenden der Ruperto Carola stellen auch Gastreferenten von anderen Universitäten vor, von welchen Dingen, Themen, Prozessen und Problemen die mittelalterliche Literatur wie und in welcher Form erzählt hat.

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 16.12.2016
zum Seitenanfang/up