China-Wochen an der Universität Heidelberg • 20. bis 30. April 2010

China Wochen 460x175

Quelle: www.loolooimage.com

China und Deutschland rücken unübersehbar enger zusammen. Davon zeugt nicht nur die wirtschaftliche Entwicklung, sondern auch die intensive Zusammenarbeit beider Länder in Forschung und Lehre,  welche an der  Universität Heidelberg bereits seit den 1980er Jahren in wissen­schaftlichen und persönlichen Begegnungen kontinuierlich realisiert wird.

Studenten China 250x125

Quelle: BMBF

Zu Beginn des Sommersemesters 2010 und damit zeitgleich zur Eröffnung des Konfizius-Instituts veranstaltet die Universität Heidelberg jetzt die „China-Wochen“. Mit der Veranstaltungsreihe sollen der Austausch in Studium und Forschung gefördert und die zahlreichen Kooperationen und Projekte der Universität Heidelberg mit chinesischen Partnern innerhalb und außerhalb der Hochschule bekannter gemacht werden.

Das Programm, das in Kooperation mit den Fakultäten und dem Konfuzius-Institut Heidelberg entwickelt wurde, bietet eine abwechslungsreiche Mischung akademischer Präsentationen und Vorträge, kultureller Veranstaltungen, Filmvorführungen, Lesungen etc. Umfassend wird dabei auch über die aktuellen Austausch- und Fördermöglichkeiten für Studierende und Wissenschaftler informiert.

Lampions 250x125

Quelle: Oliver Radtke

Die Universität Heidelberg lädt alle Interessierten herzlich ein, an dieser interkulturellen „Reise“ teilzunehmen und sich von diesem Einblick in das breite Spektrum der wissenschaftlichen und kulturellen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und China anregen zu lassen.

Die „China-Wochen“ finden im Rahmen des Deutsch-Chinesischen Jahrs der Wissenschaft und Bildung 2009/2010 statt und werden von der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) koordiniert.

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Termine und Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sowie aktuelle Updates zum Verlauf der „China-Wochen“.

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 30.11.2010