Bereichsbild
Veranstaltungen

Do, 23.11.2017

17:15 Uhr

Öffentlicher Seminargottesdienst mit Kirchenmusik- und Theologiestudierenden

Liturgie und Predigt: Sebastian Degen Orgel: Christian Karl

So, 26.11.2017

10:00 Uhr

Universitätsgottesdienst

Predigt: apl. Prof. Dr. Johannes Ehmann Liturgie: Pfarrer Dr. Hans-Georg Ulrichs

Mo, 27.11.2017

16:30 Uhr

Der Mensch im Bild: Bildgebung in Medizin und Religion

PD Dr. Jens Keßler (Anästhesie); Prof. Dr. Joachim Kirsch (Anatomie); Prof. Dr. Philipp Stoellger (Theologie)

Mo, 27.11.2017

18:30 Uhr

Labore zur Förderung Sozialer Innovation

Prof. Dr. Johannes Eurich

Mi, 29.11.2017

07:00 Uhr

Abendmahlsgottesdienst, anschl. Frühstück

Alle Termine & Veranstaltungen

Aktuelles

Doktoranden

Laufende und abgeschlossene Dissertationen und Habilitationen
 

Laufende Dissertationen


Dietz
  • Dennis Dietz:
    Dissertationsprojekt zur Hamartiologie Dietrich Bonhoeffers

 

  • Philip Geck:
    Reality Check. Eschatologie als Funktion eines christologischen Realismus bei Thomas F. Torrance
  • Hajo Kenkel:
    Eberhard Jüngels Theologie der Liebe im Horizont einer Tugendethik

  • Kangwon Lee:
    Eschatologische Zukunft bei Wolfhart Pannenberg
twardo1
  • Stephan Twardowski:
    Das Verständnis von Christuswirklichkeit und Weltwirklichkeit in der Theologie Dietrich Bonhoeffers
Platzhalter2
  • Sabine Wagner:
    Maria in interdisziplinär-theologischen Perspektiven

 

ying
  • Huang Ying (China):
    Dietrich Bonhoeffer

 

Abgeschlossene Dissertationen (seit 1991 in Heidelberg)


  • Dr. Milenko Andjelic (Serbien): Social Gospel: Niebuhr und Rauschenbusch (1996)
  • Dr. Christian Berg: Das Werk Ian Barbours (2001)
  • Dr. Christiane Bindseil: Die Konzeption "Glück" in neuerer systematischer Theologie (2011)
  • Dr. Sergii Bortnyk (Ukraine): Kommunion bei John Zizioulas: von der Trinitätslehre zur Anthropologie (2013)
  • Dr. Jürg Bräker (Schweiz): Schöpfung, Kirche und Sakrament in der Theologie Alexander Schmemanns (2012)
  • Dr. Sigrid Brandt: Parsons’ Religionssoziologie im Zusammenhang der Entwicklung seiner Theorie (1992)
  • Dr. Chun Chul (Südkorea): Kreativität und Relativität der Welt beim frühen Whitehead. Eine Rekonstruktion von Alfred North Whiteheads früher Naturphilosophie (1915-1922) (2008)
  • Dr. Claus Clausen: Schöpferische Interdependenzen. Neuere schöpfungstheologische Denkansätze (1997)
  • Dr. Vasile Cristescu (Rumänien): Anthropologie bei Pannenberg und Staniloae (2002)
  • Dr. Markus Dröge: Die christologische und pneumatologische Begründung ekklesiologischer Grundentscheidungen in der Trilogie Jürgen Moltmanns (1999)
  • Dr. Gregor Etzelmüller: Karl Barths Lehre vom Jüngsten Gericht (2000)
  • Dr. Antje Fetzer: Tradition im Pluralismus. Alasdair MacIntyres und Karl Barth als Inspiration für christliches Selbstverständnis in pluralen Gesellschaften (2001)
  • Dr. Yo Fukushima (Japan): Tod und Leben bei Barth und Takizawa (2007)
  • Dr. Eva Harasta (Österreich): Der Begriff des Gebets aus den Psalmen und dem Vaterunser entwickelt sowie in Auseinandersetzung mit Johannes Calvin und Karl Barth systematisch-theologisch dargestellt (2004)
  • Dr. Emmie Ho-Tsui: Karl Rahners Lehre von der Sünde (2010)
  • Dr. Markus Höfner: Die Symbol- und Erfahrungskonzeption Cassirers und Heideggers in theologischer Perspektive (2007)
  • Dr. Soon Won Hong (Südkorea) : Existenzdenken und Geist. Die Entwicklung von Helmut Thielickes Denken in geschichtstheologischer Hinsicht (1999)
  • Dr. Tae-Young Kang (Südkorea): Jürgen Moltmanns Pneumatologie und Schöpfungslehre (2003)
  • Dr. André Kendel: Geschichte, Antizipation und Auferstehung. Theologische und texttheoretische Untersuchung zu W. Pannenbergs Verständnis von Wirklichkeit (1998)
  • Dr. Wolfram Kerner: Gläubigentaufe und Säuglingstaufe. Studien zur Taufe und gegenseitigen Taufanerkennung in der neueren evangelischen Theologie (2004)
  • Dr. Jahng Seob Kim (Korea): Karl Barths Lehre von der Sünde in seinem dogmatischen Früh- und Spätwerk (2009)
  • Dr. Jin Jae Kim: Biblisch-theologische Grundlagen der Bundeskonzeption in Barths K.D. (1992)
  • Dr. Barbara Kohler: Die normativen Grundlagen des State of the World Reports – herausgearbeitet unter Bezug auf äquivalente großkirchliche Verlautbarungen in Deutschland und in den USA (1992)
  • Dr. Beate Konradt, geb. Müller: "The Body of God”. Sallie McFagues ökologisch-konstruktivistische Embodiment-Theologie (2001)
  • Dr. Billy Kristanto (Indonesien): Gloria Dei in the thought of John Calvin (2011)
  • Dr. Roland Krusche: Die Übung des Schweigens in der Mystik. Überlegungen zur Hermeneutik des Schweigens (1996)
  • Dr. Stephen Lakkis (Australien): Die Anthropologie Pannenbergs (2007)
  • Dr. Wolfram Langpape: Die Trinitätslehre im ökumenischen Dialog mit den Ostkirchen - Die Trinitarischen Theologien E. Schlinks und D. Staniloaes (2012)
  • Dr. Anja Lebkücher: Theologie der Natur. W. Pannenbergs Beitrag zum Dialog zwischen Theologie und Naturwissenschaft (2010)
  • Dr. Chien-Ju Lee (Taiwan): Der Heilige Geist als Vollender. Die Penumatologie Wolfahrt Pannenbergs (2007)
  • Dr. Jung-Hwan Lee (Korea): Die theologische Ethik bei Karl Barth und Dietrich Bonhoeffer (2011)
  • Dr. Sang Eun Lee (Korea): Karl Barths Rezeption der Theologie I. A. Dorners (2011)
  • Dr. Ruomin Liu (China): Die Ekklesiologie Dietrich Bonhoeffers (2013)
  • Dr. Alexander Maßmann: Trinität, Gebot und Verantwortung. Eine Analyse der Ethik Karl Barths (2010)
  • Dr. Lidija Matoševic (Kroatien): Darstellung und Beurteilung des römischen Katholizismus im Werk Karl Barths (2003)
  • Dr. Nina-Dorothee Mützlitz: Die Paulus-Rezeption bei Karl Barth (2012)
  • Dr. David Myung-Sun Moon (Südkorea): Geist und Glaube bei Johannes Calvin (2008)
  • Dr. Daniel Munteanu (Rumänien): Die Pneumatologien Moltmanns und Staniloaes (2002)
  • Dr. Waihan Ng (Hong-Kong): Die Leidenschaft der Liebe. Schelers Liebesbegriff als eine Antwort auf Nietzsches Kritik an der christlichen Moral und seine soteriologische Bedeutung (2008)
  • Dr. Diederik  Noordveld (Niederlande): Des Menschen Zeit. Karl Barth und die Menschlichkeit als Zeitlichkeit (2012)
  • Dr. Sung-Hyun Oh (Südkorea): Die Schleiermacher-Rezeption Barths (2004)
  • Dr. Frederike van Oorschot: Public Theology by Max Stackhouse (2013)
  • Dr. Xutong Qu (China): „Goethe und kein Ende“. Eine historische und systematische Untersuchung zur Goethe-Rezeption Karl Barths 1906-1921.  (2013)
  • Dr. Tantelinirina Christian Eric Rakotoniera (Madagaskar): Die Beiträge der madagassischen Propheten für die Verwirklichung der Kirchengemeinschaft (2007)
  • Dr. Hanna Reichel: Theologie als Bekenntnis. Karl Barth und der Heidelberger Katechismus
  • Dr. Thomas Renkert: Zeit und Ewigkeit in der Theologie Wolfhart Pannenbergs
  • Dr. Gol Rim (Südkorea): Gottes Wort, Verkündigung und Kirche. Die systematisch-theologischen Grundlagen der Theologie Eduard Thurneysens (1996)
  • Dr. Tabea Rösler: Paul Tillichs vieldimensionale Anthropologie. Von der Cartesianischen Vernunft zur lebendigen Person (2010)
  • Dr. Dorette Katharine Seibert: "Die Denkungsart als lebendiges Resultat der eigenen Geschichte ansehen ..." Herrnhuterische Motive in Schleiermachers Theorieentwicklung (1788-1796) untersucht an seinem Verständnis von Erfahrung und Gemeinschaft (2001)
  • Dr. Shu-Ying Shih (Taiwan): The Development of Calvin’s Understanding of the Imago Dei in the Institutes of the Christian Religion from 1536 to 1559 (2004)
  • Dr. Joon Ho Shin (Südkorea): Die Lehre vom Heiligen Geist in Karl Barths Kirchlicher Dogmatik (1997)
  • Dr. Heike Springhart: Die Bedeutung der Religion in der Re-Education der Deutschen nach 1945 (2007)
  • Dr. Dr. Günter Thomas: Medien-Ritual-Religion. Theologische und sozialwissenschaftliche Untersuchungen zur religiösen Funktion des Fernsehens (1996)
  • Dr. Nigel Willis (Südafrika): The nature and work of the spirit: a contribution to understanding by contemporary american pentecostal scholars (2012)

Abgeschlossene Habilitationen


  • Dr. Sigrid Brandt: Opfer als Gedächtnis. Zur Kritik und Neukonturierung theologischer Rede von Opfer (1997)
  • Dr. Fernando Enns: Gerechtigkeit - im Horizont der Rede vom Gericht Gottes (2011)
  • Dr. Gregor Etzelmüller: Der Pluralismus gottesdienstlicher Liturgien und seine weltweite kulturelle Bindekraft (2009)
  • Dr. Dr. Andreas Schüle: Kanon und Kultur (abgeschl. in Zürich)
  • Dr. Heike Springhart: Der verwundbare Mensch. Sterben, Tod und Endlichkeit im Horizont einer realistischen Anthropologie (2015)
  • Dr. Dr. Günter Thomas:  Neuschöpfung (2004)

 

 

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 06.09.2017
zum Seitenanfang/up