Bereichsbild
Veranstaltungen

Fr, 28.04.2017

09:15 Uhr

Mediale Anthropologie, Tag 2

Prof. Dr. Dieter Mersch (Zürich), Prof. Dr. Dirk Westerkamp (Kiel), Prof. Dr. Peter Bexte (Köln), Prof. Dr. Klaus Sachs-Hombach (Tübingen), Prof. Dr. Wolfang Ullrich (Leipzig), Prof. Dr. Daniel Dayan (Paris)

Fr, 28.04.2017

13:00 Uhr

Ostern: Glanz des Ostermorgens

Peter Gortner, Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg, und Prof. Dr. Johannes Ehmann, Universität Heidelberg, Theologische Fakultät

Sa, 29.04.2017

09:15 Uhr

Mediale Anthropologie, Tag 3

PD Dr. Leander Scholz (Weimar), Prof. Dr. Cornelius Borck (Lübeck), Prof. Dr. Philipp Stoellger (Heidelberg)

So, 30.04.2017

10:00 Uhr

Universitätsgottesdienst

Dr. Friederike Schücking-Jungblut

Di, 02.05.2017

13:00 Uhr

Pfingsten: Das innere Zeugnis des Heiligen Geistes

Prof. Carsten Klomp, Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg, und Prof. Dr. Fritz Lienhard, Universität Heidelberg, Theologische Fakultät

Alle Termine & Veranstaltungen

Aktuelles

Dr. Walter Bührer

Biographisches

Geboren am 19.12.1984 in Schaffhausen/Schweiz, verheiratet

Wissenschaftlicher Werdegang

2014 - Wissenschaftlicher Angestellter und Projektleiter des DFG-Projekts „Innerbiblische Schriftauslegung in den Erzähltexten des Pentateuch"
2014 Promotion zum Dr. theol.
2010-2013 Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl von Prof. Dr. J.C. Gertz im Rahmen des DFG-Projekts „Diachronie und Datierung der biblischen Urgeschichte“

2009-2010

Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

01/2009 Abschluss Dipl. Theol. (Heidelberg)
07/2008 Abschluss Mag. Art. (Heidelberg)
2003-2009 Studium der ev. Theologie, Assyriologie und Semitistik (ergänzend Ägyptologie) in Zürich und Heidelberg (Förderung durch die ostschweizerische Stipendienstiftung für Theologiestudierende und durch die Schweizerische Studienstiftung seit 2004)

Publikationen

  • Göttersöhne und Menschentöchter: Gen 6,1-4 als innerbiblische Schriftauslegung. In: ZAW 123 (Heft 4/2011), S. 495-515.
  • Der Baum in der Mitte des Gartens. Prägende Traditionen hinter der biblischen Paradieserzählung (Gen 2-3), Magisterarbeit Heidelberg, 2008.
  • Die alt- und reichsaramäischen Inschriften. The Old and Imperial Aramaic Inscriptions. Band 1: Konkordanz, hg. v. Dirk Schwiderski unter Mitarbeit von Walter Bührer und Benedikt Hensel, Fontes et Subsidia ad Bibliam pertinentes (FoSub) 4, Berlin/New York, 2008.
  • Am Anfang... Untersuchungen zur Textgenese und zur relativ-chronologischen Einordnung von Gen 1-3, FRLANT 256, Göttingen, 2014.
     
  • Regelmäßige Rezensionen/Buchanzeigen in der ZAW seit 2010.
    http://www.academia.edu/2982116/List_of_Publications
     

Forschungsschwerpunkte

Externer InhaltBiblische Urgeschichte

Innerbiblische Schriftauslegung in den Erzähltexten des Pentateuch

Pentateuch

Hebräisch

Webmaster (LS-Gertz): E-Mail
Letzte Änderung: 27.02.2017
zum Seitenanfang/up