Suche

Web

HEIDI

HEIDI-Katalogssuche
(einfache Suche)

HeidICON

HeidICON-Suche
(Freitext im Pool "Europ. KG")
 

Person

LSF-Suche
(Personen: NUR Nachname)
 

Kurse

LSF-Suche
(Kurse: Titel)
 
 

Ulrich Blanché

 

Dr. Ulrich Blanché

Kontakt

Dr. Ulrich Blanché
Wissenschaftlicher Assistent für Neuere und Neueste Kunstgeschichte
Beratung Übergreifende Kompetenzen (ÜK 2) & Visuelle Kompetenzen (VK)

Raum: 023
Tel.: 06221 - 54 3544
Fax: 06221 - 54 3382
E-Mail: u.blanche@zegk.uni-heidelberg.de

 

Übergreifende Kompetenzen / Visuelle Kompetenzen

Wichtige Hinweise zu ÜK 2 und VK

  1. Bevor Sie Detailfragen stellen, bitte ERST! FAQs lesen sowie die ÜK 2-Rahmenrichtlinien
  2. Falls Sie eine konkrete Lehrveranstaltung in ÜK 2 oder VK angerechnet bekommen wollen, senden Sie mir bitte immer den LSF-Link zur Veranstaltung mit.
  3. Bitte ausgefüllten ÜK 2-Laufzettel mitbringen, wenn die erforderlichen LP (ÜK2: BEK75=14LP, BEK50=10LP) erreicht sind, d.h. bitte kommen Sie nicht wegen jeder Anrechnung extra, dasselbe gilt für den VK-Laufzettel (VK: BEK75=10LP insgesamt erforderlich).
  4. Bitte bringen Sie alle ÜK2 Scheine in der Reihenfolge vorsortiert mit, in der Sie sie auf dem ÜK Formular selbstständig inklusive aller Daten eingetragen haben.
  5. Bringen Sie für VK je ein ausgefülltes VK-Formular pro Veranstaltung mit. Falls Dozenten auf anderen, externen Formularen unterschrieben haben, bringen Sie dennoch pro Veranstaltung ein VK-Formular mit, wo Sie selbstständig die Daten aus den externen Scheinen in die VK-Vordrucke übertragen. Ich hefte die externen Scheine dann an die VK-Formulare und unterschreibe sie.

 

Sprechstunde

in der vorlesungsfreien Zeit

Sprechstunde nach Vereinbarung

   
in der Vorlesungszeit
Donnerstag 15.00 – 17.00 Uhr

Bitte tragen Sie sich verbindlich in die Liste ein, die vor meinem Büro aushängt. Bitte kommen Sie nicht außerhalb der Sprechstunden spontan vorbei. Bitte lesen Sie ERST! die FAQs sowie die ÜK 2-Rahmenrichtlinien, bevor Sie Ihre Fragen per E-Mail an mich stellen.

 

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2016

PS/MS Teufel, Sünder, Narr - Das Affenmotiv vor Darwin
PS/MS Angus Fairhurst & Young British Artists

 

Forschungsschwerpunkte und -interessen

  • Street Art, Graffiti und Werbung
  • Kunst im öffentlichen Raum
  • Das Affenmotiv
  • Kunst und Konsum
  • British Art
Seitenbearbeiter: Webadministrator
Letzte Änderung: 10.02.2016
zum Seitenanfang/up