LGF-Promotionskolleg "Sprachkritik als Gesellschaftskritik im europäischen Vergleich"

Forschungsansatz

In welcher Weise sprachliche Streitpunkte in verschiedenen Sprachen einen Spiegel kultureller Selbstreflexion darstellen, ist Thema des Promotionskollegs „Sprachkritik als Gesellschaftskritik im europäischen Vergleich“. Dabei geht es um die wertende Auseinandersetzung mit sprachlichen Phänomenen aus dem Blickwinkel der gesellschaftlichen Relevanz. Das Kolleg ist in die fächerübergreifende Forschergruppe „Europäische Sprachkritik Online“ (ESO) am Europäischen Zentrum für Sprachwissenschaften (EZS) eingebunden, einer Kooperation der Neuphilologischen Fakultät der Universität Heidelberg und des Instituts für Deutsche Sprache in Mannheim. Sprecher des Kollegs sind Prof. Dr. Beatrix Busse vom Anglistischen Seminar und Prof. Dr. Ekkehard Felder vom Germanistischen Seminar der Ruperto Carola.

Neben den einzelnen Dissertationen entsteht in der Projektgruppe das periodische "Handbuch Europäische Sprachkritik Online" (HESO).

Beteiligte Wissenschaftler

Prof. Dr. Beatrix Busse (Anglistik; Universität Heidelberg)
Prof. Dr. Ekkehard Felder (Germanistik; Universität Heidelberg)
Prof. Dr. Sybille Große (Romanistik; Universität Heidelberg)
Dr. Kirsten Gather (Anglistik; Universität Heidelberg)
Prof. Dr. Jadranka Gvozdanovic (Slavistik; Universität Heidelberg)
Katharina Jacob (Germanistik; Universität Heidelberg)
Dr. Ruth Möhlig-Falke (Anglistik; Universität Heidelberg)
PD Dr. Daniela Pietrini (Romanistik; Universität Heidelberg)
Prof. Dr. Edgar Radtke (Romanistik; Universität Heidelberg)
Dr. Horst Schwinn (Germanistik; IDS Mannheim)
Jennifer Smith (Anglistik; Universität Heidelberg)
Dr. Jörn Stegmeier (Germanistik; Universität Heidelberg)
Dr. Till Stellino (Romanistik; Universität Heidelberg)
Prof. i. R. Dr. Rainer Wimmer (Germanistik; Universität Trier; ehem. Direktor des Instituts für Deutsche Sprache in Mannheim)

Stipendiaten und Kollegiaten des Promotionskollegs

Johannes Funk (Stipendiat, Romanistik; Universität Heidelberg)
Christoph Graf (Ehemaliger Stipendiat, Anglistik/Computerlinguistik; Universität Heidelberg)
Luisa Larsen (Stipendiatin, Romanistik; Universität Heidelberg)
Maria Mast (Stipendiatin, Germanistik/Romanistik; Universität Heidelberg)
Pierre Schwidlinski (Stipendiat, Germanistik; Universität Heidelberg)
Bryan Vit (Stipendiat, Anglistik; Universität Heidelberg)
Verena Weiland (Interne Kollegiatin, Germanistik/Romanistik; Universität Heidelberg)
Kathrin Wenz (Interne Kollegiatin, Romanistik; Universität Heidelberg)
Francesco Bianco (Externer Kollegiat; Università degli Studi di Macerata)
Juliane Messerschmidt (Externe Kollegiatin; Universität Göttingen)
Jessica Weidenhöffer (Externe Kollegiaten; Universität Vechta)

Kontakt und weitere Informationen

Seitenbearbeiterin Iris Hoffman: E-Mail
Letzte Änderung: 28.03.2017
zum Seitenanfang/up