Startseite >

Forschungsgebiete

Entwicklung und Anwendung linearer und nichtlinearer laserspektroskopischer Verfahren zur quantitativen Untersuchung homogener und heterogener chemischer Reaktionssysteme.

  • Laserspektroskopische Untersuchung zur molekularen Kinetik und Dynamik chemischer Elementarprozesse in der Gasphase (Oxidationsreaktionen und atmosphärische Reaktionen). Untersuchungen zur molekularen Dynamik isotopensubstituierter Elementarreaktionen.
  • Laserphotochemie elektronisch angeregter Atome und Moleküle. Photochemische Untersuchungen zu Dissoziationsdynamik von teilhalogenierten Kohlenwasserstoffen nach Laseranregung im ultravioletten und vakuum-ultravioletten Spektralbereich.
  • Untersuchung heterogener Reaktionen auf Katalysatoroberflächen mittels nichtlinearer optischer Summenfrequenzerzeugung (SFG) unter praxisrelevanten Bedingungen (katalytische Verbrennung, katalytische Reduktion von Schadstoffen in technischen Verbrennungsprozessen, Autoabgaskatalyse).
  • Laserspektroskopische Untersuchungen zur Abscheidung von Kohlenstoffschichten und zur heterogenen Kinetik der Kohleverbrennung (Charakterisierung der Oberflächen-Gasphasen-Grenzschicht und Untersuchungen der Oberfläche mittels Rastertunnelmikroskopie).

Darstellung neuartiger Katalysatormaterialien

  • Erzeugung katalytisch aktiver „Nano-Pulver“ für den Einsatz in Trägerkatalysatoren mittels gepulster Excimer-Laserablation.

Im Rahmen des CoNNeCat-Projekts: "Autoabgaskatalyse – Katalytische Entfernung von NOx und Russpartikeln aus dem Abgas von Dieselmotoren"
(Koordinator: Dr. W. Strehlau, hte AG, Heidelberg)

http://www.hte-company.de/

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 01.11.2012
zum Seitenanfang/up