Startseite der Universität Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche   Anschriften und Telefonnummern English

Fakultät für Biowissenschaften > Institut für Pharmazie und Molekulare Biotechnologie > IPMB, Abteilung Biologie

Pressemitteilungen/Leserbriefe 2006
Prof. Dr. Michael Wink

back to Presse 2007
back to Presse 2008

back to index

Pressemitteilung 2006, Landesstiftung Baden-Württemberg
Forschungsprogramm Nahrungsmittelsicherheit
Berichte und Ergebnisse aus den Forschungsprojekten



How Many Owls Are There?
World Owl Trust


Pressemitteilung vom 08. September 2006
M.Sc.agric. Roland Krieg, Verlag für Landwirtschaft und Ernährung
Alkaloide in Kartoffeln vermeiden


Pressemitteilung vom 26. August 2006
g26 blogspot.com
Paternostererbse (Abrus precatorius)
Zeitbombe am Handgelenk Schmuck aus der Paternostererbse erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Aus den Samen gefertigte Halsketten und Armbänder werden auch auf dem Berner Märit angeboten.

Aber der Schmuck ist tödlich.

 

Heft 3/2006 Gesundheit im Rhein-Neckar-Dreieck
Nahrungsergänzungsmittel


 

6th German Lupin Conference Thu 27 April 2006

Das Team PhytoDoc stellt sich vor

Pressemitteilung vom 12.04.2006
Heidelberger Stadtblatt
Ein Prost auf die Kultur des Weins Zwei Tage lang waren Tourismusfachleute und Winzer aus Montpellier mit Bürgermeisterin Fanny Dombre Coste an der Spitze zu Gast im Montpellier-Haus zu „Tagen des Tourismus und des Weins



Pressemitteilung vom 30. Januar 2006
Lupinen – eine neue einheimische Proteinquelle für die Humanernährung Produkte, die mit Lupinenmehl hergestellt werden, sind als dietätische Lebensmittel zur Vorbeugung von arteriosklerotischen Erkrankungen interessant und lösen weniger Allergien als Sojabohnen und Erdnüsse aus – Tagung von Professor Michael Wink, Institut für Pharmazie und Molekulare Biotechnologie der Universität Heidelberg

6. Heidelberger Lupinentagung vom 25.01.2006-27.01.2006

Pressemitteilung vom 30. Januar 2006
Frankfurter Allgemeine, Hochschulanzeiger.de
Masterhürden - Wer darf eigentlich noch weiter studieren?

Pressemitteilung vom 21.12.2005
Deutschlandfunk, dradio.de
Schön aber giftig


Pressemitteilung vom 03.12.2005
Help - Radio
Tödlicher Schmuck


Pressemitteilung vom 22. November 2005

Neuer Verbreitungsatlas belegt gravierende Veränderungen der Vogeldiversität im Rheinland

Der Vogelatlas, von dem Heidelberger Professor Michael Wink zusammen mit seinen Mitarbeitern Christian Dietzen und Benedikt Gießing publiziert, illustriert und interpretiert die aktuelle Verbreitung und Arealveränderung von 241 Brut- und Wintervogelarten


Schweizerische Medizinische Zeitschrift für Phytotherapie, Nr. 5, November 2005
20. Schweizerische Tagung für Phytotherapie, Baden am 22. September 2005

Forum über pflanzliche Schutzstoffe für die menschliche Gesundheit Über Biosynthese, Gewinnung, molekulare Wirkung und den medizinischen Einsatz pflanzlicher Schutzstoffe (phytoprotectants) für die menschliche Gesundheit diskutierten Heidelberger Forscher mit chinesischen Partnern auf einem Forum in Harbin Anfang Juni 2005

Pressemitteilung vom 15. Juni 2005

Forum über pflanzliche Schutzstoffe für die menschliche Gesundheit
Auf einem Forum in Harbin Anfang Juni diskutierten Heidelberger Forscher mit chinesischen Partnern über Biosynthese, Gewinnung, molekulare Wirkung und medizinischen Einsatz pflanzlicher Schutzstoffe (phytoprotectants) für die menschliche Gesundheit


Pressemitteilung vom 08.02.2005
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Wie sieht der ideale Student aus?
Professoren beschreiben ihren Traumstudenten

Bayern2Radio - radioWissen
Natürlich giftig: Gefährliches aus der Pflanzenwelt

Pressemitteilung vom 18. Oktober 2004
Neues Lehrbuch: "Molekulare Biotechnologie"

Heidelberger Professor Michael Wink gibt das erste deutsche Lehrbuch zur Molekularen Biotechnologie heraus - Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts

Pressemitteilung vom 09. Dezember 2003
Weitere Kooperation zwischen Heidelberg und Mannheim

Mistery ows gives two hoots


Schwindling, Rudolf
Rheumatherapie mit pflanzlichen Arzneimitteln:
Wirksamkeit zahlreicher Phytopharmaka belegt
Deutsches Ärzteblatt 94, Ausgabe 15 vom 11.04.1997, Seite A-974 / B-781 / C-725


Projet Pourghère
Bamako, Mali, November 1994



back to Presse 2007
back to Presse 2008

back to index
Verantwortlich:Der Direktor
letzte Änderung der Seite: 11.11.2008