SUCHE

Buddy-Programm

  

Was schon für deutsche Studienanfänger/-innen neu und mitunter schwierig ist, kann für internationale Studierende schnell zur Herausforderung werden. Sie sind nicht nur neu in einem fremden Land, sondern sollen nun auch ihren Alltag weit weg von zuhause allein meistern. Gerade in der Anfangszeit kann das ziemlich kompliziert sein – nicht nur auf Grund anfänglicher Sprachbarrieren, auch wegen unterschiedlicher Mentalitäten und Gewohnheiten: Wohnsitz anmelden, Miete überweisen, Präsentationen halten, zum Professor in die Sprechstunde gehen – hier ist Unterstützung gefragt!

Genau dafür bietet das Dezernat Internationale Beziehungen der Universität Heidelberg in Kooperation mit verschiedenen Fachbereichen das sogenannte Buddy-Programm an. Bei diesem Programm stehen Heidelberger Studierende den neu ankommenden internationalen Studierenden mit Rat und Tat zur Seite. Von der Ankunft über die Freizeitgestaltung und den Stundenplan bis zur Zimmersuche erhalten internationale Neuankömmlinge individuelle Unterstützung. Die „Buddys“ sind erfahrene Studierende aus höheren Fachsemestern, die den neuen internationalen Kommiliton/-innen Starthilfe geben und ihnen das Einleben in Heidelberg erleichtern wollen. Sie engagieren sich ehrenamtlich für die Integration der internationalen Studierenden.

Ziel des Buddy-Programms ist die interkulturelle Begegnung von Studierenden aus Deutschland und aus dem Ausland. Im Vordergrund stehen ganz praktische Dinge wie das Abholen vom Bahnhof, das Zurechtfinden in Heidelberg und Umgebung, Vorstellen der Einrichtungen der Universität, Hilfe bei Behördengängen usw. Aber auch der Austausch von Sprachen, Kulturen und (Auslands-)Erfahrungen sollen gefördert werden.

Grundsätzlich kann jede/r Studierende der oben genannten Fächer am Buddy-Programm teilnehmen – ob Bachelor-, Master-, Staatsexamens- oder Promotionsstudierende. Auch Austauschstudierende, die nur für eine kurze Zeit in Heidelberg studieren, sind herzlich willkommen!

Das Buddy-Programm wird derzeit in folgenden Fächern angeboten:

- American Studies
- Angewandte Informatik
- Anglistik/English Studies
- Biochemie
- Chemie
-
Dt.-Frz. Masterstudiengang in Geschichtswissenschaften
- Economics
- Germanistik im Kulturvergleich
- Geschichte
- Global History
- Historische Grundwissenschaften
- Konferenzdolmetschen
- Mathematik
- Medizin (Fakultät Heidelberg)
- Mittelalterstudien
- Physik
- Rechtswissenschaft
- Romanistik/Romanische Philologie (F, I, P, S)
- Soziologie
- Translation Studies for Information Technologies
- Übersetzungswissenschaft und Zahnmedizin.

Die Medizinische Fakultät Mannheim bietet für internationale Studienanfänger/-innen ein Tandem-Programm an.

Das Geographische Institut bietet für internationale Studienanfänger/-innen das GeoBuddyProgramm

Seit dem Sommersemester 2016 bietet die Heidelberger Hochschulgruppe AEGEE ein Buddy-Programm für die Studiengänge Christentum und Kultur, Computerlinguistik, Deutsche Philologie, Evangelische Theologie und Klassische Philologie (Latinistik/Gräzistik) an.
Bitte melden Sie sich hierfür auf der Website: www.aegee-heidelberg.de/buddy-programme/heidelberger-studierende/ (als Tutor/in) / www.aegee-heidelberg.de/buddy-programme/international-students/ (als internationale/r Teilnehmer/in) an.
Bei Fragen schicken Sie einfach eine E-Mail an buddy@aegee-heidelberg.de.

 

Neu in Heidelberg?
Informationen für neue internationale Studierende

Lust auf ein interkulturelles Ehrenamt?
Informationen für Heidelberger Studierende

Ablauf des Programms

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 19.09.2017
zum Seitenanfang/up