Institut für Kriminologie

Barbara Horten Internationale Kriminologie (M.A.), Soziologie/Erziehungswissenschaft (B.Sc.)
   

Foto Barbara Horten

Institut für Kriminologie

Universität Heidelberg
Friedrich-Ebert-Anlage 6-10
69117 Heidelberg
Telefon: (06221) 54 77 39
Telefax: (06221) 54 74 95
E-Mail: horten@krimi.uni-heidelberg.de
   
Arbeitsschwerpunkt am IfK: Kriminalsoziologie


 

Mitarbeit an Projekten des IfK:


Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofkonferenz

Evaluationsstudie zu Erstkommunionkatechese im Rahmen der Forschungsgruppe Religion und Gesellschaft


 

Veröffentlichungen:






































Horten, B. (2017): Hell- und Dunkelfeldforschung im Kontext sexualisierter Gewalt unter methodischer Perspektive. In: Retkowski, A./Treibel, A./Tuider, E. (2017): Handbuch Sexualisierte Gewalt und pädagogische Kontexte. Theorie, Forschung, Praxis. Weinheim BeltzJuventa. (i.E.)

Horten, B. (2017): Methodische quantitative Zugänge und Effekte bei der Erforschung sexualisierter Gewalt. In: Retkowski, A./Treibel, A./Tuider, E. (2017): Handbuch Sexualisierte Gewalt und pädagogische Kontexte. Theorie, Forschung, Praxis. Weinheim BeltzJuventa. (i.E.)

Dressing, H./Dölling, D./Hermann, D./Horten, B./Kruse, A./Schmitt, E./Bannenberg, B./Whittaker, K/Salize, H. (2017): Sexual abuse of minors within the Catholic Church and other institutions : A literature review. Neuropsychiatrie 2017 Apr 12. (i.E.)

Dölling, D./Hermann, D./ Horten, B./Bannenberg, B./Dreßing, H./Kruse, A./Salize, H.-J./Schmitt, E. (2017): Sexueller Missbrauch an Minderjährigen im Rahmen der katholischen Kirche – eine Metaanalyse. In: Stompe T./Wenzel, T. (Hrsg.): „Heimkinder“ – damals und heute.

Dölling, D./ Hermann, D./ Horten, B./Bannenberg, B./Dreßing, H./Kruse, A./Salize, H.-J./Schmitt, E. (2017): Missbrauch in der katholischen Kirche. Ärzte Woche, 31. Jahrgang, Nr. 7, 16. Februar 2017, S. 24.

Dreßing, H./Dölling, D./Hermann, D./Horten, B./Collong, A./Kruse, A./Schmitt, E./Hinner, J./Bannenberg, B./Höll, A./Voss, E./Salize, H.J. (2016): Meist keine Bagatelldelikte. Herder Korrespondenz, 70, Heft 9, S. 28-31.

Dölling, D./Hermann, D./ Horten, B./Bannenberg, B./Dreßing, H./Kruse, A./Salize, H.-J./Schmitt, E. (2016): Zur Erforschung des sexuellen Missbrauchs an Minderjährigen im Rahmen der katholischen Kirche. In: Neubacher, F. (Hrsg.): Krise Kriminalität Kriminologie.

Dölling, D./Hermann, D./ Horten, B./Bannenberg, B./Dreßing, H./Kruse, A./Salize, H.-J./Schmitt, E. (2016): Metaanalyse zum sexuellen Missbrauch an Minderjährigen im Rahmen der katholischen Kirche. Erste Ergebnisse. Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie, 10, S. 103-115.

Horten, B./Guzy, N./Birkel, C. (2015): Aufklärungsquoten in der Polizeilichen Kriminalstatistik – Eine Untersuchung relevanter Einflussfaktoren und Aufbereitung des Forschungsstandes. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 4, S. 96 – 115.

zum Seitenanfang
Seitenbearbeiter: Horst Beisel
Letzte Bearbeitung: 28.06.2017