Opportunities and Challenges in Cognitive Aging: New Interdisciplinary Perspectives

Im Rahmen dieses zweitägigen Symposiums setzen sich internationale Wissenschaftler verschiedener Disziplinen (u.a. Psychologie, Geriatrie, molekulare Biologie, Sportwissenschaften, Epidemiologie) umfassend mit dem Phänomen kognitiven Alterns auseinander: Mit welchen kognitiven „Verlusten“ müssen wir im Alter rechnen? Gibt es auch „Gewinne“, etwa in Form von kognitiver Plastizität und Trainingspotentialen im Alter? Welche Möglichkeiten der Demenzprävention kann man ausschöpfen? Wie können die Synergien verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen optimal genutzt werden, um substantiell zu „erfolgreichem kognitiven Altern“ von Individuen und Gesellschaften beizutragen?

 

Wettstein cropped

Dr. Markus Wettstein
Psychologisches Institut
Universität Heidelberg
Bergheimer Str. 20
69115  Heidelberg
Tel. +49 6221 54 8127
E-Mail: markus.wettstein@psychologie.uni-heidelberg.de



Kuzma

​                  

Dr. Elzbieta Kuzma
University of Exeter Medical School
College House
Heavitree Road, Exeter, EX1 2LU
United Kingdom
E-Mail: e.kuzma@exeter.ac.uk

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 22.09.2015
zum Seitenanfang/up