HeiKaMEtrics Conference: Financial Econometrics

Die Finanzkrise von 2007/8 und die nachfolgende Rezession haben deutlich gemacht, dass die Interdependenzen zwischen Finanzmarktrisiken und makroökonomischer Entwicklung bisher nur unzureichend verstanden sind. Ziel der Konferenz ist es, aktuelle Forschung aus dem Bereich der Finanzmarktökonometrie zu diskutieren, wobei insbesondere neue Ansätze zur Modellierung von systemischen Risiken, hochfrequenten Daten sowie des Einflusses von makroökonomischen Ankündigungen auf die Terminstruktur der Volatilität im Vordergrund stehen werden.

Die Konferenz dient zudem als Eröffnungsveranstaltung für das HeiKaMEtrics Netzwerk für Ökonometrie und Statistik. Hierbei handelt es sich um einen neu gegründeten Forschungsverbund, der der Institutionalisierung, dem Ausbau und der nachhaltigen Vernetzung der an den Universitäten Heidelberg, Mannheim und dem KIT bestehenden interdisziplinären Kompetenzen im Bereich der Ökonometrie und Statistik dienen soll.

 

Kontakt:

Prof. Dr. Christian Conrad
Alfred-Weber-Institut
Universität Heidelberg
Bergheimer Straße 58
69115 Heidelberg
Tel.: +49 (0)6221 54 3173
Email: christian.conrad@awi.uni-heidelberg.de

      

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 24.07.2017
zum Seitenanfang/up